1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

festplattendienstprogramm spinnt

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von eimerkind, 14.11.06.

  1. eimerkind

    eimerkind Gast

    Hi Leute!

    Heute im Festplattendienstprogramm ist mir folgendes aufgefallen:

    Sobald ich versuchen möchte das Volume zu überprüfen, erhalte ich folgende Fehlermeldung --> siehe Anhang

    Was kann man dagegen tun? So wie ich das hier sehe, muss ja meine HDD repariert werden?

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen!

    Liebe Grüße
     

    Anhänge:

  2. von cd starten und dann die festplatte reparieren
     
  3. eimerkind

    eimerkind Gast

    danke für die schnelle antwort!

    hab jetzt das festplattendienstprogramm von der mac osx cd gestartet, jedoch erhalte ich immer noch die fehlermeldung :(.

    liebe grüße
     
  4. LadeSchale

    LadeSchale Gast

    Hallo.

    Das ist leider nur das Ende der Fehlermeldung, ich denke mal am Anfang steht etwas mit ungültige Knotengröße oder Volumeschlüssel , etc.

    Das simpelste ist hierbei Festplatte formatieren.
     
  5. eimerkind

    eimerkind Gast

    Hmm festplatte formatieren wäre sehr ärgerlich, da auf der mein ganzes System läuft.

    edit:

    hab die komplette fehlermeldung noch als anhang dazu gemacht
     

    Anhänge:

  6. LadeSchale

    LadeSchale Gast

    Als andere Alternative fällt mir ein Festplattentool eines Drittherstellers ein das solche Fehler beheben kann, Kosten dafür liegen bei knapp 100,-€ .
    Damit kann man notfalls falls es nicht hilft auch Daten retten.
     
  7. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Mach ein Backup! Das könnte sehr bald gar nicht mehr gehen...
     
  8. LadeSchale

    LadeSchale Gast

    Äh, blöde Frage, hast du auch schon mal auf den Knopf Volume reparieren geklickt wenn du von der DVD gestartet hast?
    Bei deinen angehängten Bildern ist nur zu sehen das du das Volume überprüft hast, aber nicht das die Reparatur nicht durchgeführt werden konnte.
     
  9. eimerkind

    eimerkind Gast

    hi leute.

    geht wieder alles! danke für die tipps
     
  10. BenUtzer

    BenUtzer Ribston Pepping

    Dabei seit:
    21.08.06
    Beiträge:
    301
    Woran lags denn?
     
  11. eimerkind

    eimerkind Gast

    ich bin noch ziemlich neu in der mac welt und oben wurde mir geraten das festplattendienstprogramm von dvd zu starten, sprich beim starten c gedrückt halten.
    naja ich hab das nicht so richtig verstanden und hab immer während dem betrieb des mac die dvd eingelegt und es von dort gestartet. kein wunder das es nicht ging :)
     

Diese Seite empfehlen