1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

EyeTV: Schwarzweiß und der Ton

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von JackRyan, 13.01.07.

  1. JackRyan

    JackRyan Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    28.10.05
    Beiträge:
    1.098
    Einen wunderschönen, geruhsamen Samstagnachmittag meine Damen und Herren,
    ich habe zwei Schwarzweißfilme mit EyeTV aufgenommen: Dinner for one und einmal Feuerzangenbohle (super, genialer Film).

    Diese Filme sind ja bekanntlich in S/W gedreht worden, was ja auch nicht weiter tragisch ist. Jedoch muss ich mir bei jeder der beiden Aufnahmen, die Beschreibung der jeweiligen Situation/Bild von einer sehr gut artikulierten Männerstimme anhören. Ich denke mal, dass das die Tonspur für die Sehgeschädigten ist. Ich meine, ich bin schon relativ blind ohne meine Brille aber eine Erklärung, was sich genau auf dem Bild tut brauche ich (noch) nicht.

    Nun die Frage: Kann ich das nachträglich irgendwie herausschneiden? Eine zweite Tonspur kann ich im Menü weder an noch abwählen, da sie gar nicht existiert. Aufgenommen habe ich die Filme mit nur einem Klick auf den roten Knopf in meiner Programmübersicht!

    Für konstruktive Vorschläge wäre ich sehr dankbar. Aber ich bin ja nichts anderes aus diesem Forum gewöhnt ;)

    Mario
     
  2. KayHH

    KayHH Gast

    In der „Systemeinstellungen | Ton“ einfach die Balance auf den Kanal legen, der ohne Gesabbel daher kommt. Eine andere Möglichkeit gibt IMHO es leider nicht, aber der Film ist ja eh in Mono.


    Gruss KayHH
     
  3. JackRyan

    JackRyan Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    28.10.05
    Beiträge:
    1.098
    Ok, dann kann ich ihn mir auf dem Rechner ansehen. Was ist aber, wenn ich die beiden Filme brennen will?

    Danke aber schon einmal!
     
  4. KayHH

    KayHH Gast

    Wo ist da der Unterschied, jeder Fernseher hat doch auch eine Balanceeinstellung. Gruss KayHH
     
    JackRyan gefällt das.
  5. JackRyan

    JackRyan Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    28.10.05
    Beiträge:
    1.098
    Hey ich bin Mac User, ich mag's gerne einfach :p
    Ich könnte den Film ja exportieren und dann nur den linken Kanal mit nehmen... gibt es da nichts eleganteres?
     
  6. weebee

    weebee Gast

    Das Problem ist bei Elgato noch nicht gelöst. Sie empfehlen in ihrer FAQ den Film zu exportieren, um dann in QTPro die betreffende Spur abzuschalten. (Oder so ähnlich). Musste mal bei Elgato gucken.
     
    JackRyan gefällt das.
  7. JackRyan

    JackRyan Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    28.10.05
    Beiträge:
    1.098
    Besten Dank! Das hätte ich dann wahrscheinlich auch so gemacht. Denke, dass liegt an DVB-T... schade, dass man nicht voreinstellen kann, dass man nur bestimmte Tonspuren aufnehmen kann.

    Einen schönen Abend,
    Mario
     

Diese Seite empfehlen