1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

festplatten-dienstprogramm

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von buchi, 10.12.06.

  1. buchi

    buchi Boskoop

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    40
    hallo!

    ich hab heute meine festplatte auf fehler überprüft und er schreibt, dass da ein fehler ist, der wie folgt aussieht:
    Volume „Macintosh HD“ überprüfen
    HFS+ Volume wird überprüft.
    Zusatzdatei für Dateiaufbau wird überprüft.
    Katalog wird überprüft.
    Ungültiger Zähler für Blöcke für die Datei „6F42E33Dd01“
    („17“ sollte an Stelle von „0“ stehen)
    Multi-Link-Dateien werden überprüft.
    Kataloghierarchie wird überprüft.
    Datei für erweiterte Attribute wird überprüft.
    Volume-Bitmap wird überprüft.
    Volume-Bitmap muss geringfügig repariert werden
    Volume-Informationen werden überprüft.
    Volume-Header muss geringfügig repariert werden
    Das Volume „Macintosh HD“ muss repariert werden.

    Fehler: Der zugrundeliegende Prozess meldete einen Fehler beim Beenden.


    1 HFS-Volume überprüft
    Volume muss repariert werden.


    jetzt wollte ich auf volume reparieren klicken, das geht aber nicht, da ich keine ahnung habe, würd ich mich sehr darüber freuen, wenn mir mal schnell wer weiterhelfen könnte!!!
    mfg
    buchi.
     
  2. installations-cd/dvd einlegen
    neustarten
    beim neustart c drücken
    es wird von der cd gestartet
    und dann das festplattendienstprogramm starten und das volumen reparieren

    achja, das festplattendienstprogram findest du in dem modus oben in der leiste
     
  3. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.396
    Nur zur Erläuterung: Daß du nicht auf "Volume reparieren" klicken kannst, liegt daran, daß du natürlich nicht an dem Volume herumreparieren kannst, von dem du gestartet hast, auf dem also das laufende System sitzt. Das und das mit der DVD steht aber in im Fenster des Festplatten-Dienstprogramms als Erläuterung.
     
  4. ipub

    ipub Granny Smith

    Dabei seit:
    19.01.06
    Beiträge:
    15
    Hallo,

    habe diesen Thread über die Suche gefunden, weil ich genau das selbe Problem habe. Jetzt habe ich nur kurz die Frage, ob das "Reparieren" ohne Datenverlusst geschieht oder eher als gefährlich eingestuft werden muss.

    Vielen Dank und schönen Sonntag noch.

    Gruß Tom
     
  5. bisher sind bei mir noch keine daten verschwunden.
    solange du nicht statt "reparieren" "formatieren" auswählst besteht keine gefahr. ;) :D
     
  6. ipub

    ipub Granny Smith

    Dabei seit:
    19.01.06
    Beiträge:
    15
    super, vielen Dank.
     

Diese Seite empfehlen