1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

falscher empfänger angegeben

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von tomtom1, 26.09.07.

  1. tomtom1

    tomtom1 Jerseymac

    Dabei seit:
    13.09.07
    Beiträge:
    449
    hi
    meine mutter und ich haben jetzt den iPod touch bestellt und haben mit überweisung bezahlt
    doch als empfänger haben wir statt "...internet payment"(weiß nicht genau wie das heißt) "APPLESTORE" angegeben...wird das trotzdem dort ankommen oder müssen wir es ändern...
    meine mutter meint es ist kein problem aber was meint ihr?
    lg tomtom
     
  2. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.522
    Was meinst du mit Applestore?
    Ich weiß nicht genau was du meinst. Ein Screenshot dürfte helfen.

    Ansich ist es besser wenn Rechnungsadresse und Lieferadresse übereinstimmen. Das Problem ist, das sich kein Mitarbeiter die Bestellungen anschaut, sondern nur Computer.
     
  3. Rico93

    Rico93 Gast

    Ich glaube er meint den Empfänger von der Überweisung...
    nein, da dürfte es keine Probleme geben, solange Kontonummer und BLZ stimmen.

    Gruß
     
  4. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Naja, also so eine Überweisung kommt schon ziemlich fix zurück, wenn der Empfänger nicht wenigstens halbwegs richtig ist.
    Um dazu aber was sagen zu können, wäre es eventuell gar nicht verkehrt, wenn du statt ".... internet payment" oder so klare Fakten auf den Tisch bringen würdest, denn mehr als mutmaßen kann man mit diesem Stammel-Angaben nicht ;)
    Um dich aber wenigstens ein wenig zu beruhigen: Dein Geld kommt schlimmstensfalls zurück und du musst nochmal überweisen. Verschwinden wird es nicht :D
     
  5. tomtom1

    tomtom1 Jerseymac

    Dabei seit:
    13.09.07
    Beiträge:
    449
    ich meine den empfänger auf dem zahlschein...den haben wir Applestore "getauft" statt dem was apple angegeben hat als empfänger..
    kontonummer etc. stimmt natürlich


    wir haben einfach einen anderen empfänger auf dem zahlschein angegeben als apple uns aufgetragen hat anzugeben...

    und ich würde gerne wissen ob es trotzdem ankommt
     
  6. pumpkin

    pumpkin Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    01.11.04
    Beiträge:
    1.764
    .
     
    #6 pumpkin, 26.09.07
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.07
  7. tomtom1

    tomtom1 Jerseymac

    Dabei seit:
    13.09.07
    Beiträge:
    449
    also das geld wird schon nicht verloren gehen aber ich war mir eben nicht sicher und bei apple konnten wir nicht mehr anrufen da die ja nur bis 18 uhr da sind
     
  8. James Grieve

    James Grieve Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    15.04.07
    Beiträge:
    1.866
    Ich kann mir gut vorstellen, dass wenn der "Überweisungscomputer" :-$ bei der Bank eine Ungereimtheit feststellen sollte, ein Mitarbeiter sich die Überweisung noch einmal ansieht und dann wohl merkt, dass nur der Name etwas falsch ist und die Überweisung freigibt.
    Oder es wir gar nicht erst zu einem Problem kommen.
     
  9. Horstbert

    Horstbert Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    832
    Ich denke auch, dass es gut geht. Die Überweisung wird wohl bei einer realen Person zur Überprüfung landen. Die stellt dann fest, dass das Geld für Apple sein soll, entscheidet dann, dass "Applestore" da keinen Widerspruch darstellt und gibt die Überweisung frei. Wenn nicht, kommt die Kohle zurück, einen Verlust machst du nicht, musst nur länger auf den iPod warten... :p ;)
     
  10. tomtom1

    tomtom1 Jerseymac

    Dabei seit:
    13.09.07
    Beiträge:
    449
    Hallo
    Ich habe jetzt von Apple die Bestätigung bekommen das es nicht geklappt hat ...sie haben mir das Geld zurück geschickt und ich muss das ganze nochmal einzahlen..das heißt wieder 4 Tage mehr die ich auf den touch warten muss =((( tja morgen zahl ich es nochmal ein...=((
    dummer fehler
    lg tomtom
     
  11. pumpkin

    pumpkin Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    01.11.04
    Beiträge:
    1.764
    .
     
    #11 pumpkin, 01.10.07
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.07
  12. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Ha, ich hatte also doch Recht.
    Auch wenn ich mir für dich natürlich gewünscht hätte, dass das trotzdem klappt, tomtom1.
    Aber Vorfreude ist ja angeblich die schönste Freude.. ;)

    punpkin: Vermutlich meint er mit "die" die Bank, und nicht Apple.
     
  13. tomtom1

    tomtom1 Jerseymac

    Dabei seit:
    13.09.07
    Beiträge:
    449
    genau die bank hat nicht gewusst wofür das geld bestimmt war und hat es wieder zurück geschickt
    nochmal wir haben "Applestore" statt "Bibit Internet Payments" als empfänger angegeben
    die mitarbeiter von apple haben zwar alles versucht aber es hat nicht geklappt..
    tja
     

Diese Seite empfehlen