1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Festplatte 160GB im MacBook möglich?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von stormlupus, 19.10.06.

  1. stormlupus

    stormlupus Boskop

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    204
    Hallo,
    ich stelle mich kurz vor: bin 21 Jahre alt und seit gestern stolzer Besitzer eines Macbook 1,83.
    Ich war schon mit 4 Jahren am Mac (SE/30) hatte dann mit 11 einen Mac LC, später einen Performa 5300 und einen Powerbook 190cs...
    habe 1999 mich entschlossen auf Windows 98 umzusteigen, da es damals schlecht aussah mit Spiele/Programme für Mac.... ich hoffe hier ein tolles Forum gefunden zu haben,...(ich glaube es ist das beste Deutschlands?...) Egal!
    Nun zu meiner Frage:
    Ich habe mir eine 160GB 2,5" SATA Festplatte über Ebay ersteigert in der Hoffnung sie heute im Macbook einbauen zu können (habe dort nur 60gb) ...
    naja... LEIDER habe ich gemerkt dass obwohl beide Festplatten 2,5" groß sind, die des Mac perfekt reinpasst und die neue 160GB in der Höhe einfach nicht in den Schacht passt... es ist zum verzweifeln. Habe ich irgendetwas vergessen, oder falsch gemacht?
    Bitte um Euren Rat!

    Grüße aus Italien (bin Südtiroler!!) :cool:

    Danke für jede hilfreiche Antwort!!
     
  2. Diekippe

    Diekippe Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    23.08.06
    Beiträge:
    328
    Hi,
    die maximale Einbauhöhe ist glaub ich 9,5 mm. Alles was drüber liegt fliegt raus bzw kommt gar nicht erst rein.
    Ich hab mir auch ne größere Platte geholt als erstes, allerdings nur 120GB. Einbauen ist ein Klacks. Nur mit der Höhe muss es halt stimmen.
     
  3. stormlupus

    stormlupus Boskop

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    204
    danke!
    und wo finde ich so eine "niedere" Platte?...
    Naja auch mit 120GB könnte ich leben...

    kannst du mir nen Link geben, wo ich die bestellen kann? THX!!
     
  4. Schau mal nach der Seagate Momentus SATA 120GB. Die gibts z.B. bei mindfactroy.de.
     
  5. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    Es gibt im moment meines Wissens keine 160 Gb Platte in der passenden höhe. 120 Gb ist, denke ich, das maximum im MacBook. Die Bauhöhe steht oft bei den Specs. Ist kein Problem eine zu finden.
     
  6. Stone

    Stone Granny Smith

    Dabei seit:
    24.09.06
    Beiträge:
    15
    Schau mal nach der Hitachi Travelstar oder bei Samsung - die gibts mit 160 gig und die passen auch von der Höhe ;)
     
  7. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Ich hab eine 160GB Seagate Momentus in meinem PowerBook. Dort habe ich auch nur 9,5mm Bauhöhe Platz. Soweit mir bekannt ist gibt es jedoch die 160GB Momentus noch nicht mit SATA Interface.

    stormlupus,
    Kannst Du bitte mal die Modellbezeichnung hier posten!
    Gruß Pepi
     
  8. Pluto

    Pluto Roter Delicious

    Dabei seit:
    09.10.06
    Beiträge:
    95
  9. Stone

    Stone Granny Smith

    Dabei seit:
    24.09.06
    Beiträge:
    15
    genau die meinte ich auch - danke Pluto. Die hab ich mir auch bestellt für mein Book. Die passt.
     
  10. Wonni

    Wonni Elstar

    Dabei seit:
    21.12.04
    Beiträge:
    72
    Moin moin Jungs,

    ich bin seit längeren auf der Suche nach so einer 160GB Platte, kann mir jemand von euch sagen wo ich die herbekomme ...

    Wäre nett,


    Danke und schönes WE
     
  11. sth

    sth Golden Delicious

    Dabei seit:
    20.10.06
    Beiträge:
    11
  12. stormlupus

    stormlupus Boskop

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    204
    festplattendilemma

    die festplatte ist eine fujitsu mhv2160bt o_O

    was kostet so eine 160gb 9,5mm fetplatte?
     
  13. stormlupus

    stormlupus Boskop

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    204
  14. hallo. wo hast Du denn die Platte bestellt? evtl. quelle wäre fein. grüsse:)
     
  15. Hätte bezüglich der Festplatte Fragen. Wie schaut es mit der Datensicherheit/wenn FileFault deaktiviert ist. Kann ich, auf die Daten der Platte ohne weiteres zugreifen oder sind persöhnliche Daten generell gesperrt? Kann man davon ausgehen?
    Hatte beim HD-Tausch die 60er Platte an das mb hingehängt(mit der neuen Platte/neues OSX; konnte persöhnliche Ordner nicht abgreifen.
    wie lässt sich dies umgehen? Ist ein Abgriff erst via Netzwerk; d.h. wenn die 60er auf einem anderen Logikboard läuft, möglich?
    bei bios-typen kann ich die HD via code verschließen; sind die Privatdaten nun gesichert oder für jeden offen( bei Deaktivierung v. FileFault)? merci



    ps: gibt es ein tool, mit dem ich Daten in einen Container verschließen kann, bzw. verschlüsselt auf DVD brennen kann? Verglichen mit "Steganos7 usw./ f.MS-XP)
     
  16. Stone

    Stone Granny Smith

    Dabei seit:
    24.09.06
    Beiträge:
    15
    bei Cancom.
     
  17. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Was Du überall abgreifst... Paß bloß auf, wenn Du das mal bei einer Frau machen willst! :)

    Bring physische und logische Sicherheit (Security und Safety sind im deutschen leider ein und das selbe Wort.) nicht durcheinander.

    FileVault macht aus Deinem Home-Directory ein AES128 verschlüsseltes DiskImage. (.dmg) Dieses wird mit Deinem User Passwort geöffnet und beim Login in /Users gemountet.

    So eine Image Datei kannst Du mit dem Festplatten Dienstprogramm auch selbst erstellen und es ist von außen eine ganz normale Datei die Du natürlich auch auf ein optisches Medium brennen kannst. Zugriff auf die Daten darin hast Du erst nach Eingabe des korrekten Passwortes womit auch klar ist, daß ein wirklich gutes Passwort hier der Schlüssel zur Sicherheit ist.

    Wenn eine Platte einen physischen Schaden hat, dann ist es um die Datensicherheit (Safety) oft geschehen. (zB: Ein Fehler in der Plattenbeschichtung, Überalterung, defekte Köpfe, mechanische Schlageinwirkung, etc.)
    Gruß Pepi
     

Diese Seite empfehlen