1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Festes Datum für Benutzer

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Citama, 22.09.05.

  1. Citama

    Citama Cripps Pink

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    150
    Hallo,

    gibt es eine Möglichkeit dass ich einen weiteren Benutzer
    anlege bei dem sich das System-Datum nicht immer automatisch
    auf das aktuelle einstellt, sondern ein voreingestelltes ist?

    Irgendwelche Tipps?

    thx
     
  2. iPoe

    iPoe Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    07.03.05
    Beiträge:
    910
    hallo,
    ich versteh die frage nicht so ganz, du willst dass sich das datum NIE ändert und immer der tag x.y.2005 mit einer bestimmten uhrzeit eingestellt bleibt?

    kann ich mir nicht vorstellen dass das klappen sollte - zuviele dinge sind vom datum abhängig...

    iPoe
     
  3. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    ja z.B. Demo-Laufzeiten :-D
    Nachtigall ick hör dir trapsen …

    Gruß Stefan
     
  4. Citama

    Citama Cripps Pink

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    150
    servus,

    Ich dachte mir sowas wie ein script oder
    ähnliches das ich in den autostart ordner
    des benutzers lege und das dann einfach
    oder eben aufwändig das Datum auf
    x.y.zz stellt. Natuerlich nur bis der
    Benutzer wieder abgemeldet ist. Bei
    meiner Anmeldung sollte dann schon wieder
    das aktuelle Datum funktionieren.

    Eigentlich soll es ein Datum in der Zukunft
    sein, aber das mit dem Demo klingt ja
    nach ner ganz neuen Anwendung. :cool:
    Aber dann müsste es ja eigentlich jemanden
    geben der das schon gebastelt hat ;)

    thx
    Citama :oops:
     
  5. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Also, ausser das "Ding" mit Demos eröffnet sich mir auch kein wirklicher Grund, das Datum einzufrieren, auch nicht in der Zukunft. Also halte ich es so, wie Stefan: weiß ich nicht, was ist überhaupt ein Datum :p
     
  6. xenayoo

    xenayoo Gast

    Also, es ist zwar denkbar so etwas über ein Objekt, dass beim Start ausgeführt wird, zu realisieren, aber es bereitet auch Probleme: Man denke nur mal an algemeine Internetanwendungen, die solche Dinge häufig nicht mögen. Oder hast du mal versucht, Onlinebanking so zu machen.
    Du sagst zwar nicht, was du damit bezweckst, aber ich vermute mal, dass es unter anderem darum geht, Dateien und Änderungen von einem anderen Benutzer durch das andere Datum zu identifizieren. In diesem Fall empfehle ich Dir, Dich einmal mit Unix zu befassen - es gibt gute Bücher hierfür ( Unix allgemein: "Wie werde ich Unix-Guru" oder auch diverse Spezialisierungen auf MacOSX). Unix stellt Dir nämlich ausreichend Möglichkeiten zur Verfügung - ohne solche Kunstgriffe.
    Z.B. Klicke einfach mal auf eine Datei und drücke [Apfel] und ....
     
  7. Citama

    Citama Cripps Pink

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    150
    immerhin 1 der sich näher mit der Problematik befasst hat ;)

    ja also ich habe schon versucht das mit intelligenten Ordnern etc. zu lösen,
    doch das findet leider nicht wirklich alles. was die Online-Anwendungen
    angeht, der Benutzer soll eigentlich nicht online gehen und schon
    gar nicht mein Online-Banking benutzen. genauso nicht meinen
    Kalender etc.. ja ich weiß, man kann den Benutzer sehr einschränken,
    aber auch das führt nicht zu dem gewünschten Erfolg.
    was das unix-guru angeht, ne also dazu fehlt mir nun wirklich die Zeit
    und der nerv mich da so richtig mit zu befassen und ich hoffte hier
    auf hilfe :(
    vielleicht hat ja doch noch jemand eine konkrete Idee wie das geht o_O

    so long
    be cool
    hang loose
     
  8. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    also wenn es nur um die Einschränkung des Benutzers geht - die kann recht weitreichend sein. Ich verstehe daher immer noch nicht so ganz was Du wirklich vorhast. Vielleicht beschreibst mal die Anforderung genau - dann kommen wir vielleicht drauf, das es noch ein anderes Verfahren gibt als "Datumverbiegen" um dein Ziel zu erreichen.

    Und man muß sich keine falschen Gedanken machen. Honi soit qui mal y pense. ;)

    Gruß Stefan
     
  9. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Die Tatsache, dass Du eine konkrete Antwort bekommen hast heisst nicht, dass sich keiner damit befasst hat. Wir tun uns nur furchtbar schwer mit Tipps, wenn sie für, na sagen wir mal, nicht ganz koschere Zwecke verwendet werden ;). Dabei möchte ich Dir ganz bestimmt nichts unterstellen, nur, nachdem Du nicht wirklich damit rauskamst, warum Du das System verbiegen willst und dann auch noch eine Anspielung mit den Demos machtest, kann ja auch der Verdacht recht Nahe liegen. Jedenfalls würde ich auch xenayoos Rat empfehlen und Dich mit dem System etwas näher befassen. Unix ist ein gar mächtig Betriebssystem und Datum verbiegen kann ganz gehörig in die Hose gehen ;)

    Gruß,
    Michael
     
  10. Citama

    Citama Cripps Pink

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    150
    so dann will ich mal versuchen euch die problematik näher zu erläutern:

    also ich habe hier einen editor für ein audio-digital-mischpult womit
    ich mein setup bequem am pc oder mac vorbereiten kann. ist etwas umfangreich
    und braucht also zeit das jeweilige setup zu planen. wenn ich das nun also soweit
    gebacken habe wie ich mir das vorstelle speichere ich es ab um es dann am weekend
    auf auf das mischpult zu überspielen, da der mixer etwas zu groß ist um ihn hier
    neben meinem schreibtisch direkt anzuschließen.
    so wenn ich dann am weekend den mixer einschalte hat dieser das datum des
    weekends. sobald ich nun den rechner ans pult anschließe
    will dieses synchronisieren und schickt den status quo des pultes an den rechner.
    soweit ja okay, ich speichere die datei und gut is. will ich aber nun das vorher
    erstellte setup auf den pult überspielen gibt dieser eine fehlermeldung da die datei
    älter ist als die vorhandene und akzeptiert sie nicht.
    so nun kann man natürlich sagen, dass das ein problem der pultsoftware ist,
    dann stimmt das, aber ich suche eben nach einer lösung für mein problem.
    mit der dose funktioniert das, keine ahnung warum, aber mit dem mac leider nicht.

    nun kommt mir bitte nicht mit VPC oder ähnlichem damit klappt das, das weiß ich,
    aber das ist nicht die lösung meines problems. leider gibt es auch nicht sooooo viele
    mac-anwender, dass sich der hersteller mit diesem problem befasst und ich bin
    ja schon froh dass er überhaupt die software anbietet.
    darum versuche ich hier hilfe zu bekommen.

    ich hoffe das ihr mein problem nun vielleicht besser versteht.

    so long
    Citama
     
  11. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    wenn Du die eine Datei in eine neue Datei kopierst, müsste das Problem doch behoben sein. Ich weiß, ein bisken umständlich, aber ist so mein erster Gedanke o_O
     
  12. xenayoo

    xenayoo Gast

    Gut, also wenn die Sache nichts mit anderen Benutzen zu tu hat, gewöhn Dir folgende Arbeitsweise an: Mischpultdatei sichern, eigene öffnen, sichern und die gesicherte erneut öffnen. Dann müsste die Fehlermeldung ausbleiben. Wenn du die alte Konfig zurückspielen willst, machst du es genauso....
     
  13. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    aha! Versuch doch mal ob Dir "A Better Finder Attributes" hilft. Damit kann man Erzeugungs- und Verändertdatum editieren.

    Gruß Stefan
     
  14. Citama

    Citama Cripps Pink

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    150
    naja, so dachte ich mir das auch, aber folgendes problem:

    nachdem ich die mischpult datei gespeichert habe,
    und mit dem mixer verbunden bin, lässt sich meine
    setup datei nicht laden, auch nicht in der software
    auf meinem mac. o_O

    also war mein erster gedanke, okay, stecke ich das pult ab,
    öffne meine setup-datei und speichere ich sie erneut, vielleicht
    will das pult ja nur das "richtige" datum und nicht die uhrzeit,
    und schließe es danach wieder an, pustekuchen ging nicht.
    naja dann war mein gedanke dass ich die datei vielleicht einfach
    umbenenne und so neu speichere, ging auch nicht, da sind wohl
    mehr infos von betroffen als nur der dateiname.

    damit ihr mal versteht wie das also derzeit läuft und warum mir das so
    wichtig ist dass das spielt will ich mal schildern wie das derzeit geht:

    also ich produziere mein setup am mittwoch auf meinem mac.
    dann speichere ich es zusätzlich auf einen usb-stick.
    am weekend dann verbinde ich meine dose mit mixer und bekomme
    den status quo wie oben beschrieben auf meine dose.
    dann spiele ich von der dose, denn da geht das ja (danke lieber japanischer hersteller) meine setup-datei auf das mischpult. dann stecke ich die
    dose ab und nimm meinen mac her, dieser bekommt dann den status
    quo, der ja nun mein setup ist und ich kann loslegen.

    und genau das ist etwas umständlich. habe mir schon mit VPC versucht zu
    helfen, aber das ist nicht die lösung, es geht zwar aber das kostet noch
    mehr nerven und außerdem habe ich die dose in form eines sony-vaio sowieso
    dabei da dort andere audiotechnische anwendungen zusätzlich laufen müssen.

    wie entstand dieser thread?
    ganz einfach, ich kam auf die idee mal die systemuhr auf ein datum
    zu setzten das vor dem einschalten der konsole war, schon beim produzieren
    des setups und siehe da, es hat bestens funktioniert. mein problem war, dass
    ich bei der rückkehr zu meinem hauptbenutzer, wo ich das datum manipuliert hatte,
    zig iCal erinnerungen etc. bekommen habe und auch mein mail etwas
    durcheinander kam.

    so ich hoffe das beschreibt meine lage nun etwas genauer und vielleicht
    hat ja wirklich jemand eine idee wie das ginge.

    thx
     
  15. Citama

    Citama Cripps Pink

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    150
    @stk

    leider geht das nicht, jedenfalls laut website:

    "you can not use dates in the future (later than now) and a file cannot be modified before it has been created"

    aber dennoch danke für den tipp
     
  16. xenayoo

    xenayoo Gast

    Also, wenn du ein Datum VOR Einschalten der Konsole wählst, dann stellst du das Datum doch zurück, oder hab ich das jetzt missverstanden?
     
  17. Citama

    Citama Cripps Pink

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    150
    Sorry,

    mein Fehler :eek: etwas unglücklich ausgedrückt.

    ich meine auf ein datum in der zukunft, also ich hatte es am 15.09.2005 auf den 31.10.2005 gestellt und da kamen dann beim zurückkehren zu meinm hauptaccount meine ganzen erinnerungen zwecks meinen terminen bis dahin

    Sorry
     

Diese Seite empfehlen