1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Farbkalibrierung

Dieses Thema im Forum "Displays" wurde erstellt von shadowman82, 19.01.07.

  1. shadowman82

    shadowman82 Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    29.01.06
    Beiträge:
    179
    Hallo, hab mir zu meinem iMac nen zweiten Monito(Eizo) gekauft. Als ich ihn dann angeschlossen hab, habe ich aber festgestellt das die total unterschiedlich von den Farben her sind! Wie kalibrier ich diese zwei Monitore am besten? Wie finde ich heraus, was die optimale Farbkalibrierung ist, so dass sie auch mit anderen Monitoren halbwegs übereinstimmt? Ich bräuchte die Kalibrierung ziemlich schnell, da ich ne Studienarbeit anfertigen muss!! Also irgendeine einfache Lösung wär toll.... Danke für eure Hilfe.
     
  2. KÜN-Mr90

    KÜN-Mr90 Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    06.01.07
    Beiträge:
    386
    Also unter Sytemeinstellungen--> Monitor findest du vorgefertigte standard Farbprofile und kannst dir den Monitor auch manuell kalibrieren.

    denke wenn du bei der manuellen Kalibrierung bede gleich einstellst müsste doch auch eigentlich das selbe Ergebnis dabei rauskommen

    mfg
     
    #2 KÜN-Mr90, 19.01.07
    Zuletzt bearbeitet: 24.01.07
  3. shadowman82

    shadowman82 Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    29.01.06
    Beiträge:
    179
    ja schon, aber woher weiß ich dann, das meine Kalibrierung dann auch mit anderen Monitoren übereinstimmt?
     
  4. reprofoto

    reprofoto Pferdeapfel

    Dabei seit:
    29.03.05
    Beiträge:
    80
    dafür gibt es hard-software-systeme. z. b. das hier: http://www.colorvision.ch/de/
    ist m. e. die einzige möglichkeit monitore exakt zu kalibrieren.
     
  5. KÜN-Mr90

    KÜN-Mr90 Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    06.01.07
    Beiträge:
    386
    hmm, das ist meiner Meinung nach schwer, da du ja nicht weißt wie andere Monitore eingestellt sind. Es gibt Tools für Monitor Kalibrierung aber die sind glaube ich auch recht teuer wie z.B. hier

    ich denke das einfachste ist die beiden Monitore auf ein möglichst Naturgetreues Profil abgleichen, da es ja meist nciht darauf ankommt was am Monitor zu sehen ist sondern auf dem Ausdruck....

    Druck doch einfach ein Photo aus und stell deinen Monitor so ein, dass das Bild dem Monitor-Bild möglichst nahe kommt....

    mehr fällt mir da jetzt auch nicht ein... drück dir die Daumen das noch jmd mit kompetenteren Rat sich meldet
     
  6. shadowman82

    shadowman82 Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    29.01.06
    Beiträge:
    179
    Bei mir ist der iMac bei der Kalibrierung auf "iMac" eingestellt! Was ist denn dort die bessere Einstellung? Ist "sRGB-Profil" oder vielleicht "FarbLCD" besser? Was habt ihr dort eingestellt. Es geht bei mir hauptsächlich um die Darstellung im Web. Dort sollte es möglichst gleich auf allen Monitoren ausschauen... Naja, und der Eizo ist auf "Eizo Farbschema" eingestellt!!!
     
  7. KÜN-Mr90

    KÜN-Mr90 Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    06.01.07
    Beiträge:
    386
    also ich persönlich habe entweder ein selbst kalibriertes oder das sRGB da das Farb-LCD irgendwie eine "rötlichgelbe"Note hat :p weiß nicht wie man sowas richtig schreibt....
     
  8. shadowman82

    shadowman82 Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    29.01.06
    Beiträge:
    179
    Danke für die Hilfe...hab ihn jetzt von Hand kallibriert.

    Denk so müsste es passen.... Hoff ich :cool:
     
  9. shadowman82

    shadowman82 Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    29.01.06
    Beiträge:
    179
    ich verstehs einfach nicht!!!!!

    Hab mir jetzt nen Farbkalibrierungsgerät Namens "Eye-One Display von www.i1color.com geholt.

    Man setzt eine Spinne auf den Monitor und alles andere macht die Software.

    Hab das bei dem Eizo und imac gemacht.

    Der Eizo hat jetzt glaub ich ein sehr gutes Bild.
    Der iMac nen scheiß Bild(Rotstich). Wenn ich ein Fenster über beide Monitore ziehe hab ich unterschiedliche Farben!!!!!!
    Wie kann denn das sein das so unterschiedliche Farbtöne rauskommen??? Bei der Kalibrierung ist die Software alle Farben durchgegangen!!!

    Kann es sein das der iMac einfach nur nen scheiß Display hat...
     
  10. reprofoto

    reprofoto Pferdeapfel

    Dabei seit:
    29.03.05
    Beiträge:
    80
    Hallo,
    mit der Software wird ein Farbprofil erstellt. Das musst Du natürlich dann auch in den Systemeinstellungen (Monitore / Farben) auswählen. Solltest Du das allerdings schon getan haben, weiss ich auch nicht so recht weiter. Vielleicht liegts am Umgebungslicht; oder es ist beim Kalibrieren was schiefgegangen?
     
  11. shadowman82

    shadowman82 Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    29.01.06
    Beiträge:
    179
    die Software speichert die Kalibrierung automatisch ab und nimmt sie als Standard.

    Ich hab die Kalibrierung 3 mal durchgeführt...bringt alles nix...es kommen unterschiedliche Farben raus!!!!!
     

Diese Seite empfehlen