1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Farbprofil-Einstellungen in Photoshop CS?

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von Shebsl, 27.11.06.

  1. Shebsl

    Shebsl Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    12.11.05
    Beiträge:
    317
    Hi,

    ich arbeite auf nem PB 1,67 GHz (das letzte Modell). Ich hab n Coverartwork für ne CD erstellt, das demnächst gedruckt werden soll. Beim Erstellen hab ich blöderweise nicht von Anfang an im CMYK-Farbraum gearbeitet, hab es erst hinterher konvertiert und war geschockt - woher kommt nur dieser krasse Farbunterschied?
    Habe darauf in den Farbeinstellungen von Photoshop rumprobiert und die Feststellung gemacht, dass einfach jedes Farbeinstellungsprofil komplett unterschiedlich aussieht.
    Welches von den Farbprofilen in Photoshop CS (sowohl RGB als auch CMYK) soll man denn auswählen, dass man hinterher nicht ne böse Überraschung erhält?

    Gruß, Shebsl.
     
  2. Shebsl

    Shebsl Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    12.11.05
    Beiträge:
    317
    im Moment hab ich das Profil "Acrobat 4 emulieren" (RGB: ColorSync RGB, Allgemeines RGB Profil ; CMYK: Emulate Acrobat 4 CMYK) eingestellt. Hier weichen die Farben beim Konvertieren RGB->CMYK fast gar nicht ab und so wie es in diesem Farbraum aussieht bin ich recht zufrieden.
    Bin jetzt eben total unsicher wie das im Druck rauskommen wird. Ich weiss, Farbmanagement ist ne eigene Wissenschaft für sich, aber gewisse Richtlinien wird's da ja geben, oder?

    Gruß.
     
  3. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Wenn du darüber mehr wissen willst,
    schau dich hier mal um.
    http://cleverprinting.de/
    Hier gibt es auch Voreinstellungen die du übernehmen kannst,
    und eine Menge Informationen zum gratis runterladen.
     
  4. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    Hallo Shebsl,

    sprich mit der Druckvorstufe des Presswerks oder der Druckerei die's später drucken soll. Sende ihnen ggf. die "korrekte" RGB-Fassung Deines Designs und frage erstmal die, wie Du's mit möglichst wenig "Reibung", so gut wie möglich hinbekommst - die sind da einige Härten gewöhnt :), so das die für gewöhnlich ganz gute Tipps geben können.

    Der "Cleverprinting"-Tipp von G5_Dual scheint auch nicht schlecht zu sein.

    Viel Glück,
    Aron
     
  5. spacefish

    spacefish Gast

    Hallo!
    solange dein monitor nicht kalibriert ist bringt dir auch das verwenden von farbprofilen nichts. selbst wenn das profil stimmen sollte, stellt dein monitor die farben dann nicht richtig dar.
    als tipp: wenn du deine datei im acrobat mit der richtigen profileinstellung an einem kalibrierten monitor anschaust, kommst du recht nahe an die spater gedruckte version heran.
    LG
    Manuel
     
  6. 2Hot2Handle

    2Hot2Handle Jamba

    Dabei seit:
    18.09.08
    Beiträge:
    56
    hallo, ich habe auch ein riesen Problem, ich habe eine Psd datei die ich bearbeitet habe. Jetzt wollte ich es drucken(der hintergrund ist grün) jetzt drucke ich das Bild aus und der hintergrund ist blau...habe schon sämtliche einstellungen versucht..kein farbmanagement, PS management verschiedene...es ändert sich gar nichts. Was muss ich machen, damit er es genau so ausdruckt, wie ich es hier auf dem Bildschirm habe?!
     
  7. 2Hot2Handle

    2Hot2Handle Jamba

    Dabei seit:
    18.09.08
    Beiträge:
    56
    hab auch eben gesehen, dass mein Drucker in allen Programmen blau statt grün druckt...
    Hat einer ne Ahnung warum?! habe Leo, das neuste, iMac und nen Brother dcp-130c
     
  8. monika_g

    monika_g Fießers Erstling

    Dabei seit:
    03.10.07
    Beiträge:
    127
    Prüf mal, ob die gelbe Patrone noch voll ist ggf. ist die auch nur verstopft.
     

Diese Seite empfehlen