1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Festplatte kaputt?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von Blade236, 16.06.06.

  1. Blade236

    Blade236 Ontario

    Dabei seit:
    20.01.06
    Beiträge:
    348
    Hallo,

    ich hab hier eine alte 60GB Seagate-Festplatte. Ich wollte sie zum Leben erwecken und habe sie mal an meinen IDE-USB-Adapter angeschlossen.
    Ich merke, daß sie Strom bekommt. Die Platte knackt ein paar mal, als wollte der Lesekopf arbeiten, aber irgendwie schafft er es nicht. Dann geht die Platte aus. Man hört nichts mehr.
    Unter Windows und beim Mac wird sie nicht angezeigt.
    Gibts eine Möglichkeit die Platte mit irgendwas zu testen oder zum Leben zu erwecken? Könnte der Jumper falsch eingestellt sein? (sollte als USB-Slave-Platte laufen) Welcher Jumper ist richtig?
    Wäre schade, wenn die 60Gb im Eimer wären.

    Danke für die Antworten.

    Gruß
    Blade
     
  2. codeseven

    codeseven Fießers Erstling

    Dabei seit:
    03.10.05
    Beiträge:
    124
    Such mal bei Google nach der genauen Bezeichnung deiner Platte. Dort wirst du bestimmt irgendwo ein Datenblatt oder zumindest die Jumper-Einstellungen finden.

    Denn nicht bei allen Platten sind die Jumperpositionen gleich.

    gruss codeseven
     
  3. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Richtig ist Master. „USB-Slave“ gibt es nicht.
     
  4. Da Sting

    Da Sting Bismarckapfel

    Dabei seit:
    05.04.06
    Beiträge:
    140
    Untrügliche Anzeichen für einen Festplattentod. Entsorgen.

    Gruß, DS
     
  5. Blade236

    Blade236 Ontario

    Dabei seit:
    20.01.06
    Beiträge:
    348
    Das mit dem USB-Slave wußte ich ;)
    Ging mir nur darum, ob man sowas wie z.B."enable cable select" eingeben muß, statt Master, wenn man das ganze als USB-Platte verwendet.
    Aber scheint wohl eh egal zu sein.. die Platte will nicht.
    Der klackende Ton ist wie der eines Blinkers im Innenraum eines Autos. Und danach nichts mehr...
    Diagnose: Tod??? Diagnose: irreparabler Headcrash??? Was denkt ihr??
     
  6. Da Sting

    Da Sting Bismarckapfel

    Dabei seit:
    05.04.06
    Beiträge:
    140
    Beides richtig.

    Gruß, DS
     

Diese Seite empfehlen