1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Feedback zu MacTeX!?

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von switcher2006, 11.07.07.

  1. switcher2006

    switcher2006 Macoun

    Dabei seit:
    10.12.06
    Beiträge:
    118
    Hallo zusammen,

    möchte nun endlich auch TeX unter Mac OS X nutzen, nachdem ich vor ein paar Monaten zum Mac gekommen bin. Habe bereits viel Erfahrung mit MikTeX und WinEdt.

    Wollte gerne von Euch Meinungen, Tipps etc. bekommen welche distribution bzw. welcher editor (frontend) ihr am besten haltet für LaTeX unter Mac OS X...

    Dazu noch 2 Fragen:

    1. unter www.tug.org/mactex scheint es alles zu geben was man braucht, richtig?
    2. bin es gewohnt in der PC Welt mit latex zu arbeiten, d.h. Erzeugung eines dvi files und dann evtl. Konvertierung in pdf (--> ghostscript). Graphiken habe ich immer als ps-files eingefügt. Kann man unter Mac OS X auch so vorgehen oder arbeitet man eher mit pdflatex? (kommt mir so vor, wenn ich ein bisschen das Forum durchstöbere.., welches Format nutzt man in der Regel für Graphiken in MacTeX?)

    Vielen Dank schon mal!!!

    Grüße,
    switcher2006
     
  2. svn

    svn Prinzenapfel

    Dabei seit:
    20.01.06
    Beiträge:
    553
    Ich benutze eps für Vektoren und png/jpg für Bilder.
    Zum Erzeugen benutze ich pdflatex und als Editor hatte ich vorher
    TexShop
    aber jetzt bin ich auf
    Textmate
    umgestiegen, weil es in anderen Dingen auch mein Editor meiner Wahl ist und auch Tabs unterstützt, wenn man seine tex -File splittet.
     
  3. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    TeXShop unterstützt auch den "alten" Weg dvi->ps->pdf. Einfach über das Menü "Setzen"->"TeX und Ghostscript" umstellen.
     
  4. Duke Leto

    Duke Leto Boskop

    Dabei seit:
    05.05.05
    Beiträge:
    204
    In diesem Thread gibt es einen guten Überblick über die verschiedenen Frontends für TeX on Mac.

    Prinzipiell gibt es keine Unterschiede zwischen TeX on Mac und auf dem PC. Du kannst genauso von TeX zu DVI zu PDF gehen, wie auch mit pdflatex den direkten Weg. Ich finde eigentlich pdflatex angenehmer.

    Grafikformat geht eigentlich auch fast alles PNG, PDF, JPEG. Wie auf Windows ;)

    Beste Grüsse
     
    Tengu gefällt das.
  5. Tengu

    Tengu Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    721
    Ja, der ist wirklich gut... :)
     

Diese Seite empfehlen