1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

EyeTV Aufnahme zu MP3?

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von radneuerfinder, 31.03.06.

  1. radneuerfinder

    radneuerfinder Damasonrenette

    Dabei seit:
    02.01.05
    Beiträge:
    487
    Manche Sendungen - die mit den talking heads - würde ich mir gerne auf meinem mp3 Player (kein iPod) anhören.

    -> Wie kann ich eine TV Sendung direkt in mp3 aufnehmen?

    oder

    -> wie bekomme ich die Tonspur der EyeTV Aufnahme flott nach mp3 exportiert?

    Jemand ne Idee? EyeTV 2.1.
     
  2. seiya

    seiya Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    23.11.04
    Beiträge:
    335
    man kann es mittels der Export Funktion in AAC Audio exportieren und die meisten mp3 player können dies, ansonsten kannst du es in iTunes dann in ein mp3 convertieren wenn dein mp3 player das nicht kann.
     
  3. andi*h

    andi*h Gast

    hello,

    eyetv 2 hat doch so eine funktion für den export zum ipod...oder bezieht sich das nur auf den kompletten "film" und den ipod video?

    ansonsten kannst du ja auch audacity nebenher laufen lassen, ist dann aber weniger "flott" ;)

    lg, andi
     
  4. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Zum Beispiel mit Audio Hijack
    http://www.rogueamoeba.com/audiohijack/
     
  5. apfelfreak

    apfelfreak Gast

    Ja, das bezieht sich auf den Film und und den Ton (kann man demzufolge auch nur auf dem iPod video anschauen.)

    WireTap kann auch Tonspuren aufnehmen.
     
  6. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Also wie weiter oben schon erwähnt hat EyeTV 2.x beim Exportieren die Möglichkeit nur den Ton zu exportieren. Die Taste heisst: AAC-Audio
     
  7. radneuerfinder

    radneuerfinder Damasonrenette

    Dabei seit:
    02.01.05
    Beiträge:
    487
    Kann ich mit WireTap/Audiohijack/Audacity auch irgendwie zeitgesteuerte Aufnahmen machen, so daß sie parallel zu der EyeTV Aufnahme das MP3 schreiben?
     
  8. radneuerfinder

    radneuerfinder Damasonrenette

    Dabei seit:
    02.01.05
    Beiträge:
    487
    Ja, habe ich gesehen. Leider ist eine Taste "MP3" nicht dabei. Und mein MP3 Player kann kein AAC. :eek:
     
  9. wurstbrot

    wurstbrot Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    20.11.05
    Beiträge:
    417
    Wo liegt denn das Problem, mit iTunes AAC nach mp3 umzuwandeln?! So aufwändig ist das doch auch schon wieder nicht, was soll also dieses ganze Hin- und Her mit AudioHijack etc?!
    Wie war das noch mit dem "Weg des geringsten Wiederstands" ?! ;)
     
  10. weebee

    weebee Gast

    Normalerweise enthalten die DVB-T- oder DVB-S-Datenströme (was hast Du eigentlich?) MPEG2-Video und MPEG-Layer2-Audio. Wenn Du einen 200er hast, kannst Du das Format selbst einstellen.

    Die Datenströme kannst Du zerlegt aus EyeTV rausschreiben, indem Du bei den Exporteinstellungen MPEG-Elemetary-Streams wählst. Du erhälst dann eine Video- und eine Audiodatei. Die Audiodatei ist MPEG2-AudioLayer-2 und sollte von den meisten Player gelesen werden können. Ohne zu konvertieren.
     
  11. radneuerfinder

    radneuerfinder Damasonrenette

    Dabei seit:
    02.01.05
    Beiträge:
    487
    Habe einen DVB-T Empfänger. Der Export in eine Video und eine Audio Datei geht flott! Leider kann mein Player die so entstanden .mpa nicht abspielen. Umbenennen nach .mp2 oder .mpg bringt nix. Es müßte eins von diesen Formaten sein:

    MP3 (bei 8, 11,025, 12, 16, 22,05, 24, 32, 44,1 und 48 kHz)
    WMA (bei 8, 11,025, 16, 22,05, 32, 44,1 und 48 kHz)
    WMA mit Digital Rights Management (bei 16, 22,05, 24, 32 und 44,1 kHz)
    Audible Hörbuch

    Schade das wird wohl nix. 2 Umwandlungen sind mir glaube ich zu umständlich. Danke für die Antworten!
     
  12. weebee

    weebee Gast

    Schade. Dann vielleicht so: Das .mpa müsste von iTunes wiedergegeben werden können? Wenn ja, dann kannst Du es auch mit iTunes in mp3 konvertieren.
     
  13. QWallyTy

    QWallyTy Tokyo Rose

    Dabei seit:
    15.02.05
    Beiträge:
    71
    Moin,

    ich hole diesen Uhraltthread mal wieder nach oben weil ich in dem Zusammenhang ein Problem habe.

    Ich habe eine Radiosendung mit eyeTV aufgenommen und diese als AAC exportiert. Dabei raus kommt wie nicht anders zu erwarten eine m4a AAC Audiodatei. Soweit sogut aber iTunes hällt die Datei für ein Video und importiert sie in Fernsehsendungen. Ausserdem ist der Videoreiter anwählbar was ja auch nur bei Videos gehen sollte.

    Im Finder wird die Datei richtig angezeigt nur iTunes meint es wäre ein Video. Jemand ne Idee wie ich da eine "normale" AAC draus machen kann bzw. iTunes beibringe dass es eine AAC Audiodatei ist?
     
  14. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    die erzeugte iPod-Datei in Quicktime (Pro) öffnen, Infos zum Film aufrufen, Videospur wegschmeissen, sichern und fertig.

    Gruß Stefan
     

Diese Seite empfehlen