1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Festplatte zeigt zu wenig Kapazität an! :(

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von luk89, 11.01.07.

  1. luk89

    luk89 Pferdeapfel

    Dabei seit:
    11.01.07
    Beiträge:
    78
    Hallo!
    ersteinmal möcht ich sagen, das ich wenn ich hiermit einen vorherigen Eintrag wiederhole, es mir im Vorfeld schon leid tut o_O

    Nun zu meinem Problem:
    Ichhabe mir gestern ein brandneues Macbook 2ghz core2duo mit 80gb bei Gravis in Hamburg gekauft und habe es nach erfolgreichem akku-laden eingeschaltet usw. dann klicke ich auf die Festplatte und die zeigt mir zu meinem erschrecken anstatt meiner gekauften 80gb nur ca.57gb an!:mad:

    Kann sich das hier einer erklären? was soll ich tun?

    PS: ich bin völliger APPLE neuling...kann es sein das die anderen gb nur in irgendeiner anderen partition stecken??

    danke im vorraus!
     
  2. macapple01

    macapple01 Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    30.11.06
    Beiträge:
    1.244
    Das ist wie bei windows das betrierbsystem braucht auch 20 GB aund da es nicht imma die folle kapazitet der festplatte ist die drauf steht sondern imma ein bissl wenger so 3-4 GB#
    Mfg florian
     
  3. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Schick mal Bild vom Infofenster der HD.
     
  4. m00gy

    m00gy Gast

  5. eple

    eple Gast

    Das ist wirklich normal.
    OSX ist echt riesig, da hab ich auch nicht schlecht gestaunt. :eek:

    Das einzige was du tun kannst, ist dein Betriebssystem zu entschlacken: alle anderen Spachen mit dem Programm "Monolingual" runterschmeissen, überflüssige Druckertreiber entfernen, etc. pp.
    Alleine das bringt schon 3 oder 4 GB...
    Dazu gibt's auch einige Threads hier, such ma'n bisschen rum.


    Grüße,
    eple.
     
  6. luk89

    luk89 Pferdeapfel

    Dabei seit:
    11.01.07
    Beiträge:
    78
    Also ersteinmal vielen dank dafür, das ihr mir unter die arme gegriffen habt,
    Ich hab auch vorhin nochmal die von gravis angerufen und die meinten da tatsächlich das OS und die anderen schon vorinstallierten programme so an die 30gb verbrauchen ...:oops:
    naja bin nur im endeffekt froh, das ich nicht das macbook mit 60gb genommen hab, sonst hätt ich nur 30gb speicher :cool:
     
  7. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    installations dvd rein und selbst installieren.
    die drucker treiber, die anderen sprachen, das frisst extrem.
    läßt sich bei der installation anpassen.
    wenn man garageband und die spiele nicht braucht.......
    x selbst braucht nicht viel
     
  8. Toolman

    Toolman Boskop

    Dabei seit:
    17.12.05
    Beiträge:
    204
    Servus,
    Du kannst das System locker auf ca. 6 GB runtersetzen und hast dann mehr Platz zur Verfügung. Mich ärgert diese Vorinstallation auch jedes Mal.

    Gruß Toolman
     
  9. luk89

    luk89 Pferdeapfel

    Dabei seit:
    11.01.07
    Beiträge:
    78
    Hallo zusammen
    Echt? das wäre ja super...
    Ich hab schon angefangen so kleinkram wie unnötige spiele zu löschen..aber das wird mich nicht viel weiter bringen denk ich;)

    Was kann man denn da so alles weglöschen und wo finde ich die Dateien?

    Danke im Vorraus, lg
     
  10. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    also....ich hab nicht vom löschen gesprochen....sondern vom nicht installieren!
    das ist ein unterschied
     
  11. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    da es neu ist, würde ich einfach das OSX neu installieren mit der Software, die Du denkst zu benötigen

    mein OSX und iLife hat dann nur 6 GB belegt (statt 18)

    eine 80 GB Festplatte hat nach dem Formatieren so ca 77,5 GB freien Platz
    und dann noch 20 GB fürs OSX und iLife
     
  12. KayHH

    KayHH Gast

    Moin luk89,

    befolge unbedingt den Dir hier schon gegebenen Rat nichts zu löschen sondern das System komplett neu zu installieren. Ich habe keine Ahnung wie schnell Deine Kiste dabei ist, es sollte aber nicht länger als ca. 1 bis 2 Stunden dauern, wenn Du alles installierst, was Du ja nicht willst. Denk bitte auch daran, dass der erste Benutzer der Admin ist. Nenn' in dementsprechend auch so und lege Dir dann gleich einen neuen Benutzer für Dich selbst an. Wenn die Platte hinterher immer noch zu voll ist, kannst Du Dich ja noch mal melden, es gibt auch noch Programme die dabei sind und sehr große Sammlungen von Vorlagen mitbringen. Die kann man dann gezielt entschlacken, ohne das evtl. benötigte Programm löschen zu müssen. BTW, ca. 7% der Kapazität gehen für das Dateisystem und den Unteschied zwischen „echten“ GBs und GiBs drauf.


    Gruss KayHH
     

Diese Seite empfehlen