1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Filme auf DVD brennen

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von daff, 10.03.07.

  1. daff

    daff Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    08.11.06
    Beiträge:
    481
    Guten Morgen!

    Nachdem ich mich nun durch diverse Beiträge gewühlt habe und mein Problem nicht lösen konnte, hier nun meine Frage:
    Wie brenne ich Filme (mov, avi, mpeg) so auf eine DVD, dass ein normaler DVD Player sie abspielt?
    Habs mit Toast 8 versucht, hat aber nicht wirklich funktioniert. Der Mac erkennt die DVD von Toast zwar und wirft sogleich den DVD Player an, aber der Player, der an meinem Fernseher hängt sagt "no disc".
    Dachte erst es läge an meinem Player (ist ein eher preisgünstiges Modell), aber beim Player eines Freundes wars genauso.
    Will mir dafür nicht noch zusätzlich Software, wie z.B. VisualHub, kaufen müssen. Habe ja Toast, und damit sollte das ja normalerweise gehen. Oder? :eek:
    Mach ich was falsch? Habs in Toast mit DVD und auch mit DivX (mit und ohne Komprimierung) probiert.
    Nun möchte ich nicht weiter DVD's sinnlos "verbrennen" und frag deshalb nach.
    Wer weiss Rat?

    Gruss daff
     
  2. lynker

    lynker Cox Orange

    Dabei seit:
    19.12.06
    Beiträge:
    99
    Hast Du auf der linken Bildschirmseite bei Toast "Film DVD" ausgewählt oder hast Du evtl eine Daten DVD mit dem .mov File gebrannt. Letztere kann ein DVD Player nicht lesen. Das würde also das Problem erklären.
     
    #2 lynker, 10.03.07
    Zuletzt bearbeitet: 10.03.07
  3. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Wenn Du bereits Toast 8 hast, dann sehe ich erst einmal von weiteren "Kauf"-Vorschlägen ab! (Auch wenn VisualHub sehr gut ist!)

    Ein paar Diagnosen:

    1. Wird die gebrannte DVD vom Mac erkannt? (Startet er den DVD-Player, bzw. kannst Du die DVD normal abspielen?)

    2. Der Rohling: Auch wenn es arger Zufall sein mag, dass es auf zwei Playern nicht funktioniert. Welchen Rohling hast Du verwendet? +R oder -R? Oder gar RW? Manche Player kommen mit dem einen oder anderen Typus besser zurecht.

    3. Einstellungsfehler in Toast. Hier bin ich aber 'raus, weil ich kein Toast habe. Da müßten andere nochmal schlaue Fragen an Dich stellen.

    *J*
     
    #3 crossinger, 10.03.07
    Zuletzt bearbeitet: 10.03.07
  4. lynker

    lynker Cox Orange

    Dabei seit:
    19.12.06
    Beiträge:
    99
    Vielleicht habe ich das oben zu kurz abgehandelt. Sorry. Du kannst und musst bei Toast 8 auf der linken Seite auswählen was für eine Art von CD/DVD Du brennen willst.
    Dabei ist die Standardeinstellung eine Daten CD/DVD. Man brennt dann also ggf. die .avi, .mov oder was auch immer Dateien. Natürlich können diese Filme dann auf dem Mac wiedergegeben werden, ein DVD Player erkennt die aber nicht. Auf dem Mac würden die dann auch wahrscheinlich in Quicktime abgespielt und nicht im DVD Player.
    Wenn Du auf der Seit (links) Film DVD auswählst, wird eine "echte" DVD gebrannt. Das dauert wesentlich länger, weil die .mov oder .avi Dateien noch konvertiert werden. Diese DVD kann dann sicher auch im DVD Player abgespielt werden. Es ist definitiv kein weiteres Programm nötig, wenn Du Toast 8 benutzt. Wenn Du eine so gebrannt DVD in den Mac schiebst, wird die auch mit dem "DVD Player-Programm" abgespielt.
    Ich hoffe das hilft weiter.
    Gruß aus München
     
  5. bizz

    bizz Gast

    Dieses Problem hatte ich auch mal, und kann das vor mir gesagte nur bestätigen :

    Auf der Suche nach einer Lösung des Problems fand ich irgendwo einen Beitrag ( Quelle weiß ich leider nicht mehr ) der mir sagte, dass die meisten DVD - Player Film DVDs NUR aud DVD-R Datenträgern erkennen. DVD+R und DVD-RW kannst du getrost vergessen.

    Und dann selbstverständlich ne Film DVD erzeugen, und nicht nen Film auf ne Daten-DvD ziehen.
    Hoffe geholfen zu haben...
     
    Ikenny83uk gefällt das.
  6. daff

    daff Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    08.11.06
    Beiträge:
    481
    Danke erstmal für eure Antworten! :)

    Ich hab unter "Video" DVD angewählt. Toast brauchte auch ewig zum umwandeln.
    Wo mir gleich noch ne Frage einfällt. In was wandelt Toast die Daten eigentlich um? Oder besser gefragt: Welches Format muss ein Film denn haben, um von nem DVD Player erkannt zu werden? o_O

    Das ist ja schonmal beruhigend :cool:


    Ja, der Mac sieht sie als DVD und startet den Player

    Ich benutze DVD-R. Mir wurde mal gesagt, die seien besser für den Mac. Und mein Player kommt normalerweise gut damit zurecht. Hab grad mal geguckt. Andere Filme (die allerdings nicht von meinem Mac gebrannt wurden) laufen wunderbar und befinden sich auf -R.

    So wie ichs verstanden habe, sollte es so wie ichs gemacht habe funzen. Aber trotzdem is irgendwie der Wurm drin. :-c

    Gruss daff
     
  7. lynker

    lynker Cox Orange

    Dabei seit:
    19.12.06
    Beiträge:
    99
    Du kannst drei Dinge versuchen, um das Problem näher einzugrenzen:
    1. Versuch doch mal die DVD mit iDVD zu erstellen. Es ist aber eher unwahrscheinlich, das die DVD funktioniert, wenn es mit Toast nicht geklappt hat.
    2. kannst Du versuchen, eine von Deinen DVD-R, die auf Deinem Player laufen, mit Toast zu kopieren. Wenn die dann funktioniert, liegt das Problem möglicherweise daran, daß Dein Player u.U. selbsterstellt DVD's nicht mag. Das gibt es bei älteren oder einfachen Geräten.
    3. kannst Du versuchen, ob die von Dir erstellte DVD auf einem anderen Player läuft.
     
  8. daff

    daff Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    08.11.06
    Beiträge:
    481
    Hallo lynker. Erstmal danke für deinen support!

    Zu 1: Ich habe keinen blassen Schimmer von iDVD :eek: und wollte mich auch nicht so bald damit beschäftigen. Dazu fehlt mir grad die Zeit.

    Zu 2: Hab ich schonmal gemacht und lief einwandfrei.

    zu 3: Wie gesagt, auf dem Player eines Freundes lief sie ebenfalls nicht. Müsste nun mal bei anderen Freunden testen gehen. Das dauert aber, weil momentan nicht viel Zeit.

    Ich hatte ja gehofft, dass es irgendeine Einstellung ist, die ich vielleicht vornehmen müsste.
    Sieht aber wohl so aus, dass sich die Problemlösung noch etwas hinzieht. Schade :(

    Nun hab ich so ne schicke Multimediamaschine und kriegs nicht hin ne lausige DVD zu brennen. Ist mir direkt peinlich :eek:
    Zumal ich meinem Bruder versprochen habe ihm den Boxkampf heute Abend aufzuzeichnen. Der wird ziemlich dumm gucken wenn ich ihm keine DVD präsentieren kann - wo ich doch immer so von meinem Mac schwärme (wie einfach alles ist, etc...). Echt unangenehm :-[

    Werd mal noch bischen rumprobieren und berichte ggfs.
    Weitere Lösungsansätze sind sehr willkommen!

    Gruss daff
     
  9. lynker

    lynker Cox Orange

    Dabei seit:
    19.12.06
    Beiträge:
    99
    Hallo daff,

    mit ist gerade noch eine Lösungsmöglichkeit eingefallen. Es muss irgendwo in Toast (ich kann gerade nicht nachschauen, weil ich auf der Arbeit bin -ja am Samstag- und da hab ich nur ne Dose) die Einstellung geben, ob Du in PAL oder NTSC aufnehmen willst. Wenn Du das falsche System auswählst, kann es zumindest in Europa nicht klappen. (Du musst PAL nehmen) Danach kannst Du noch 4:3 oder 16:9 wählen, das ist aber dann von Deinem Fernseher abhängig.
    Ich glaube, das ist jetzt die Lösung. Weil die Einstellung beim Kopieren natürlich übernommen wird. Daher läuft dann wohl auch die kopierte DVD.
    Hoffentlich kannst Du Deinen Bruder jetzt doch noch neidisch machen ;)
    Gruß aus München
     
    #9 lynker, 10.03.07
    Zuletzt bearbeitet: 10.03.07
  10. daff

    daff Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    08.11.06
    Beiträge:
    481
    Ah! Das klingt sehr einleuchtend! Werd mal nach dieser Einstellung suchen. Wär zu schön wenns genau das ist. Muss ich sogleich testen. :-D

    Neidisch ist er ja schon, und auch am überlegen sich nun einen Mac zuzulegen. Deswegen wärs ja so ungünstig, wenn sowas einfaches wie ne DVD brennen nicht funzt ;)

    Wünsche noch nen angenehmen Sonntag! :)
     
  11. Harald909

    Harald909 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    18.03.05
    Beiträge:
    551
    Bei mir hat es immer problemlos mit "Burn" geklappt. Kostet nix.

    H.
     

Diese Seite empfehlen