1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Fenster maximieren

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von ran, 26.10.05.

  1. ran

    ran Cripps Pink

    Dabei seit:
    10.10.05
    Beiträge:
    153
    Hi!
    Vielleicht bin ich einfach zu doof oder so, finde es aber nicht heraus. Kann man bei OS X Tiger die Fenster maximieren wie im Windows? (doppelklick in die Titelleiste) Ich meine nicht, dass man die Fenster einfach am unteren rechten Ecken vergrösser sondern wirklich irgend eine Tastenkombination oder so etwas...?
     
  2. macchrissli

    macchrissli Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    21.05.05
    Beiträge:
    790
    Schonmal das grüne kreuz probiert?, damit bekommst du es so, dass es alles an inhalt anzeigt, oder maximiert ist. Bei vielen Programmen bedeutet das aber nicht das sie "fullscreen" sondern nur horizontal verlängert werden.

    CU ChrissLI
     
  3. ran

    ran Cripps Pink

    Dabei seit:
    10.10.05
    Beiträge:
    153
    eben. Ich möchte aber wirklich die ganze Fläche, die zur Verfügung steht nutzen.
     
  4. electribus

    electribus Gast

    mit dieser einstellung bist du bei mac os x fehl am platz. das fenstersystem ist so angelegt, dass sich mit dem grünen button in der titelleiste z.b. die größe des finders regeln lässt und zwar so, dass sich das finderfenster dem inhalt anpasst. nachhelfen kannst du aber allerdings indem du z.b. den finder manuell vergrößerst. dazu einfach den finder unten rechts anfassen und großziehen.

    ähm wieso willst du überhaupt solch große fenster? macht irgendwie keinen sinn... ich frag mich gerade was wohl ein windows-user mit einem 30-inch bildschirm vor hat...

    cu electribus
     
  5. ran

    ran Cripps Pink

    Dabei seit:
    10.10.05
    Beiträge:
    153
    Ja bei einem 30" ist es natürlich was anderes. Da würde ich z.B. vier Fenster nebeneinander haben:)! Aber ich hab ja eh kein 30"er... Hätte lieber den 23":p ....

    Aber bei einem 12" wäre Vollbild nicht schlecht.
     
  6. Phunky

    Phunky Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    13.12.04
    Beiträge:
    801
    Vollbild ist und bleibt Blödsinn, egal wie groß das Display ist. Der grüne Knopf vergrößert das Fenster auf den tatsächlichen Inhalt. Warum ein Fenster das größer ist, als der entsprechende Inhalt irgendeinen Sinn haben soll, erschließt sich mir nun wirklich nicht.
     
  7. angelone

    angelone Dülmener Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.05.04
    Beiträge:
    1.674
    jo. finds auch nicht wirklich sinnvoll, dem user da keine wahl zu lassen.
    die vollbild funktion finde ist ziemlich sinnvoll

    fenster dem inhalt anpassen is irgendwie nich so prall
    ka wiso

    man sieht dann zwar alles

    aber ich bin n vollbildfetischist
    auch wnen 30% vom vollbild dann keine daten enthalten
     
  8. seb2

    seb2 Gast

    Du bist Switcher?
    Komischerweise ist das ein Windows-"Feature", das viele vermissen.

    Ich habe es noch nie begriffen, warum Leute immer wieder Vollbild nutzen wenn ihnen das nur weiße Fläche bringt. -- Wozu heißt das Betriebssystem dann "Windows" und nicht "Fullscreen"?

    Aber da kannst Du hin- und herargumentieren wie Du willst daß Du es nicht magst, diese Fullscreen-Sache wirst Du auf dem Mac nicht so einfach hinbekommen wie unter Windows.

    Meiner Meinung nach: Gott sei Dank.
    Aber das scheint Geschmackssache zu sein.
     
  9. weebee

    weebee Gast

    Naja, wenn man auf 'nem 1024*768-Monitor im Safari auf den grünen Punkt klicke, macht er das Fenster etwa 900 Pixel breit. Es bleibt also ein 1 cm Monitorstreifen frei. Das ist albern, zumal ich den Inhalt der Site nicht richtig sehen kann. Wenn das »Optimieren« funktionieren würde – meinetwegen. Aber so wie's ist, ist's zwar nett gemeint, aber daneben.
     
  10. seb2

    seb2 Gast

    Hängt von der Seite ab.
    Warum?
     
  11. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Einer meiner Schueler ... macht auch die Finder-Fenster ganz gross ... und dann meckert er, dass der "Explorer" nicht so "gut" funktioniert wie in Windows :mad: wenn ich ihm dann das Fenster kleiner mache und ein zweites daneben lege, selbst wenn's in Spaltenansicht ist, und ihm dann zeige, wie er was wo findet und kopiert etc., ist nach wenigen Minuten garantiert das Fenster wieder auf Maximum. Ist mir voellig unverstaendlich, sowas. Naja, der surft eh die meiste Zeit ... o_O
     
  12. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Alte Regel bei Apple: Es sollte immer rechts ein Streifen frei bleiben, damit man das Desktop und die Volume-Symbole sehen kann. Anfaenger denken sonst naemlich oft nach dem Maximieren des Fensters "huch, meine Festplatte ist weg", bloss weil sie's nicht mehr sehen. Sowas habe ich haeufiger erlebt ... diese Abstraktion mit den Schichten uebereinander, wo etwas, was vorne liegt, etwas hinteres verdeckt, scheint vielen anfangs einfach zuviel zu sein.
     
  13. Phunky

    Phunky Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    13.12.04
    Beiträge:
    801
    Finde ich im übrigen erstaunlich. Denn letztlich kommt das dem Prinzip des virtuellen Schreibtischs viel näher, als das was Windows tut.
    Erschreckend irgendwie, dass Microsoft die Menschen soweit bringt, dass sie mit einer starren und sinnfreien Funktion besser umgehen können, als mit einer intelligenten und dazu noch ergonomischeren Lösung.

    Als ich damals umstieg habe ich den Vollbildmodus auch vermisst. Ungefähr 10 Minuten lang.
     
  14. ran

    ran Cripps Pink

    Dabei seit:
    10.10.05
    Beiträge:
    153
    Okok... werde mich dran gewöhnen müssen. Ist halt ne Gewohneit.
     
  15. Hallo, als Switcher vermisse ich das auch. Ich empfinde die freibleibenden Streifen als störend/irritierend, ähnlich wie zu viele Schilder am Straßenrand. Warum muß ich permanent das Desktop betrachten? Nutzlose Information, die mich vom eigentlichen Gegenstand meiner Aufmerksamkeit ablenkt. Das quietschbunte Dock hat ähnliche Störqualitäten (jedenfalls für mich). Hoffentlich bekomme ich jetzt keine Prügel... ;)
     
  16. Gimor

    Gimor Elstar

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    72
    Ich bin auch seit kurzen wieder bei Mac OS. Vermissen, naja, immer weniger.

    Warum soll ein Fenster grösser sein als es muss? Und was machst du denn, wenn du Drag´n´Drop nutzen willst? Erst wieder Fenster verkleinern, zweites Fenster groß machen. Verschieben ........

    Ist im endefekt genau das gleiche wie bei Windows die Taskleiste, die man auch verkleinern kann. Stört dann genauso.


    P.s.: Prügel bekommt nur der, der sie haben will ;)
     
  17. angelone

    angelone Dülmener Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.05.04
    Beiträge:
    1.674
    ja bin switcher
    seit fast zwei jahren

    das hat nix mit switcher zu tun, das hat was damit zu tun, dass ich es angenehmer find
    was soll ich mit nem fenster, was über 90% meines bildschirmes geht?
    der rand aussenrum ist nervig. mehr nicht
    viel sinn hat der nicht.

    aber da sis so ne think different sache
    genau so banane wie die tatsache, dass man keine dateien mit apfel+x im finder ausschneiden kann
     
  18. michaelbach

    michaelbach Roter Seeapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    2.109
    also ich bin glaubich wirklich völlig unverdächtig ein Window$-Liebhaber zu sein -- aber gelegentlich hätte ich die Fenster schon mit einem Klick groß, und die grüne Taste geht nicht gut genug, und die gelbe mit alt in kaum einem Programm. So habe ich denn mit Butler sowas ähnliches programmiert: In Butler Customize>+>Smart Item>AppleScript>AppleScript. Unter Source etwa folgendes:
    Code:
    tell application "System Events"
    	set frontProcessName to name of (processes whose frontmost = true)
    	tell process "Dock"
    		set temp to (position of list 1)
    	end tell
    end tell
    set frontProcessName to item 1 of frontProcessName
    set xRight to item 1 of temp
    set xRight to min(xRight, 800)
    set xLeft to 0
    set yTop to 22
    set yBottom to 900
    if (frontProcessName contains "Word") then
    	set xLeft to xLeft + 36
    	set yTop to yTop + 36
    	-- auch mit Platz für toolbars geht's nicht...
    else
    	tell application "System Events"
    		tell process frontProcessName
    			activate
    			tell window 1
    				set position to {xLeft, yTop}
    				set size to {xRight - xLeft, yBottom - yTop}
    			end tell
    		end tell
    	end tell
    end if
    tell application frontProcessName to activate
    --
    --
    on min(i1, i2)
    	if i1 < i2 then return i1
    	return i2
    end min
    Shortcut ist bei mir dafür ^M. Geht bisher in allen Programmen außer M$ Office.

    Das maximiert nicht auf die volle Bildschirmbreite, sondern nur auf 800 Pixel. Das kann man natürlich ändern (ich hab 2 Versionen).

    Was ich nicht weiß: wie kann man per AppleScript die Bildschirmhöhe rausbekommen? Da gibts, aber ich habs vergessen, irgendwas in der Shell. Wäre für Rat dankbar. Dann könnte man das obige noch verbessern indem man die "900" durch die Bildschirmhöhe ersetzt.
     
  19. SanChooo

    SanChooo Erdapfel

    Dabei seit:
    02.10.06
    Beiträge:
    3
    Ich kann mich mit der Funktion des grünen "Plus" Button sehr wohl anfreunden und halte es auch für sinnvoll nur so viel Platz zu verbrauchen wie nötig ist, mich stört jedoch das ich die Funktion jedes mal aufs neue ausführen muss. Kann ich es vielleicht so einstellen, dass Safari die Fenster immer direkt maximiert?! Bei mir ist es so, dass wenn ich neue Seiten öffne, ich den grünen Button immer wieder drücken muss :(

    Die intelligente Maximier Funktion (grüner KnopF) soll also direkt ausgeführt werden..
     
  20. KayHH

    KayHH Gast

    Moin apfeltalker,

    hier der Selbstbau-Maximale-Fenstergröße-Button für Safari:

    javascript:self.moveTo(0,0);self.resizeTo(screen.availWidth,screen.availHeight);

    Einfach als Bookmark in die Bookmarkleiste legen. :)


    Gruss KayHH
     

Diese Seite empfehlen