1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Festplatte iMAC G4 austauschen? Weche nehmen?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von supersuper007, 07.11.05.

  1. Die Festplatte an meinem iMac G4 1,25MHz ist wahrscheinlich defekt:

    Apple Hardware Test brachte folgende Fehlermeldung: 2STF/8/3:ATA-100ata-6-Master
    Habe im Internet einige Hinweise auf defekte Festplatte bei dieser Fehlermeldung gefunden.
    Platte formatieren und Betriebssystem (10.2.7) noch mal draufspielen brachte auch keine Änderung. Werde sie wohl austauschen müssen. Hat jemand einen aktuellen Tipp für eine neue Festplatte - gutes Preis/Leistungsverhältnis. Darf auch gerne größer sein als die momenatne 80 GB
    Hat jemand mit dieser Fehlermeldung seine Festplatte nicht!! ausgetauscht?

    Gruß supersuper007
     
  2. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    ich baue gerade bei einem Kunden eine 250 GB Maxtor ein. Die 80er HD die bisher drin war, war zwar fehlerfrei, aber für die Videosachen, die er damit macht schlicht unterdimenioniert.

    Und wo das Teil schon mal offen ist lohnt sich der Blick nach dem internen RAM-Riegel. Ab Werk stecken da lausige 256 MB drin. Da drängt sich ein Upgrade auf 1 GB gerade zu auf. Einzubauen ist (im internen Slot!) ein PC2700-133/200 pol., so wie er z.B. auch im Mac mini steckt. In den "user-accessible" Slot unter dem Bodenblech kommt dagegen ein 184pin PC2700. An der Ecke hat Apple 3x Mist gemacht: kleiner Riegel, gut versteckt und dann noch zweierlei Spezifikation o_O.

    Gruß Stefan
     
  3. Duffycola

    Duffycola Gast

    Samsung ist super, weiß aber nicht, ob die im Apple laufen.
     

Diese Seite empfehlen