1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Festplatte tauschen, aber vorher Einstellungen sichern

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Diekippe, 28.09.06.

  1. Diekippe

    Diekippe Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    23.08.06
    Beiträge:
    328
    Hallo, zusammen,
    hab schon danach gesucht, aber keine direkte Antwort gefunden:
    Will gleich meine MacBook 60 GB gegen meine neue 120 Gb Platte tauschen.
    Wie sichere ich meine Einstellungen (Schlüsselbund, Mail etc.).
    habe jetzt einfach beide libraries auf meiner externen Platte gesichert. Reicht das? Bin mir etwas unsicher, deswegen frage ich lieber noch mal nach.
     
  2. hwschroeder

    hwschroeder Lambertine

    Dabei seit:
    06.09.06
    Beiträge:
    698
    Da Du ja eine externe Platte hast, kannst Du mit CCC CarbonCopyCloner oder SuperDuper! einen exakten Klon Deiner internen HD herstellen, ehe Du umbaust

    Die Programm erzeugen eine exakte Kopie, von der Du starten kannst.
    Also:

    Klon auf externe HD erzeugen.
    Von externer HD starten (Systemsteuerung / Startvolume) und mal kurz alles überprüfen.
    Alte Platte ausbauen und Neue einbauen.
    Von extern starten und Neue formatieren (Festplattendienstprogramm)
    Mit einem der Programme den kompletten Klon zurückspielen.
    Startvolume wieder auf interne HD stellen und neu starten.

    Das wars.
     
  3. Diekippe

    Diekippe Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    23.08.06
    Beiträge:
    328
    Danke für die schnelle Antwort.
    Nicht steinigen, aber ich hab ne USB-Platte. Ist die denn auch bootfähig. Bis vor kurzem ging das doch nicht, oder?
     
  4. unter intel solls aber ohne tricks gehen

    ich hab zwar intel, habs aber noch nicht ausprobiert, da eh eine firewire platte habe
     
  5. hwschroeder

    hwschroeder Lambertine

    Dabei seit:
    06.09.06
    Beiträge:
    698
    Tja, da steh ich um eine Antwort auch verlegen.
    Ich habe seit "Jahr und Tag" nur FireWire Platten eingesetzt und mich deshalb nie mit dem Thema auseinander gesetzt.

    Try and error!

    Kann ja nix kaputt gehen.
     

Diese Seite empfehlen