1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

fahrenden bus realisieren

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von gloob, 24.06.06.

  1. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    Hallöchen.

    ich bin hier grade dabei meine urlaubsvideos auf ne dvd zu packen.
    kennt ihr ne möglichkeit einen kleinen bus (jpeg z.b.) kontinuierlich über eine bestimmte strecke einer landkarte (andere jpeg) fahren zu lassen?
    sollte so nen bisschen meine strecke darstellen und so.
    gibs da ne möglichkeit??

    danke euch jetzt schon herzlich

    mfG

    der gloob
     
  2. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    auf einer gerade oder einer "gekringelten" linie?
    Mit welchem Programm arbeitest Du?
     
  3. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    naja die form is erstmal egal. und wegen programm frag ich ja euch. obs da was gibt?
    :D
     
  4. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    die form ist nicht egal, wenn das ding von rechts nach links fahren soll ist das in jedem schnittprogramm ganz einfach.
    also es gibt kein "bus über landkarte fahren lassen" programm, deswegen ist es interessant mt welchem programm du das machst.
    In Final Cut kannst du mit ein Paar Keyframes das ding schon fahren lassen.
     
  5. slartibartfast

    slartibartfast Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    10.05.05
    Beiträge:
    323
    Falls du iWok hast, kannst du auch eine Keynote-Präsentation machen, in der du die Karte als großes Bild in den Hintergrund stellst, den Bus an einer Seite (knapp außerhalb der Folie) stellst und als Animation "hineinbewegen" (mit richtiger Bewegunsrichtung...) wählst. Dann kannst du alles per Ablage>Exportieren>QuickTime (und "Wiedergabe als" "eigenständiger Film") als Filmdatei speichern und überall verwenden.

    Hilft das?


    Grüße
    slartibartfast
     
  6. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    Damit bekommst du aber keine Bewegung entlang einer gekrümmten Straße hin.

    iWok?
    Das hier im Anhang? :D
     

    Anhänge:

  7. Intenso

    Intenso Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    18.04.06
    Beiträge:
    405
    man schlingel!!
    lass es mit den verdammten Wallpapers :D

    --> es gibt zu Final Cut sehr viele gute Tutorials, bietet sich also an...
     
  8. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    Nö!
     
  9. Gubbie

    Gubbie Damasonrenette

    Dabei seit:
    02.01.05
    Beiträge:
    485
    doch, gibt es. habe nur vergessen, wie es heisst...o_O
    mal schauen...
    hier: http://www.versiontracker.com/dyn/moreinfo/macosx/25701 :oops:

    lustig, oder?
     
  10. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    Ich werd bescheuert!
     
  11. different

    different Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    19.02.06
    Beiträge:
    437
    hm, phototomovie sollt das ja auch können, oder?
     
  12. fanta

    fanta Gast

    wenn ich das richtig verstanden habe wie du es meinst dann mach das doch per adobe imagge rady ist edan inerhalb von par min gemacht und speicherst das dan als gif oder exportiersts oder so
     
  13. tom82

    tom82 Empire

    Dabei seit:
    02.08.05
    Beiträge:
    84
    mit flash. karte als hintergrund, bus als symbol konvertierren und dieses dann mit nem motion tween hinschicken wo du willst...
     
  14. Syncron

    Syncron Gast

    Photoshop, falls du es besitzt, bietet die Option "Animationen" an. Diese ist aber erst seit CS 2 in Photoshop verfügbar. Hast du eine ältere Version musst du ImageReady dazu öffnen. Dieses Programm ist aber bei Photoshop dabei.:)

    Ich zeig dir mal, wie du es in ImageReady schaffst, einen Bus zu bewegen:

    -Öffne ein PSD Bild in Photoshop
    -Stelle den Bus frei
    -Exportiere ihn nach ImageReady
    -Geh auf dem Menüpunkt Fenster und lass das *fliegende Menü* Animationen erscheinen
    -Zieh für jeden Frame deinen Bus ein Stück weiter
    -Speichere die Datei in GIF oder PNG ab. Alternativ bietet sich Flash an oder eventl. sogar QuickTime (nur mit Plug-in).

    JPEG können keine Animationen enthalten.


    Falls du dich nicht mit ImageReady auskennst, werde ich später ausfürlicher. :)

    Aber zuerst will ich wissen,ob du die Programme überhaupt hast.

    CreKos - Eine knusprige Angelegeheiten
     
  15. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    ich danke euch sehr für eure hilfe. aber habs am ende jetzt doch mit einem windowsrechner realisiert.
    hatte hier noch macromedia director da und da gings super gut und einfach.
    wiss ja nicht obs des auch fürn mac gibt. aber ich werds bei gelegenheit mal versuchen
     

Diese Seite empfehlen