1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

EyeTV Aufnahmen bearbeiten

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von marcozingel, 16.09.06.

  1. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.478
    Eye TV Aufnahmen

    Ich habe einen Film über DVB-T mit der Terratec Cinergy T2 aufgenommen.

    Diesen Film möchte ich weiterbearbeiten (schneiden).

    Eye TV hat die Angewohnheit oder das vorgesehene Format 4 Dateien anzulegen.

    Schaue ich mir den Paketinhalt dieser Datei an,wird dort der Film in eine .mpg Datei abgelegt.

    Weder QuickTime noch MPEG Streamclip 1.7 können mit dieser Datei etwas anfangen.

    Zu meiner Frage.

    Gibt es ein Tool oder PlugIn,um diesen Film weiterbearbeiten zu können.

    Danke
     
    #1 marcozingel, 16.09.06
    Zuletzt bearbeitet: 17.09.06
  2. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.564
    Hmmm, es gibt doch ne Exportieren-Funktion mit vielen Formaten?! o_O
     
  3. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.478
    Stimmt,habe mich noch nicht detailiert mit den Funktionen beschäftigt und ziehe die Frage hiermit zurück.;)

    Welches Format bevorzugst du ?
     
  4. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.564
    Ajo, kannste auch direkt nach Toast exportieren und als DVD brennen :cool:
    Werbung und so kannste ja direkt in EyeTV rausschneiden ;)
     
  5. pure

    pure Gast

    wieviele minuten in originaler eyetv sendungsqualität passen auf eine DVD und wie brenne ich das, ohne dass Toast das nochmal komprimiert?

    hab einen 1:43h film aufgenommen mit EYETV.
    wenn ich es in Toast als DVD brennen will, is die qualiät nochmal schlechter
    als die eh schon mindere qualität der aufnahme obwohl ich "beste qual" in toast wähle. warum muss toast den film nochmal komprimieren, passen die 1:43h nicht auf die DVD? info steht: MPEG2, 720x576 1:43h

    und warum funzen die pfeiltasten nicht, wenn ich die DVD ansehe? ich würde gerne mit den pfeiltasten einige minuten weiterspringen können oder so...

    danke
     
  6. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.564
    Na so pauschal kann man das net sagen, hängt ja auch von der Bitrate und so ab ;)
     
  7. KayHH

    KayHH Gast

    Ich brenn' immer erst eine DVD wenn ich genügend Material zusammen habe. Auf eine Single Layer DVD passen bei mir dann von gut 3 Stunden bis zu 4,25 Stunden mit einer Rohdatenmenge (EyeTV MPEGs) von bis zu 5,7 GB. Ich finde die Qualität okay, aber ich hab da auch keine großen Ansprüche. Wenn ich bessere Qualität will mach ich das anders.

    Das man in der DVD weiterspringen kann (5 Min.) geht nicht immer. Die Marken dafür legt EyeTV mehr oder weniger nach Gutdünken an.


    Gruss KayHH
     
  8. pure

    pure Gast

    kann man das weitersrpingen mit einem programm einbauen?
    stört mich schon recht. um die mitte zu sehen muss ich dann 5min 32fach vorspulen,
    wie früher bei VHS
     
  9. pure

    pure Gast

    man kann die marker setzen in eyetv, da springt er dann hin. etwas umständlich aber ne automatik gibts wohl nicht.
     
  10. KayHH

    KayHH Gast

    Man kann im DVD-Player aber auch direkt eine Zeit eingeben, an die man springen möchte. Da kann man sich dann 5 minütiges Vorspulen sparen. Gruss KayHH
     
  11. Jalisco

    Jalisco Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    15.02.08
    Beiträge:
    262
    Klappt das auch in eyeTV 3, dass da, wo man die Marker sitzen hat, Toast auf der DVD Kapitel einfügt?
    Wenn ja, immer da, wo eine Markierung anfängt bzw. aufhört? Oder nur wenn beide Marker an einer Stelle sitzen?
     

Diese Seite empfehlen