1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Festplatte (extern), Tipps...?!

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von walbri, 21.08.07.

  1. walbri

    walbri Reinette Coulon

    Dabei seit:
    06.07.07
    Beiträge:
    938
    Hallo,

    auch auf die Gefahr hin, mich hier schon gleich als relativer Neuling unbeliebt zu machen.....:-D:

    ich suche für mich und meinen iMac die "perfekte" externe Festplatte. Für mich selbst habe ich eine von LaCie im Auge, doch raten viele wiederum von dieser Marke ab...why ?

    Ich suche eine Platte mit einer Kapazität von 300 - 500 Gigabyte. Sie soll sehr leise sein, pflegeleicht (im Sinne von Installation etc.), schnell, nicht heiß laufen und....auch noch gut aussehen neben meinem iMac ;).

    Bitte, bitte schickt mir reichlich eure Vorschläge, Geheimtipps, Abneigungen etc. !!!

    Schonmal Dankeschön dafür und ein "Tschuldigung" an die, die mir die "Suchfunktion" um die Ohren hauen werden:-c
     
  2. kaizen

    kaizen Fießers Erstling

    Dabei seit:
    14.10.06
    Beiträge:
    130
    Also von LaCie kann ich mittlerweile auch nur abraten. Verbauen billige Maxtor Platten. Nach 2 Jahren und seltener Benutzung ist die Platte bei mir ausgefallen. Ich hatte sie als Mirror der internen Platte benutzt. Ich hab in das Gehäuse nun eine Seagate eingebaut.

    Ich liebäugle mit diversen externen Systemen, konnte mich aber bisher nicht entscheiden:
    1) Drobo (leider noch nicht verfügbar in DE)
    2) Thecus N5200B Pro
    3) iomega 1TB UltraMax

    Leider ist es ja nicht einfach Platten mit FW Anschluss zu bekommen :(

    //
    Kai
     
  3. meiser

    meiser Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    24.08.06
    Beiträge:
    260
    Zu der Frage gibt es schon einige Threads. Einfach mal die Suchfunktion benutzen.
    Ich habe mir zu meinem Macbook als Backupmöglichkeit eine externe Festplatte von dsp bestellt. Pleaides Gehäuse mit Samsung 250 GB Festplatte, Firewire und USB Anschluss. Ist auf jeden Fall zu empfehlen. Warm wird sie auf Dauer nicht, allerdings vibriert das Gehäuse etwas auf meinem Schreibtisch, aber es stört meiner Meinung nach nicht.
    Das Design ist dem des G5 angepasst, schönes schlichtes Metallgehäuse und dezente blaue Beleuchtung im Betrieb, macht sich gut auf dem Schreibtisch.
     
  4. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Ich würde mir ein Gehäuse von Raidsonic holen und dann ne Seagate Platte rein.
     
  5. Witti

    Witti Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    02.06.06
    Beiträge:
    591
    Also ich kann die Western Digital My Book Pro empfehlen. Die HDD hat Firewire 800, Firewire 400 und USB2 Anschluss. Der Firewire 800 Anschluss ist einfach perfekt finde ich. Da flutscht alles wie es soll :-D

    Anwendungsbeispiel meinerseits: Wenn ich mein MBP auf dem Tisch habe schließe ich die Platte direkt über FW800 an. Wenn ich unterwegs bin oder irgendwo in der Wohnung herumgurke mit dem MBP dann schließe ich die Platte einfach an meine Airport Extreme Base Station an und kann so auch wieder auf meine Daten zugreifen und brauch nicht die Festplatte mit mir herumkarren wenn ich auf der Couch sitzen möchte.
     
  6. walbri

    walbri Reinette Coulon

    Dabei seit:
    06.07.07
    Beiträge:
    938
    Danke, aber bei Deinem Link sind Klausurnoten hinterlegt...?!o_O
     
  7. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Kann ich nur empfehlen.
    Sieht 1A aus, super verarbeitet und unter FW800 enorm schnell. Für mich war damals die Datensicherheit dank Raid1 entscheident.

    Ist allerdings nicht ganz so leise also für den Threadstarter glaube ich weniger geeignet.
     
  8. scalar

    scalar Ingrid Marie

    Dabei seit:
    10.08.07
    Beiträge:
    271
    Hallo,
    ich benutze seit Januar 2007 eine Lacie D2 320GB Triple Extreme. Bis jetzt hat die Lacie noch keine Probleme gemacht. Für sie spricht unter anderem das sie leise ist und nicht heiß wird im Gegensatz zu meinen Icy Boxen.
    Als Nachteil empfinde ich den Preis im Gegensatz zu anderen Herrstellern.

    Das Problem mit den Lacie´s scheint sich besonders bei den Exemplaren mit Raid Möglichkeiten zu häufen.
    Da scheint wohl die Schnittstelle sehr empfindlich zu sein, wie man in verschiedenen Foren lesen kann.

    @kaizen,
    ob Maxtor schlecht ist kann ich nicht beurteilen, aber Apple verbaut die HD´s dieser Firma auch. Im iMac meines Sohnes ist eine verbaut.

    lg
    scalar
     
  9. Homersektor7g

    Homersektor7g Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    262
    Dazu hätte ich mal eine Frage. Ich habe mir einen neuen iMac bestellt und ebenfalls eine Airport Extreme, woran ich eine MyBook Pro anschliessen möchte. Mir stellt sich die Frage welches Dateisystem ich auf der Platte erstellen soll. Ich würde die Platte ständig an der Extreme betreiben wollen und möchte im Grunde darauf Multimediadateien speichern und zur Verfügung stellen. Ich habe aber gelesen, dass ich auf einer FAT32 nur Dateien speichern kann, die die Größe von 4GB nicht überschreiten und ich bei einem NTFS nur Leserechte auf der Platte habe.
    Wie stelle ich es nun am geschicktesten an? Ich denke, dass FAT32 eine gute Lösung ist, da ich sie jederzeit auch noch an einem Win-Rechner betreiben kann. Mich würden da mal eure Erfahrungen interessieren, wie ihr mit sowas umgegangen seid.

    mfg Homersektor7g
     
  10. Witti

    Witti Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    02.06.06
    Beiträge:
    591
    Also ich hab auf den beiden externen die an meinem Airport hängen jeweils ein MacOS Filesystem und es ist kein Problem, dass eine Win-Kiste drauf zugreift. Wenn du die Platte dann auch noch direkt am Win-Rechner betreiben willst dann kannst du Fat32 nehmen aber du hast halt die von dir genannte Beschränkung.
    Eine Alternative wäre noch MacDrive. Damit kannst du dann direkt von Win aus auf dem MacOS-Filesystem lesen und schreiben
     
  11. Homersektor7g

    Homersektor7g Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    262
    Was ist dieses Macdrive? Den iMac habe ich wie gesagt noch nicht und es wäre mein erster.

    edit: Habs schon. Danke
     

Diese Seite empfehlen