1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fabrlaserkaufberatung

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von macphrazor, 20.10.05.

  1. macphrazor

    macphrazor Cripps Pink

    Dabei seit:
    01.01.04
    Beiträge:
    150
    Hallo zusammen,

    wir sind auf der Suche nach einem Multifunktions-Farblaser für unsere 2-Mensch-Arbeitsgruppe ,-)

    Ich habe mich jetzt schon eine Weile durch verschiedene Seiten von Druckherstellern gewühlt, aber da ist man hinterher auch nicht unbedingt schlauer. Habt Ihr Erfahrungen mit solchen Geräten?

    Wir haben folgende Wünsche:

    - Farblaser
    - Kopierfunktion, die erkennt, wenn sie 100% schwarz scannt und dann auch nur schwarz ausdruckt und nicht schwarz beim kopieren als Mischung aus allen Farben ausgibt
    - automatischer Papiereinzug für mehrseitiges Kopieren/Scannen
    - netzwerkfähig (ggf. per WLAN erweiterbar)
    - Scannen via Netzwerk möglich
    - ggf. erweiterbar für zwei verschiedene Papiereinzüge (blanko und Briefpapier z.B.)

    Kostenmäßig hatten wir uns so circa 1000 bis max. 1500 Euro vorgestellt. Bisher scheint mir der Epson AcuLaser CX11N am besten in unser Profil zu passen, wenngleich der nicht so gut erweiterbar ist.

    Ich freue mich auf alle Vorschläge ;)

    DANKE!

    Gruß,

    Christian
     
  2. iChris

    iChris Starking

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    215
  3. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Re: Farblaserkaufberatung

    Hallo Krischan,

    vom Epson hab' ich schon gutes gehoert ...

    Ansonsten haben wir in der Schule Konica-Minolta und 'nen Magicolor, drucken beide gut (allerdings ist bei uns nix mit Farbmanagement und Kalibrierung, daher kann ich Farbtreue nicht beschwoeren).

    Gruss, Tom
     
  4. Hausmeister76

    Hausmeister76 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.08.04
    Beiträge:
    1.300

Diese Seite empfehlen