1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fehler im Apple Store

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von zoom, 06.09.06.

  1. zoom

    zoom Antonowka

    Dabei seit:
    06.03.06
    Beiträge:
    356
    Wer sich ein iMac 17" und 2,0 Ghz aussucht, der scheint die größere Festplatte zum selben Preis zu bekommen. Denn wenn man auf 'Auswählen' klickt dann öffnet sich die übliche Konfigurationsseite. Normalerweise ist in dem iMac eine 160er Festplatte, aber im Konfigurationsmenü ist ohne aufpreis eine 250er gelistet.
    Was ist, wenn man da jetzt zuschlägt? Dann muss Apple mir ja eigentlich die 250er Platte liefern. ;)
     
  2. reimic

    reimic Stina Lohmann

    Dabei seit:
    31.08.06
    Beiträge:
    1.036
    Kann es sein das die kleinere Festplatte dafür schnellere Umdrehungen macht als die größere? Darum sind sie gleich teuer.
     
  3. zoom

    zoom Antonowka

    Dabei seit:
    06.03.06
    Beiträge:
    356
    Aber normalerweise wird doch die Standardkomponente auch nochmal gelistet. Und bei der Übersichtseite der verschiedenen iMacs steht eine 160er drin.
     
  4. MatzeLoCal

    MatzeLoCal Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    2.421
    Im US-Store sind die 160GB richtig gesetzt.
    Vielleicht haben ja "Früh-Besteller" Glück und bekommen die 250GB doch zum 160GB Preis.
     
  5. maikrohsoft

    maikrohsoft Golden Delicious

    Dabei seit:
    06.09.06
    Beiträge:
    10
    normalerweise redet sich jeder online shop bei sowas mit dem ueblichen disclaimer geschwafel raus...das fuer fehler der page keine haftung uebernommen wird usw...also ich denke dass dann nur noch ganz hartneckige etwas erreichen koennen, indem sie endlos lange emails ueber firmen philosophie und kunde ist koenig usw schreiben...

    maikrohsoft
     
  6. knolle

    knolle Gast

    Hi, das scheint nicht nur der einzige Fehler zu sein. Wenn man die Speichererweiterungen mal zwischen den mini's bzw. zwischen dem preisgünstigsten iMac und den weiteren vergleicht, besteht hier ein enormer Preisunterschied.

    Beim preisgünstigsten iMac kostet die RAM-Erweiterung auf 2x1 GB 250,- €, bei allen anderen 170,- €. Das ist echt irre.

    Mittlerweile sind die Speicher innerhalb einer Woche enorm im Preis gestiegen.

    Gruß, knolle
     
  7. Obirah

    Obirah Ingrid Marie

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    272

    Das wird daran liegen, dass der kleinste serienmäßig nur 512 MB hat. Die anderen haben alle schon 1 GB drinn. Daher ist der Aufpreis kleiner. Gleiches gilt für die Minis. Die Haben auch nur 512 MB. Daher der hohe Aufpreis für 2 GB.
    Klar ist das sehr teuer, aber dann guck mal bei den MacBooks. Da wird Dir ganz anders! ;)

    Grüße
    Frank
     
  8. zoom

    zoom Antonowka

    Dabei seit:
    06.03.06
    Beiträge:
    356
    Apple hat den Fehler mit dem 17", 2Ghz iMac korrigiert. :oops:
     

Diese Seite empfehlen