1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Extreme Bilddarstellung am externen Monitor

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Thea, 08.10.06.

  1. Thea

    Thea Gast

    Hallo!

    Ich habe ein ziemliches Problem mit der Bilddarstellung in Photoshop an meinem externen Monitor, den ich an mein G3-iBook angeschlossen habe:
    Die Farben werden (sobald das Bildfenster auf dem externen Monitor liegt) extrem verändert und übersättigt dargestellt, so dass mir eine Bildbearbeitung unmöglich ist.

    Um die Bildschirmoberfläche zu erweitern habe ich vor langer Zeit schon den iBook "Screen Enhancer" und parallel dazu "PCI Extreme" aus einer Mac-Zeitschrift draufgeladen. Bisher hat das ganze System wunderbar funktioniert ...

    Nun wurde das Logic-Board von Apple ausgetauscht und danach hat der Zwei-Monitor-Betrieb nicht mehr funktioniert. Leider habe ich nicht gleich gesehen, ob das Farb-Problem schon auch beim einfachen Spiegeln aufgetreten ist ...

    Kann das Farb-Problem mit der erneuten Erweiterung des Monitors zu tun haben und wenn ja, was kann ich dagegen tun?

    Oder hängt die Sache mit dem neuen Logic-Board zusammen?



    Selbst kenn' ich mich in diesem Bereich überhaupt nicht aus, so dass ich mehr als froh wäre, wenn mir jemand bei meinem Problem helfen könnte.

    Ich hab's bisher mit Programmen löschen versucht, aber erfolglos ...
    Beide Monitore sind mit der Apple-Kalibrierungssoftware zumindest annähernd kalibriert. Ich nutze das alte System 10.2.8 und habe ein kleines G3-iBook.


    VIELEN VIELEN DANK SCHON JETZT
    für jede Hilfe

    Thea
     

Diese Seite empfehlen