1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fehlermeldung beim Senden

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von noed, 21.09.06.

  1. noed

    noed Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    13.07.06
    Beiträge:
    427
    hallo zusammen,

    beim senden/weiterleiten von mails erhalte ich immer wieder diese meldung:

    Die Mail wird dann im Postausgang gespeichert und wenn ichs dann 5 oder 10 min später erneut versuche zu senden, klappts;

    kann mir das wer erklären?
    thx für die infos
    greetz
     
  2. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Hallo noed,

    hatt dein E-Mail Anbieter eine Zeitbeschränkung fürs schicken/versenden ?
     
  3. noed

    noed Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    13.07.06
    Beiträge:
    427
    nope...
    versende über meinen provider (selbe domain, andere mailadresse) geschäftlich über outlook mails und hab damit keinerlei probleme;

    problem kommt überwiegend bei mails an die selbe/eigene domain, aber auch an übrige domains vor
    (zB spasseshalber den MAMP gesucht und gefunden - nur an die adresse der fa. e-living ging mal 15 minuten nix und dann problemlos - hab dabei aber vorher sicher eine halbe stunde weder ein mail bekommen noch versendet...)

    thx für die hilfe

    greetz noed
     
  4. Macomat

    Macomat Roter Delicious

    Dabei seit:
    01.08.04
    Beiträge:
    91
    Hi Noed,

    das Problem kenn ich - und ich könnte mir vorstellen, dass es mit der Authentifizierung am Server zusammenhängt.

    Bei mir war das zumindest so, dass wenn ich sofort nach dem Start von Mail eine Mail wegschicken wollte, hat das nicht gekappt. Aber wenn ich dann erst auf "Empfangen" geklickt habe, konnte ich die Mail senden - und das hab ich mir eben damit erklärt, dass dann durch das Abrufen der Mails die Anmeldung gelaufen ist und je nach Konfiguration dann eine Zeit lang vorhält.

    Soll heißen: Wenn Du Deine Mails abrufst, wird der Username und das Passwort übertragen und dann weiß der Server, wer Du bist. Wenn Du allerdings sofort auf "Senden" gehst, passiert diese Anmeldung möglicherweise nicht bzw. nicht so, wie es sein sollte.

    Allerdings bin ich da echt kein Experte, das ist also lediglich der Versuch, mir die Sache mit dem bisschen, das ich weiß, zu erklären. Vielleicht weiß ja jemand mehr.

    Grüße,
    Jan.
     
  5. noed

    noed Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    13.07.06
    Beiträge:
    427
    danke mal für die ersten antworten ....

    das ganze passiert aber auch wenn ich mail schon länger laufen habe (zB jetzt seit 7 uhr früh, problemlos mails empfangen und gesendet), aber jetzt gerade ist folgendes passiert.

    mail an 5 mitarbeiter:
    absender: meinnamen@meinedomain.at
    empfänger: name1.name1@meinedomain.at, name2.name2@meinedomain.at, name3.name3@meinedomain.at, name4.name4@meinedomain.at, name5.name5@meinedomein.at

    folgende fehlermeldung:
    ähnliches passiert aber auch bei mails an andere domains (egal ob an einen oder mehrere empfänger, manche adresse nimmt er nicht, obowhl die adressen ordnungsgemäß angelegt sind und beim versenden via outlook problemlos funktionieren bzw. ein paar minuten später es auch über mail.app funktioniern)

    komisch komisch
    ch
     

Diese Seite empfehlen