1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Film von DVD schneiden

Dieses Thema im Forum "Videoproduktion" wurde erstellt von Blubb, 09.12.05.

  1. Blubb

    Blubb Alkmene

    Dabei seit:
    14.11.05
    Beiträge:
    32
    Also, ich habe eine DVD, welche irgendwie von einem Video, das mit einer Kamera aufgenommen wurde, erstellt worden ist.
    Den Film von der Dvd ist mir zu lang, ich würde den gerne ne Runde zurecht schneiden.
    Ich dachte, kann ja nicht so schwer sein, iMovie an und los.
    Kann aber die Dateien mit imovie gar nicht importieren. Geht das irgendwie? Was brauche ich dafür? Ein anderes Programm?

    Ich habe wirklich gar keine Ahnung, habe sowas auch noch nie so richtig gemacht. Bräuchte also eine Anfängerbeschreibung :)
     
  2. Patrock

    Patrock Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    424
    Ich würde dir Yade X empfehlen (Gratis und gut), dann kannst du die einzelnen Kapitel der DVD als einzelne MPG2-Filme abspeichern. Ich weiss nich ob iMovie MPEG2 Files unterstützt, aber zur Not könntest du dir im Quicktime Pro unkomprimierte Quicktimes draus machen, die gehen hundert pro.

    http://www.macetvideo.com/yadex/yadex.html
     
  3. klausimausi

    klausimausi deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    836
    Hallo Freunde,

    leider benötigt Yade X das "Quicktime MPEG-2 Playback Component for Mac OS" (Plugin) von Apple, was wiederum xx Euro (30?) kostet.

    Damit können dann aber alle Programme, die auf QT zugreifen (somit auch iMovie) zumindest MPEG 2 Inhalte abspielen. Aber NUR abspielen!


    Gruß

    Klaus
     
  4. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    mit MPEGStreamclip (benötigt ebenfalls die MPEG Playback Komponente) kannst Du den Film sehr einfach schneiden.

    Gruss
    Andreas
     
  5. Wudusoft

    Wudusoft Adams Apfel

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    522
    Ich habe den Playback von Apple gekauft.Kostet genau 19,99 Euro.
    Seit dem kauf und der Installation läuft nicht nur Quick Time und iMovie mit Mpeg2 sondern auch MpegStreamclip.Sollte denochmal ein Mpeg Film Probleme machen ihn einfach in DV Quallität kopieren, und dann in iMovie inportieren.So umgeht mann das Problem bei Gemuxten Mpeg2.Ich bearbeite so meine DVD von meiner CANON.
    Beim kauf auf der Apple Seite ist sofort der Downloadlink verfügbar.
    für 19,99 Euro nur zu empfehlen.Quick Time kann danach auch DVD abspielen.
     

Diese Seite empfehlen