1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Festplatten-Transfer

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von gruener_igel, 18.05.06.

  1. gruener_igel

    gruener_igel Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    29.03.06
    Beiträge:
    434
    Möchte den Inhalt meiner macmini-Festplatte (25 GB) auf mein iBook überspielen. Geht das - und wenn ja, wie? Danke für hilfreiche Antworten!
     
  2. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    am ibook beim start "t" druecken. dann mit einem fw-kabel mit dem mini verbinden, die pladde sollte zu sehen sein.
     
  3. Freddy

    Freddy Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    18.07.05
    Beiträge:
    104
    ähh, moment:
    willst du nur Daten umziehen oder willst du das gesamt System mitnehmen?

    Gruß,
    Freddy
     
  4. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    das ganze system umziehen geht so: aufm mini das sytem installieren und dann per migrations-assistent die daten rueberholen. in dem assistent wird alles erklaert, ist idiotensicher.
     
  5. Freddy

    Freddy Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    18.07.05
    Beiträge:
    104
    oder clonen, wie Dolly das Schaf.....

    äh ich meine mit SuperDuper.

    Gruß, Freddy
     
  6. gruener_igel

    gruener_igel Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    29.03.06
    Beiträge:
    434
    Hallo Freddy und Fabs,

    äh, jetzt bin ich verwirrt ob der verschiedenen Antworten. Also: Ich will den gesamten Festplatten-Inhalt einschließlich OS X.4 auf das G3-iBook rüberkopieren. Was muss ich da tun?

    Gruß Rainer
     
  7. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    dann machs lieber wike freddy es gesagt hat. dafuer gibts auch freie softeware, nennt sich CCC und ist zu finden unter http://www.bombich.com/software/ccc.html
     
  8. Freddy

    Freddy Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    18.07.05
    Beiträge:
    104
    STOPP! Der CCC (CarbonCopyCloner) ist doch gar nicht mehr tauglich nach 10.4!!!
    Nimm denn SuperDuper der tut das gleiche und ist für 10.4 geeignet.

    Häng den Zielrechner per Firewire an den Ausgangsrechner und starte den Zielrecher mit "t" gedrückt. Es sollte ein Firewire ziechen auf dem Bildschirm des Zielrechners erscheinen und die Festplatte des Zielrechners sollte auf dem Desktop des Ausgangsrechners erscheinen.
    Jetzt den SuperDuper starten und sagen er soll einfach alles clonen.
    Schwuppdiwupp hast du eine genaue Kopie deines Systems auf dem Zielrechner.

    Bei mir (24GB) hat dieses ca. 1,5h gedauert.#
    Nach dem ersten Neustart mit dem Zielrechner muss nur Spotlight einen neuen Index aufbauen also nicht wundern wenn der Rechner erstmal ungewöhnlich langsam ist.

    Gruß und Gute Nacht,
    Freddy.
     
  9. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    ? ? ?

    ich hab 10.4, und hab das schon tausendmal mit CCC gemacht. und das hat immer supi gefunzt. deine info ist veraltet, seit 10.4.2 geht der CCC und tiger.
     
  10. Freddy

    Freddy Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    18.07.05
    Beiträge:
    104
    Hi,
    ok stimmt hast recht.
    Aber er geht nicht für 10.4 und 10.4.1 :p

    Also egal ob CCC oder SuperDuper. Es kommt zu gleichen Ergebnis.

    Gruß,
    Freddy
     
  11. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    superduper kost aber was:pwer will fuer einmal klonen geld bezahlen, wenns auch umsonst geht?:-D
     
  12. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    warum so kompliziert?
    von DVD booten und mit dem festplattendienstprogramm klonen
    booten fertig...

    HTH
    mike
     

Diese Seite empfehlen