1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fehler beim Konvertieren, Ordner wurde nicht gefunden

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von anni_hawaii, 15.07.07.

  1. anni_hawaii

    anni_hawaii Bismarckapfel

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    76
    hallo,

    ich habe seit ein paar tagen ein macbook pro. vorher war ich windows-user. meine musik hatte ich immer auf einer externen festplatte. natürlich möchte ich jetzt nur noch mein äpfelchen nutzen und die andere kiste komplett auslassen.folgendes problem habe ich. forum habe ich durchsucht, aber nichts brauchbares gefunden :(

    ich habe die externe ans mbp angeschlossen, musik importiert. soll aber alles auf der externen bleiben. itunes spielt auch alles ab, aber wenn ich eine cd importieren möchte, kommt immer die fehlermeldung:

    Beim Konvertieren von ... ist ein Fehler aufgetreten. Der erforderliche Ordner kann nicht gefunden werden.

    was muss ich da ändern? bitte seit ein wenig nachsichtig, es sind gerade meine ersten gehversuche mit mac.

    vielen lieben dank und einen schönen sonntag.
     
  2. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    In den Einstellungen kannst Du fen Pfad zu Deinem Musikordner angeben, also den zur ext. Platte.
     
  3. anni_hawaii

    anni_hawaii Bismarckapfel

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    76
    das hab ich gemacht. aber importieren kann ich keine neue cd, nur den ordner der externen.
     
  4. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Du hast aber schon im iTunes-Hauptfenster unten rechts auf CD importieren geklickt?
     

    Anhänge:

  5. anni_hawaii

    anni_hawaii Bismarckapfel

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    76
    ja klar, so wie sonst auch :(
     
  6. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Ist das alles, oder wird noch eine Name oder so was angezeigt?
    Überprüfe noch mal den Pfad für siehe Anhang.
    gibt es den letzten Ordner tatsächlich auf der externen?
     

    Anhänge:

  7. anni_hawaii

    anni_hawaii Bismarckapfel

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    76
    bei dem anhang kann ich nur den oberen teil sehen. bei der cd stehen alle daten
     
  8. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Ist die externe Platte vielleicht NTFS formatiert?
    Mac OS X kann darauf dann nur lesend zugreifen.
     
  9. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Ja, das ist richtig so. Damit wollte ich Dir nur eine optische Hilfe geben, damit Du auch genau weisst, wo Du nachsehen sollst. Meinen Speicherort abzubilden, hilft Dir nicht.
    Die CD-Daten interessieren im Moment nicht.
    Prüfe unter Einstellungen genau den Pfad.
    Stimmt er mit dem auf der externen überein?
    Mach einen Screenshot der Einstellung, poste ihn hier und genau den Pfad auf der externen.
     
  10. anni_hawaii

    anni_hawaii Bismarckapfel

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    76
    ok, hier das bild. was ntfs ist weiss ich leider nicht
     

    Anhänge:

  11. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    ntfs ist das bei den neueren Windows-Versionen übliche Format für Festplatten. Wenn du die Platte ursprünglich an einem Windows-Rechner hattest und nicht neu formatiert hast, dürfte sie in ntfs formatiert sein.
    Kannst du denn die Musik auf dieser Platte nur anhören, oder kannst du bei den einzelnen Titeln auch irgendwelche Veränderungen eingeben (Kommentar, Titel, Interpret o.ä.)? Wenn da auch eine Fehlermeldung kommt, dürfte es daran liegen, daß der Mac nicht auf die Platte schreiben kann.
     
  12. anni_hawaii

    anni_hawaii Bismarckapfel

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    76
    kann alles ändern
     

    Anhänge:

  13. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Wenn ich mich recht erinnere, kann Mac OS X nicht auf NTFS-formatierten Volumes schreiben, also keine neuen Ordner für die Lieder und die Lieder selbst anlegen.
    Du solltest also alles von der externen auf die interne bringen und dann die externe im Mac-Format formatieren.
    Irritierend ist allerdings, dass Du behauptest, Du könntest alles ändern. o_O
     
  14. anni_hawaii

    anni_hawaii Bismarckapfel

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    76
    das Kann ich ja mal probieren.. einfach alles rüberziehen auf die interne und wie formatiere ich die platte?

    habs gefunden, ist wirklich dieses nt... format
     
  15. kabra

    kabra Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    07.10.06
    Beiträge:
    441
    Mit dem "Festplattendienstprogramm" (ein schönes Wort, übrigens). Dort hast Du die Möglichkeit, die Festplatte im Mac-Dateisystem zu formatieren.

    Aber erst nachdem Du Deine Daten davon auch wirklich anderweitig untergebracht hast, so dass nichts verloren gehen kann.

    Ansonsten wird es "Drama, Baby, Drama", wenn Du verstehst was ich meine... ;)

    Viele Grüße,

    kabra
     
  16. RoG5

    RoG5 Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    19.11.04
    Beiträge:
    706
  17. anni_hawaii

    anni_hawaii Bismarckapfel

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    76
    hab jetzt alles auf der internen platte, weiss aber nicht genau was ich in dem festplattenprogramm anklicken soll :(
     
  18. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    MacFUSE (Tipp von RoG5) ist doch noch im Betastadium, oder? Ob das so ganz zuverlässig ist und auch leicht zu benutzen?
    Daß du alles ändern kannst, irritiert mich jetzt, wenn die Platte tatsächlich NTFS ist. Es geht nicht darum, daß du im Infofenster zum Song was Neues reintippen kannst - bleibt das auch gespeichert, wenn du das Fenster schließt und den Song abspielst, oder kommt da wieder der alte Eintrag?
    Im Festplattendienstprogramm geht das ganz einfach (aber erst wenn du todsicher bist, daß alle Dateien woanders gesichert sind - beim Formatieren gehen alle Daten rettungslos verloren): Die Platte in der linken Spalte auswählen. Im rechten Fenster den Reiter 'Partitionieren' auswählen. Als Format am besten 'Mac OS extended (journaled)' auswählen. Wenn du magst, kannst du die Platte partitionieren, das bringt aber nur etwas, wenn du dort z.B. noch ein anderes Betriebssystem aufspielen willst. Und dann rechts unten auf 'Partitionieren' klicken, dann wird formatiert.
     
  19. TheOnlyDave

    TheOnlyDave Cripps Pink

    Dabei seit:
    29.11.06
    Beiträge:
    149
    Kurzer Hinweis zum Format: Wenn du "Mac OS extended (journaled)" verwendest, kannst du die Dateien auf der Platte in Zukunft nicht mehr von Windows Rechnern lesen. Wenn du die Platte mit beiden Systemen verwenden willst, solltest du in "MS-Dos-Dateisystem" formatieren. Das hat gewisse Nachteile (langsamerer Dateizugriff, keine Dateien größer als 4GB, neigt zum fragmentieren), damit könntest du aber die Platte unter Windows nutzen. Wenn du die Platte sowieso nur am Mac nutzen willst, mach es so, wie von MacAlzenau beschrieben.
     
  20. larkmiller

    larkmiller Gast

    Der/Die/Das Annie aus Hawai iwrd sowieso ganz schnell Windows vergessen :). Von daher kann sie auch die DOS-Variante ad acta legen.
     

Diese Seite empfehlen