1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Extremes Problem nach Bootcamp

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von OllyHart, 24.01.07.

  1. OllyHart

    OllyHart Gala

    Dabei seit:
    09.04.05
    Beiträge:
    52
    Hallo!

    Ich hatte mit Bootcamp auf meinem MacBook Pro eine enstrechende Partition für Windows eingerichtet. Die Windows-Installation lief soweit auch problemlos. Das Startvolume mit Mac OSX heißt bei mir auch Mac OS X und das wo Windows drauf war hieß Windows XP. Ich habe Windows dann einige Zeit nicht beachtet und nur in Mac OSX gearbeitet. Als ich kürzlich wieder in Windows booten wollte, war die Zeit für die freiwillige Aktivierung abgelaufen, ich musste also. Also habe ich den Code eingegeben, den ich via Telefon erhalten habe. Danach folgte ein "Reset" von Windows. Das ließ sich reproduzieren.

    Danach mit dem Bootcamp-Assistenten die Partition wieder platt gemacht. Nun habe ich einen Fehler auf dem Startvolumen, ich kann also nicht erneut eine Bootcamp-Partition einrichten. OK, den Fehler kann man ja beim Booten von der Mac OSX DVD beheben. Nun das große Problem: Das MBP bootet nicht mehr von der DVD. Wenn ich Alt beim Starten drücke, dann erscheint folgendes zur Auswahl:

    1. Mac OS X (Startvolume)
    2. Mac OS X (Backup von Startvolume auf ext. Festplatte)
    3. Ein CD-Symbol, ABER mit dem Label Windows XP, also so wie meine Bootcamp-Partition vorher hieß.

    Eine Neuinstallation von Mac OS X ist damit auch nicht möglich :( Weiß jemand Rat?

    Viele Grüße,

    Olly
     
  2. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Grüß dich Olly,

    um von der DVD zu booten, musst du "C-Taste" gedrückt halten.
    Versuche anschließend mit dem Festplattendienstprogramm zuerst die Reparatur der Rechte durchzuführen. Wenn dann gar nichts hilft und hier sonst keiner hilfreiche Tipps haben sollte, so kannst du hier zumindest OS X neu installieren.

    Gruß
    Nettuser
     

Diese Seite empfehlen