1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fehler -51 bei QuarkXPress 6.5

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von rita, 04.04.06.

  1. rita

    rita Gast

    Hallo!

    Habe jetzt schon zum zweiten Mal diese Fehlermeldung beim Sichern bekommen und wäre sehr dankbar, wenn mir einer diese -51 entschlüsseln könnte. Noch besser wäre natürlich ein Rat, wie ich diese Meldung vermeiden kann, denn das Dokument lässt sich einfach nicht mehr sichern. Habe es auch mit automatisch sichern versucht, klappt aber nicht (OS X 10.4.5).

    Besten Dank für Eure Hilfe + viele Grüße
    rita
     
  2. grafix

    grafix Tokyo Rose

    Dabei seit:
    02.11.05
    Beiträge:
    66
    51 ist bei mir immer der Letzte Step wo dann gar nichts mehr geht. Die einzige Möglichkeit die wir gefunden haben ist als Version 5 zu speichern, nur fehlen dann manchmal Bilder und eine echte Lösung ist das auch nicht. Manchmal hilft es die Preferences zu löschen aber ich glaube ja das das es bei uns am zusammenspiel Windows-Server-MacOX liegt da dreht Xpress regelmäßig durch.
     
  3. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Eine Lösung ist, ein neues Dokument mit genau denselben Massen anzulegen und im Miniaturen-Modus per drag&drop die Seiten in das neue Dokument (auch Miniaturen) reinzuziehen. Das neue Doc lässt sich dann auch wieder speichern

    Gruß
    Daniel
     
  4. rita

    rita Gast

    Ja, diese Idee hatte ich auch, konnte dann aber der Versuchung nicht widerstehen und habe "Alte Fassung" ausprobiert - mit dem Resultat, dass alles weg war. Hatte etwas Sorge, dass bei drag&drop etwas verschoben wird - wg. am Grundlinienraster ausrichten usw.

    Als Quark 5 sichern versuche ich aber auch mal ...

    Vielen Dank!!
    rita
    P.S. Aber was will uns diese Fehlermeldung -51 bloß sagen?!
     
  5. rita

    rita Gast

    Hm, im Miniaturen-Modus per drag&drop klappt irgendwie nicht ... Ich habe alles gruppiert und das neue Doc ist auch gleich groß. Was mache ich falsch? Vielleicht doch lieber in die Zwischenablage kopieren?
     
  6. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Du machst bei drag&drop wahrscheinlich den Fehler, dass Du versuchst die Seite auf die leere zu ziehen. Du musst sie aber darunter ziehen. Die leere Seite bleibt derweilen dort wo sie ist. Sie kannst Du nachher löschen.

    Stimmt. Beim Grundlinienversatz musst Du aufpassen, aber Du kannst die Werte auch nachher noch ändern. (Einstellungen/Absatz: Beginn und Schrittweite)

    Gruß
    Daniel
     
  7. rita

    rita Gast

    Ach so! Aber wenn ich ein Doc habe, das aus mehreren nebeneinander stehenden Einzelseiten besteht (Flyer) liegen die Seiten nach drag&drop alle untereinander. Aber natürlich alles besser als nix!
    Nochmal Danke!!
     
  8. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Nein, Du kannst auch nebeneinander Seiten verschieben. Hierfür musst Du die Seite genau auf die linke Kante der Seite im leeren Doc ziehen. Das verschiebt die Seite nach rechts und die neue wird daneben eingefügt. Du kannst auch mehrere Seiten auf einmal ins andere Doc einfügen indem Du sie mit Shift auswählst und gemeinsam rüberziehst.
     
  9. rita

    rita Gast

    Ja, dass mit shift habe ich auch probiert und mit Deinem Tipp werden die Seiten dann nebeneinander angelegt. Aber wenn ich in das Doc gehe, rutschen sie alle wieder untereinander. Habe aber etwas entdeckt: Wenn man mit shift auf die Titelleiste der Dokumente klickt, kann man "unterteilen" auswählen und dann die Seiten herüberziehen! Klappt auch ...
    Danke + beste Grüße!
     

Diese Seite empfehlen