1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

FileVault und virtueller Speicher

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von newmäci, 06.06.06.

  1. newmäci

    newmäci Stechapfel

    Dabei seit:
    27.05.06
    Beiträge:
    160
    Hallo! filevault verschlüsselt die daten im privatordner, heißt das konkret wenn ein hacker es schafft meine firewall zu umgehen kommt er trotzdem nicht an meine daten?
    im zusammenhang mit filevault kann man auch einen "sicheren virtuellen speicher" aktivieren. was ist das genau?
    über antworten würde ich mich freuen!
     
  2. derJan

    derJan Gast

    Hallo newmäci,

    filevault ist hauptsächlich für mobile Geräte gedacht, bei denen ja eine große Gefahr des Diebstahls besteht. Filevault legt dir einen verschlüsselten Container an und speert deine Daten darin ein. Wenn du dich nun korrekt an deinem System anmeldest, wird der Container geöffnet und entschlüsselt. Falls dein Mac geklaut wird und du gerne NICHT angemeldet bist, ist es für den Dieb sehr schwer an deine persönlichen Daten zu kommen. Das ganze bringt allerdings nicht sehr viel wenn du angemeldet bist und jemand an deiner Firewall "vorbeikommt".
    "sicheren virtuellen speicher" bedeutet das auch deine (Achtung Microsoft Begriff ;)) "Auslagerungsdatei" verschlüsselt wird. Dabei wird bei jedem starten ein zufälliger Schlüssel erstellt der dein Mac, solange er läuft, kennt.
    Wenn nun jemand an deinen ruhenden Mac geht und feststellen will was sich denn so in deiner Auslagerungsdatei befindet, so kann er das nicht da diese verschlüsselt ist und er (im Idealfall) das Passwort nicht kennt.
    Hoffe das hilft dir.

    Jan

    Edit: der Chaos Computer Club hatte dazu einen sehr langen, aber guten Podcast. Falls dich das Thema weiter interessiert: http://chaosradio.ccc.de/cr111.html
     
  3. newmäci

    newmäci Stechapfel

    Dabei seit:
    27.05.06
    Beiträge:
    160
    hallo jan! danke für die antwort. hat mir wirklich weitergeholfen!
    gibt es für mac verschlüsselungs-programme, die nur eine datei/ordner verschlüsseln? wennja, wo kann man die herunterladen?
     
  4. derJan

    derJan Gast

    Moin newmäci.
    Freut mich das ich dir helfen konnte :)
    Mit dem Festplattendienstprogramm kannst du dir AES 128 Bit verschlüsselte Container erstellen.
    Unter Programme - Dienstprogramme - Festplattendienstprogramm ist das Programm zu finden.
    Im Programm gibt es einen Button für "Neues Image". Unten kannst du in dem Dialog einstellen wie dein Image (=Container) verschlüsselt werden soll...

    Jan
     

Diese Seite empfehlen