1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Eyetv mit TV verbinden?

Dieses Thema im Forum "Sonstige" wurde erstellt von Herr Sin, 20.11.06.

  1. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Hallo

    Ich habe einen älteren G3 hier rumstehen. Den möchte ich als Server hier in die WG stellen. Da ich einen digitalen Videorekorder haben möchte, dachte ich, ich verbinde das mit EyeTV von Elgato. Wir haben hier DVB-C. Ist das (der?) EyeTV nur dazu geeignet sich das aufgenommene auf dem Mac anzuschauen oder kann ich das so einstellen, dass ich bequem von meinem PowerBook das EyeTV programmieren und später aber auf dem TV anschauen kann?

    Oder habe ich eine andere Möglichkeit Fernsehen mit dem Mac aufzunehmen, aber über den Fernsehen wiedergeben? Onscreen Menu auf dem Fernsehen bzw. Programmierung über Netzwerk (Browser?) sollte funktionieren.
     
  2. Was auf jeden Fall geht, ist den Rekorderrechner mit VNC fernzusteuern. Die aufgenommenen Filme sollten sich übers Netzwerk auf den Rechner, der am TV angeschlossen ist, abspielen lassen.

    Bei mir z.B. steht der Mini im Wohnzimmer und ist über Adapter ans TV angeschlossen. Der Rekorderrechner ist ein PC, der über DVB-s Karte aufnimmt. Diese Aufnahmen kann ich dann am Mini und somit am TV mit VLC ansehen.
     
  3. yjnthaar

    yjnthaar Schwabenkönig

    Dabei seit:
    07.06.04
    Beiträge:
    2.657
    Moinsen Sin,

    Da gibt's mehrere Möglichkeiten:

    1.) Du schliesst den G3 (in welcher Form auch immer) an den Fernseher an und steuerst eben den Desktop entweder via VNC von einem anderen Rechner aus, oder über eine Wireless Tastatur über den Fernsehbildschirm.

    2.) Du besorgst Dir ein Zusatzgerät (eyeHome z.B.) um Videosignale über das Netzwerk an den Fernseher zu schicken.

    3.) "Time-Shift-Modell" Du kodierst die aufgenommenen Sendungen auf einen Video iPod oder auf DVD-RW Rohlinge und bestückst damit einen DVD-Player am Fernseher oder ein iPod Dock, das am Fernseher angeschlossen ist.

    Mit eyeTV kommt übringens immer noch ein kostenloses einjähriges tvtv-Abo mit. Mit diesem Service kannst Du sogar Deinen Rechner über das Web programmieren. ;)

    Salve,
    Simon
     
  4. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Hast du eyeTV? In den Systemvorraussetzungen steht
    . Das schafft mein G3 also nicht. Daher die Frage: übernimmt eyeTV hardwaremäßig die Aufnahme und Wiedergabe? Oder wird der Prozessor des Rechners beansprucht?
     
  5. yjnthaar

    yjnthaar Schwabenkönig

    Dabei seit:
    07.06.04
    Beiträge:
    2.657
    Kommt drauf an welches eyeTV Du hast. Ich habe privat eyeTV für DVB-T, welches auf jeden Fall an einen G4 angeschlossen werden sollte. Hab leider keinen G3 mit USB2 um das testen zu können, ob es damit noch geht. Dann haben wir hier an der Hochschule ein eyeTV200, welches einen MPEG-Coder eingebaut hat. Das sollte auch mit einem G3 gehen und wird über FireWire angeschlossen.

    Gruss,
    Simon
     
  6. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Beides. Der Prozessor im EyeTV macht die Wandlung Analog Digital. Der Prozessor im Computer macht die Compression und Conversion. EyeTV lasst sich am G3 nicht starten.
     
  7. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Okay, dann ist EyeTV für mich gestorben. Habe eben noch den G3 rumstehen. Und extra einen Mac Mini zu kaufen wäre mir zu teuer. Dann muss ein alter PC mit Linux umgebaut werden.

    Danke aber für die Hilfe und Erklärungen.
     

Diese Seite empfehlen