1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Falsche Zeit unter XP

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Macler, 13.08.06.

  1. Macler

    Macler James Grieve

    Dabei seit:
    20.01.06
    Beiträge:
    134
    Hey,
    dass es ein Problem mit der falschen Uhrzeit unter XP ist auch Apple schon bekannt. Irgendeine andere Zeitinterpretation hat XP als OSX.
    Es gibt aber keine Aussage von Apple, wie man diese falsche Zeit automatisch ändern kann. Jedesmal Datum&Uhrzeit aufrufen und die neue Zeit eingeben oder auf den Knopf zur Abfrage an einem Tineserver ist wenig befriedigend.
    Hat jemand eine Ahnung wie sich das automatisieren läßt oder ob es gänzlich Abhilfe gibt?
     
  2. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Mein Tipp ist da immer: Zeitzone unter Windows auf GMT+3 Moskau stellen.
    Oder war's GMT+4? Jedenfalls so, dass die Zeit wieder stimmt.
    Grund: Die liegt ganzjährig 2 Stunden vor unserer.

    http://www.apfeltalk.de/forum/macmini-os-x-t39582.html

    Das hab ich mal auf irgend einer Webseite aufgeschnappt... :innocent:
     
    #2 quarx, 13.08.06
    Zuletzt bearbeitet: 13.08.06
  3. skywalker

    skywalker Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    06.06.05
    Beiträge:
    917
    also unter parallels gibt es keine zeitprobleme.
    ich vermute daher das du bootcamp meinst.
    wenn du in den eigenschaften von datum und uhrzeit einen zeitserver einträgst der die zeit autmatisch mit einem zeitserver (z.b. ptbtime1.ptb.de) synchronisiert sollte es doch reichen ?
     
  4. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    OS X hat keine Zeitprobleme... Benutze doch einfach das und lösche Windows... ;)
     
  5. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Das wird wahrscheinlich schiefgehen. Windows erwartet, dass die Hardwareuhr die lokale Zeit hat, Mac OS hingegen UTC. Installiert man nun Windows unter Bootcamp wie üblich nach Mac OS, wurde die Uhr bereits auf UTC eingestellt. Aus Windows-Sicht geht die Hardwareuhr dann 2 Stunden nach (bei MESZ=UTC+2). Ergo muss man die Windows-Zeitzone entsprechend ein wenig "nach Osten" drehen, damit wieder alles stimmt.
     
    cws gefällt das.
  6. skywalker

    skywalker Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    06.06.05
    Beiträge:
    917
    mit einer non-mac hardware hat das eigentlich ganz gut funktioniert.
    wie es sich mit mac-hardware verhält kann ich leider nicht sagen.
    bin aber aufs ergebnis gespannt.
     
  7. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Wie, Du hast Mac OS auf Non-Mac Hardware laufen? :oops:
     
  8. skywalker

    skywalker Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    06.06.05
    Beiträge:
    917
    nein nein.
    ich hatte ein ähnliches "problem" mit übertakteter non-mac hardware und windows.
    "problem" deswegen, weil das beim übertakten eigentlich normal ist.
    über den taskplaner kann man dann zur not jede stunde einen sync anstossen...
    ... oder wenn es sein muss noch öfter.
     
  9. aPuschel1972

    aPuschel1972 Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    830
    Du meist du hast die falsche Zeit unter XP, installiert mit Bootcamp?
    Dafür gibt es eine neue Bootcamp Version, einfach bei Apple downloaden.

    Die schreiben sogar in dem Bugfix, dass es das Uhrzeit Problem bei XP behebt.
    Version müsste 1.02 sein.

    Gruß,

    Martin
     
    skywalker gefällt das.
  10. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    @skywalker: Ach so. Bei übertakteter Hardware vergeht die Zeit wie im Flug... :p
     
  11. Macler

    Macler James Grieve

    Dabei seit:
    20.01.06
    Beiträge:
    134
    Danke Leute für die Tipps.
    Über den Tipp mit der Moskauer Zeit habe ich echt schmunzeln müssen.
    Ich zieh mir jetzt die neue Bootcamp runter und schau ob es damit behoben ist, sonst mach ichs mit der Moskauer Zeit.
    Windows löschen ist natürlich das beste Rezept, aber was will man machen wenn man damit sein Geld verdienen muß.

    Ciao.
     
  12. Macler

    Macler James Grieve

    Dabei seit:
    20.01.06
    Beiträge:
    134
    So Mädels,
    hab mir jetzt das aktuelle BootCamp installiert und festgestellt dass die rechte Maustaste geht, das rote Licht am Microphoneingang aus ist und dass die Uhrzeit auch stimmt.
    Beim aktuallisieren der Treiber unter XP ist es beim ersten Mal zu einer Fehlermeldung gekommen aber nach einem Neustart und einer erneuten Installation hats geklappt.
    Aber aufgepaßt, das Update überbügelt die WLAN-WPA2 Einstellungen und die Bluetooth-Treiber, die mußte ich wieder neu konfigurieren bzw. installieren.
    Schade dass das Trackpad nicht wie unter OSX funktioniert, das würde ich mir noch wünschen.
     

Diese Seite empfehlen