1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Festplatte tauschen! 160GB??

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von kidsonic, 15.12.06.

  1. kidsonic

    kidsonic Gast

    Hi, habe hier im Forum schon viel rumgesucht wegen dem Umbau und super Informationen gefunden und auch anleitungen!
    Aber leider noch niorgends genau ob man jetzt eine 160 GB Platte ins Powerbook G4 12" Einbauen kann!? Hat es vileicht jemand probiert? Wovon hängt es eigndlich ab, ob es funktioniert?
    Hat vieleicht auch jemand einen Kauftip für ne gute und vor allem Leise Platte!?

    Vielen Dank
    Jan
     
  2. kidsonic

    kidsonic Gast

    Weiß keiner ob das geht?
     
  3. Hagbag

    Hagbag Starking

    Dabei seit:
    09.10.06
    Beiträge:
    217
    Hängt von der Bauhöhe und dem Anschluss ab. Wenn Du beides richtig auswählst, sollte es keine Probleme geben.
     
  4. salomo926

    salomo926 Jonagold

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    22
    Hallo,

    also ich hab bei meinem iBook 12 " (letztes Modell) das Optische LW (das andere hab ich runtergeschmissen :innocent: ) und eine größe HDD eingebaut/ausgetauscht. Es ist aber eine ziemliche Tortur und man sollte Bastler sein. Ich habe diesen Guide benutzt: http://www.ifixit.com/Guide/Mac/ . Vor allem der Screw Guide ist hier sehr hilfreich. Die HDD hat einen Standart ATA-100 Anschluss (zumindest beim iBook) und es geht jede "normale" HDD ohne Patch o.ä.. Aufpassen muss man auf die Wärmeentwicklung und den Stromverbrauch. Bei meinem iBook war eine Fujitsu mit 4200 Upm (60 GB) drin, ich hab dass gleiche Modell nur größer (120 GB) genommen.
    mfg salomo926

    edit: Habe den Guide für das 12" PB mal schnell überflogen, sieht (vor allem im Gegensatz zum iBook) relativ einfach aus
     
  5. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    wenn es eine ATA Platte mit 9,5mm Höhe ist, sollte es prinzipiell gehen. Achtung: viele der neuen "sehr grossen" 2,5" Platten sind dicker! Ich schätze mal das Grösste was noch passt ist eine 120GB Platte. Eine Anleitung zum Einbau gibt es hier.

    Gruss
    Andreas
     
  6. kidsonic

    kidsonic Gast

    Erstmal Danke für die Antworten, aber bis jetzt hat noch keiner was gesagt ob das mit dem 160 Gb geht!?
    Hab mir die Samsung Hj120 oder ausgeschaut, gibt es in diversen online Shops schon für 70 euro mit 120 Gb!
    Hat jemand erfahrungen mit dieser Platte!?

    Danke
     
  7. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    wenn Du die HM120JC meinst - die sollte funktionieren, genauso wie die HM160JC (160GB - ab etwa 120€)

    Gruss
    Andreas
     
  8. brilami

    brilami Fießers Erstling

    Dabei seit:
    04.09.06
    Beiträge:
    128
    moin

    möchte bei meinem macbook auch die hd wechseln.
    nun meine frage, wie kann ich jetzt alle meine daten, programme etc. auf die neue platte speisen?

    gibts da n'backup? weiss nur, dass wenn man das book neu kauft, kann man z.b. wählen, ob man von einem anderen mac was transferieren möchte??
     
  9. newman

    newman Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    02.06.05
    Beiträge:
    1.436
    Wenn du deine alte Platte in ein externes Gehäuse packst und das Book dann von der Tiger CD startest, kannst du z.B. mit dem Festplattendienstprogramm das alte Volume auf deine neue Platte "wiederherstellen". Oder neues Tiger drauf, und mit Migrationsassistent von der externen Platte Programme, User usw. ziehen.
     
  10. vitek

    vitek Gast

    160gb HD und DVD brenner in 12" ibook eingebaut erfahrung

    Hallo,
    Ja es geht, ich habe letzte Woche in einem 12" 1,33 ibook eine 2,5" HD Samsung 160gb und ein dvd Brenner Pioneer K06 eingebaut. ich denke es wird in einem pb 12" nicht viel anders sein.
    nach dem formatieren stehen 149gb zur Verfügung. es scheint alles etwas flotter zu sein jetzt, vorher war eine 40gb toshiba mit 4200 U/min drin.
    Pass beim auseinandernehmen (sehr x10!) auf den Stecker vom Kabel von der Powertaste, der ist oben links auf dem Logicboard und geht ganz schlecht raus, bzw scheint leicht abzubrechen.
    Das dvd laufwerk habe ich geflasht auf firmware 1.05
    Die neue Festplatte kam erst in eine FW Gehäuse, dann wurde die alte HD auf die neue mit CarbonCopyCloner auf geklont, dann probeweise von FW gebootet, erst danach alles umgebaut.
    die HD ist als master, das dvd laufwerk als cableselect, alles funktioniert ok.
    anleitung habe ich von pbfixit
     
  11. Moin, wie schön, dass der Festplattenwechsel beim MB so viel einfacher ist, als bei den Vorgängern (iBook, PowerBook)! @ vitek: Hut ab, super gemacht! :)
     
  12. loop09

    loop09 Cripps Pink

    Dabei seit:
    28.04.06
    Beiträge:
    153
  13. Atomicdog

    Atomicdog Gast

    Gibt es eigentlich externe Gehäuse, welche ne 3,5" IDE und ne 2,5" S-ATA zusammen aufnimmt?
     
  14. Gerrit

    Gerrit Carola

    Dabei seit:
    06.11.05
    Beiträge:
    115
    Noch nie etwas in der Richtung gesehen. Alternativ ein Gehäuse kaufen in das 2x 3,5'' IDE passen, einen 2,5'' Einbauwinkel sowie einen S-ATA zu IDE-Konverter. Die Frage nach dem Sinn des Ganzen erspare ich mir mal ;)
     
  15. Atomicdog

    Atomicdog Gast

    Ok, andere Frage:

    ich möchte meine Festplatte im PB wechsel, aber nicht alles neu installieren müssen. Daher überlege ich mir, die Platte (60 gig) auf die externe 3,5" (200gig) platte zu spiegeln und anschließend wenn die neue im PB ist die externe 3,5" (USB 2.0) wieder auf die neue interne zu spiegeln. Geht das? Kann ich mir so ne neuinstallation sparen?
     
  16. Gerrit

    Gerrit Carola

    Dabei seit:
    06.11.05
    Beiträge:
    115
    Du kannst, wenn du im Installationsbildschirm bist, den Festplattenmanager aufrufen und problemlos dein Image auf die neue Platte spielen.
     
  17. Atomicdog

    Atomicdog Gast

    und von dort aus dann auch wieder auf die neue Platte imLaptop?
     
  18. Gerrit

    Gerrit Carola

    Dabei seit:
    06.11.05
    Beiträge:
    115
    Hä? Ok, von vorne:

    1. Externe Festplatte an den Laptop anschließen.
    2. Mit dem Festplattendienstprogram ein Image deiner Laptopplatte machen und auf der externen Platte speichern.
    3. Die neue Platte in den Laptop einbauen
    4. Von der OSX-CD/DVD booten und nach der Sprachauswahl den Festplattenmanager aus dem Menu Hilfsprogramme aufrufen.
    5. Image von der externen Platte auf der neuen Internen wiederherstellen.
    6. Fertig :)
     
  19. Atomicdog

    Atomicdog Gast

    Also geht das auch mit dem externen USB-Gehäuse? Klasse. Dann brauch ich mir kein 2,5" oder firwire gehäuse holen.

    danke
     
  20. Atomicdog

    Atomicdog Gast

    Noch ne Frage:

    Die alte Platte war ja dann ca. 60 gig groß und neue wird 160 gig haben. Ist das egal? Oder macht er mir dann ne 60 gig partition auf die 160 gig platte? Somit 2 partitionen?

    Danke
     

Diese Seite empfehlen