1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

fertige Moviedatenbank

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von NightMare, 10.07.06.

  1. NightMare

    NightMare Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    09.11.04
    Beiträge:
    263
    hi leute,
    ich habe 195 DVD's zuhause im regal stehen und kein schwein weiss was sich da alles genau tummelt... :-D da ich nächstens 2 monate "ferien" oder zumindest etwas mehr freizeit geniessen werde, wollte ich mir eine eigene dvd-library programmieren (in php, zusammen mit einer mysql-db). Ich habe zuhause einen strichcodeleser und möchte zwecks schnellerem einlesen diesen ebenfalls ins system einbinden. soviel mal zum rahmen meiner frage... :p

    die frage: gibt es irgendwo eine bereits zusammengestellte datenbank über dvd's, mit titel, erscheinungsjahr und schauspieler. zudem wäre ein kurzbeschreib von vorteil... :cool:
    falls es sowas gibt müsste ich nämlich nurnoch die dvd's abgleichen und nicht immer alle selber von hand eintragen was total mühsam wäre...

    thx und gruss nightmare

    ps: wer eine anbindungsmöglichkeit an eine db weiss (amazon zum beispiel), diese lösung wäre auch wilkommen! :)
     
  2. Sir Q

    Sir Q Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    12.04.05
    Beiträge:
    921
    abstarter gefällt das.
  3. macchrissli

    macchrissli Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    21.05.05
    Beiträge:
    790
    Ich kann dir auch nur Delicious Library empfehlen, es gibt in der gesamten Mac/Windows welt kein besseres Programm für Buch/DVD/CD Sammlungen, die Daten werden von Amazon.de/.com usw. geholt.

    Du kannst das ausleihen an Adressbuch einträge verwalten, und abgabetermine werden in deinem iCal Eingetragen, einfach genial.

    CU ChrissLI
     
  4. NightMare

    NightMare Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    09.11.04
    Beiträge:
    263
    habe schoneinmal mit diesem tool gearbeitet... damals war die unterstützung für die dvd's jedoch höchst mieserabel... hat sich dies denn nun gebessert?

    gruss nightmare
     
  5. Sir Q

    Sir Q Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    12.04.05
    Beiträge:
    921
    Hmm - es basiert immer noch auf der Amazon-Datenbank. Das heißt, wenn du eine DVD oder ein Buch hast, das nicht von Amazon vertrieben wird, klappt es nicht - dann kann man noch manuell einpflegen …
     
  6. smoerkels

    smoerkels Gast

  7. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    ich verwende schon seit zwei Jahren DVDPedia. Kann ich uneingeschränkt empfehlen.

    Gruss
    Andreas
     
  8. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
  9. duderino

    duderino Goldparmäne

    Dabei seit:
    26.01.06
    Beiträge:
    556
    Amazon-Daten können ganz einfach abgefragt werden. Ich glaub die haben sogar ne eigene Schnittstelle für solche Sachen. Schau doch mal auf der Amazon-Seite. Vielleicht kannst ja komplett auf fremde Tool verzichten und dir alles selber zusammen schrauben. Ist ja schließlich immernoch das Beste...
     
  10. smoerkels

    smoerkels Gast

    die amazon.de-datenbank ist aber seeeehr ungenau und enthält nicht wirklich viele infos zu dvds.
     
  11. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Wollte eigentlich einen eigenen Thread aufmachen, aber hier passt es gerade so schön. Ich habe "Delicious Library" Ende letzten Jahres ausprobiert. Erkennungsrate mehr schlecht als recht und ausserdem nur auf Amazon.com. 40 Dollar fand ich dafür zu heftig. Heute habe ich sporadisch hineingeschaut, es gibt eine neue Version, deutsches Amazon ist mit dabei und die Erkennungsrate scheint Spitze zu sein. Ausserdem haben die gerade so etwas wie "Gambling Sale". Jede Woche sinkt der Preis um 5 Dollar, bis irgendwann ein "geheimer Preis" erreicht ist und die Aktion vorbei ist. Dann wird wieder der "normale" Preis verlangt. Zur Zeit steht der Preis auf 24.95 Dollar. Das war es mir wert.

    Zu allem Überfluss gab es auch noch einen Barcode-Scanner gebraucht bei Amazon für 25 Euro (Neupreis über 100 Euro). Mal sehen, ob er am Mac kann (USB-Anschluss vorhanden). Sonst nehm ich die Webcam, etwas umständlicher aber, wie gesagt, es funzt.
     

Diese Seite empfehlen