1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Festplattentausch beim MacBook

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von die Zwei, 29.08.06.

  1. die Zwei

    die Zwei Antonowka

    Dabei seit:
    18.03.06
    Beiträge:
    355
    Hi!

    Welche Platte/Hersteller könnt ihr empfehlen. Uns schwebt eine 100/120GB Platte vor.
    Und vor allem wo bekomme ich sie schnell und günstig her?


    Grüße,
    Marko
     
  2. hi, schau mal nach einer seagate momentus 2,5" SATA (100 od. 120 GB)! die hibts bei mindfactory zb., hab ich auch, is echt super und wird auch von apple verbaut!
     
  3. die Zwei

    die Zwei Antonowka

    Dabei seit:
    18.03.06
    Beiträge:
    355
    ...von Apple verbaut, da kann man ja nix mehr verkehrt machen!
    Den die 60GB sind meiner Freundin zu wenig und den Aufpreis bei Apple auf ne Größere zahlt ja wohl kaum einer...
    Was mach ich dann eigentlich mit den ausgebauten Teilen, wie auch den RAM?
     
  4. jo, ich hab dich 60 in ein extrenes USB-Gehäuse (icy box von mindfactory) gesteckt und mir eine 100er seagate eingebaut, dann system gespiegelt und BINGO! ;)
     
  5. die Zwei

    die Zwei Antonowka

    Dabei seit:
    18.03.06
    Beiträge:
    355
    gespiegelt - das erklär mir mal kurz noch. Und dann ist meine Freundin wieder happy!!
     
  6. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.475
    Carbon Copy Cloner für eine 1:1 Kopie auf eine externe Festplatte.

    Entschuldigung für meine Einmischung. ;)
     
  7. die Zwei

    die Zwei Antonowka

    Dabei seit:
    18.03.06
    Beiträge:
    355
    und mit OS X geht es wohl nicht?
     
  8. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.033
    Ein RAID ala gespiegelter Platten mit einer externen Platte auf gar keinen Fall machen, falls dir so etwas vorschwebte bei deiner Frage: Geht das mit dem OSX System nicht.

    Nimm CarbonCopyCloner: ist gratis und gut

    Carsten
     
  9. Schnoink

    Schnoink Gast

    Als absoluter Laie würde ich mal gerne wissen, ob man die Festplatte in irgendwelchen Geschäften austauschen lassen kann. Hab mir erst vor kurzem ein MacBook gekauft, leider auch nur 60 GB.
    Bis zu welcher Größenordnung gibt es denn da Platten. Und können die bisherigen Daten ohne größere Probleme einfachso "kopiert" werden?
     
  10. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.475
  11. Schnoink

    Schnoink Gast

    Sehr gut zu wissen, dass man noch ne Menge mehr Speicherplatz ins MB kriegen kann. Bestehen denn auch die Möglichkeiten, für Leute die nicht so ambitioniert sind im selber Schrauben, das von Firmen machen zu lassen??
    Zur Zeit tut es ja auch die kleine Platte noch, habe außerdem ne externe. Allerdings geht sowas ja ziemlich schnell....
     
  12. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.475
    An ein MB würde ich mich selbst nicht herantrauen und dann auch lieber einen (Apple) Händler meines Vertrauens aufsuchen. ;)
     
  13. Ach was, das mit dem MB und Speicher- oder Plattenwechsel is echt easy (siehe die Anleitungen), man benötigt nur ein Tork-Mini-Schrauber-Set, das es in jedem guten Baumarkt gibt! Zudem verliehrt man dabei nich seine Garantie. Ich empfehle jedoch die ausgebauten Teile aufzuheben! Just in case...
     
  14. die Zwei

    die Zwei Antonowka

    Dabei seit:
    18.03.06
    Beiträge:
    355
    ... ne 120GB Platte hat meine Freundin sich heute bestellt!
    Den RAM haben wir auch selbst getauscht - ist echt easy! Keine Angst :cool:
     
  15. die Zwei

    die Zwei Antonowka

    Dabei seit:
    18.03.06
    Beiträge:
    355
    ne weitere Frage:

    kann ich OS X auch auf die Art auf die neue 120GB Platte bringen:

    CD1 vor dem Ausschalten ins Book einlegen - vom Netz trennen - alte raus, danach die 120GB Platte einschieben - Netz anschließen - Book einschalten

    ...dann müsste es ja von der CD booten und mit der Neuinstallation beginnen


    -war bei Win so- ;)
     
  16. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.033
    Wieso vorher die CD rein und dann erst Platte umbauen? Man merkt, du kommst aus der Windows-Welt ;)

    Platte tauschen, Rechner einschalten, CD rein, Platte formatieren, OSX installieren, glücklich sein (Kurzfassung)

    Carsten
     
  17. die Zwei

    die Zwei Antonowka

    Dabei seit:
    18.03.06
    Beiträge:
    355
    Juhu, wieder was gelernt! Alte, alte Win-Welt :p
     
  18. dr. doom

    dr. doom Jonathan

    Dabei seit:
    01.04.05
    Beiträge:
    82
    Ich hab mir eine 120GB Seagate Momentus mit 5400U/Min. eingebaut. Bin seit jeher Seagate Fan. Zumal Seagate 5 Jahre Garantie bietet. Einfach die defekte Platte nach Holland schicken und man bekommt eine neue. Sowas bietet kein anderer Hersteller. Wenn ihr die Platte von Apple einbauen lasst habt ihr übrigens nur 1 Jahr Apple Garantie bzw. 3 Jahre mit Apple Care und keinerlei Garantie von Seagate direkt.
     
  19. die Zwei

    die Zwei Antonowka

    Dabei seit:
    18.03.06
    Beiträge:
    355
    ...die wollen wir selber rausziehen ;)

    Ist sie lauter als die 60ger?
     

Diese Seite empfehlen