1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

festplattenprobleme

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von leif_ben, 18.03.06.

  1. leif_ben

    leif_ben Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    1.251
    Hallo,

    im Anschluss an diesen Thread: http://www.apfeltalk.de/forum/kaputte-festplatte-entscheidung-t33276.html#post290923
    meld ich mich mal wieder zum Thema Festplatte/System und so.

    Folgendes: Meine Festplatte (im iBook G4, OS X 10.3.9) muckt schon länger rum, ich dachte, sie wäre kaputt, hab sie dann aber vom Händler zurückbekommen mit einem neu aufgespielten System (sprich, der Händler meinte, die Platte wär nicht kaputt). Hab dann mein Backup wieder eingespielt, dass ich auf einer externen hatte.

    Jetzt zickt das Ding aber schon wieder -- ständig Beachball, bootet zehn Minuten und so.

    Ich hab mal Disk Utility angeworfen und versucht, die Platte zu reparieren. Das ist aber zweimal fehlgeschlagen.

    Ich bekomme Meldungen wie:

    - Ungültiger Verweis im Baum
    - Ungültiger B-Baum Header
    - Ungültiger Tabellenknoten
    - Schlüssel nicht sortiert

    Naja und dann schlägt es eben fehl: "Volume konnte nicht repariert werden"

    Auf der Backup-Platte lief das System wochenlang fehlerfrei (war täglich im Einsatz, völlig problemlos)

    Ist das jetzt ein Systemproblem oder ein Hardwareproblem?

    Falls es ein Systemproblem ist, würde ich mal das System völlig neu aufsetzen.
    Falls es ein Hardwareproblem ist, würde ich mein iBook wieder einschicken.

    Falls es ein Hardwareproblem ist, steht dieser Thread im falschen Forum :-D

    Jemand eine Idee?

    Danke
    Ben

    P.S.: SMART-Status: fehlgeschlagen, meldet das Festplattendienstprogramm...
     
  2. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Starte von einem frisch installierten System (woher auch immer).
    Wenn das bleibt, weisst du:
    Du hast definitiv ein Hardwareproblem.
     
  3. leif_ben

    leif_ben Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    1.251
    sprich, system frisch aufspielen auf interne platte?
    und dann noch mal gucken?
    sorry, bin manchmal etwas schwer von begriff...
     
  4. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    ich denke, dass Rasta es so meint. du kannscht auch mal den apple hardware test anschmeißen, dahin kommst du wenn du die install dvd einlegst und beim neustart d drückst.
     
  5. leif_ben

    leif_ben Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    1.251
    also den ausführl. hardwaretest hat die platte bestanden. werde jetzt wohl mal ein neues system aufspielen... nerv :(
     
  6. leif_ben

    leif_ben Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    1.251
    installation hat leider nicht geklappt. da ist ein fehler aufgetreten und ich soll es doch bitte erneut versuchen ...

    jemand eine idee, wie genau vorzugehen wäre?

    gruß
    ben

    P.S.: Ein zweiter Installationsversuch schlueg auch fehl.
     
    #6 leif_ben, 18.03.06
    Zuletzt bearbeitet: 19.03.06
  7. Hausmeister76

    Hausmeister76 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.08.04
    Beiträge:
    1.300
    hmmm.... klingt sehr stark nach fehlerhaften Sektoren auf deiner Festplatte. Ich glaub du wirst um eine neue Festplatte nicht herum kommen... Garantie ist ja noch drauf.

    so long...
     
  8. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    das scheint nicht ganz unnormal zu sein. ich habe es jetzt bereits 10 mal versucht und es schlug immer fehl. das liegt warscheinlich daran, dass beim system neu aufsetzen immer noch das volume überprüft wird. schlägt die reperatur fehl(wie du in deinem ersten post geschrieben hast, ist übrigens bei mir genauso, nur andre fehler), kann das system nicht neu installiert werden und demnach schlägt die installation fehl. hast du auch probleme mit der menüleleiste?

    (der hausmeister hat dazwischengefunkt, meine aussage bezieht sich auf leif_bens letzten post)
     
  9. leif_ben

    leif_ben Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    1.251
    hm, das heißt also daraus dass die installation fehlschlägt kann ich nicht schließen dass die platte futsch ist?

    ich hab übrigens die platte inzwischen gelöscht (das ging nach einigem murren des festpl.d.progr.s), die überprüfung der platte schlug danach aber auch fehl...

    gerade probier ich spaßeshalber noch mal, ob sich über das festpl.d.prog. mein backup nochmal einspielen lässt.

    gruß
    ben
     
  10. leif_ben

    leif_ben Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    1.251
    Du hast ein gutes Gedächtnis :-D

    Mir wär's inzwischen fast lieber, ich bekäme eine neue Platte, blöd ist nur, dass der Händler mir die Platte ja schon mal als "nicht defekt" zurückgeschickt hat, d.h. ich muss da erst mal Überzeugungsarbeit leisten, dass die wirklich hin ist ... Alles etwas nervig mit dem Hin- und Herschicken usw...

    Gruß
    Ben
     
  11. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    genau

    das klingt wiederum nach hardware problem...o_O
     
  12. leif_ben

    leif_ben Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    1.251
    naja, danke dir, high-end-freak und auch den anderen, für euer nächtliches interesse, ich meld mich nochmal, wenn's was neues gibt...

    das mit dem backup einspielen geht auch nicht so recht voran ... nach meinem gefühl geht das etwas schneller, wenn alles problemlos läuft ...

    gruß
    ben
     
  13. leif_ben

    leif_ben Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    1.251
    kurze frage: bin gerade dabei, die platte mit nullen zu überschreiben. ist das normal, dass das so ewig dauert? bis jetzt, nach ca. 12 stunden, nur ein drittel fortschritt laut statusbalken.

    danke, ben

    P.S.: 30 GB-Platte
     
    #13 leif_ben, 19.03.06
    Zuletzt bearbeitet: 19.03.06
  14. andi*h

    andi*h Gast

    hi ben,

    ich hab das zwar selbst noch nie gemacht, denke aber, das ist schon normal..
    weiterhin viel glück was dein problem betrifft!

    lg, andi
     
  15. leif_ben

    leif_ben Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    1.251
    also ... ich hab jetzt nochmals versucht, ein neues (minimal-)system aufzuspielen frisch von der install-dvd. das hat aber leider *wieder* nicht geklappt und zwar ist gegen ende der installation (also nach der installation der unterstützung für asiatische sprachen) ein fehler aufgetreten und ich soll es doch bitte nochmal versuchen...

    S.M.A.R.T.-Status ist weiterhin "fehlgeschlagen" (auch nach dem Überschreiben mit Nullen war das so).

    Hm. ich weiß jetzt ehrlich gesagt nicht mehr weiter. gibt es denn nicht irgendein tool, dass mir diagnostizieren könnte, ob die Platte kaputt ist? Damit ich das dann meinem Händler so weitergeben kann.

    Viele Grüße
    Ben
     
  16. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Natürlich: Das Self-Monitoring Analysis and Reporting Toolkit (S.M.A.R.T.)
     
  17. leif_ben

    leif_ben Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    1.251
    hm, ok, aber aus deiner antwort oben hatte ich geschlossen, dass smart halt doch nicht ganz so aussagekräftig ist ... dass ich also "smart plus frisches system" brauche, um was genaues sagen zu können. nicht korrekt?
     
  18. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Fehler bei der Abfrage des SMART-Status können auch von allerlei Softwareproblemen herrühren. Bei einer rundum frischen Systeminstallation ist der Fall zu 99,999% klar:
    Entweder ist die Platte kaputt - oder das Interface bzw die Verkabelung - oder das RAM deines Rechners.
    Auf jeden Fall ein Fall für Mr. Umtauschpflicht.
     
  19. leif_ben

    leif_ben Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    1.251
    ok, danke!
    nur krieg ich halt kein frisches system installiert ...
    werd halt morgen noch mal den mr. zumumtauschverpflichtet anrufen.
    viele grüße
    ben

    ps: das mit dem ram kann ich wohl ausschließen, da der rechner von externer platte sei monaten stabil läuft.
     
  20. leif_ben

    leif_ben Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    1.251
    ok, eine (kleine) neue entwicklung. jetzt steht da "S.M.A.R.T.-Status: Nicht unterstützt"

    Was ist denn der Unterschied zwischen "unterstützt" und "fehlgeschlagen", weiß das jemand?

    thx,
    ben

    P.S.: Um die Frage etwas zu präzisieren: Kann ich davon ausgehen, dass die Festplatte jetzt "etwas kaputter" ist als zuvor?
     
    #20 leif_ben, 19.03.06
    Zuletzt bearbeitet: 19.03.06

Diese Seite empfehlen