1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Externes FireWire 800 Gehäuse für 2 Platten

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von Mr_Blonde, 10.01.07.

  1. Mr_Blonde

    Mr_Blonde Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    09.02.05
    Beiträge:
    373
    Hallo,

    ich bin auf der Suche nach einem externen SATA Festplatten Gehäuse, das FireWire 800 Anschluss hat. Kennt jemand sowas?

    Bisher bin ich leider nicht fündig geworden. Im Moment habe ich ein externes Gehäuse von Mapower (IDE, single Platte) und bin damit recht zufrieden. Ideal wäre natürlich das ding einfach nur breiter für zwei Platten und mit Sata. :) Soweit ich gesehen habe, bieten die aber nur SATA Gehäuse für eine Platte an.

    Hat jemand einen Tip für mich?

    Danke.
     
  2. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
  3. Mr_Blonde

    Mr_Blonde Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    09.02.05
    Beiträge:
    373
    Danke für den Tip. Habe anstelle von macpower.com nur mapower.com eingegeben und mich schon gewundert, warum die die Pleiades Serie nicht mehr anbieten... :)
     
  4. cosmic

    cosmic Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    1.281
    ... also bei MacTrade ist das Teil im Moment leider nicht zu kriegen.
    Ich habe eine Mail bekommen, das erst ab Februar eine Lieferung erwartet wird.
    Hat ggf. noch wer eine wirklich gute Quelle für das Gehäuse?

    cosmic
     
  5. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    ist zwar dort nicht im shop....aber ich hab meines auch von dort.
    man muss nur fragen.
    http://www.firewire.st
     
  6. cosmic

    cosmic Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    1.281
    doch doch, im Shop ist die Platte schon, ich habe das Gehäuse auch Ende Dezember bestellt und dann die Info bekommen, das mit einer Lieferung nicht vor Mitte Februar zu rechnen ist.
    Ich habe dann erst mal storniert.
    Ich habe dann ein bischen gegoogelt, aber alle shops konnten erst an Mitte Februar liefern oder waren irre teuer ...
    Als Alternative gibt es ggf. eine formac Raven black Lösung. Die hat aber nur Firewire (1x 400 und 1x 800) und kein USB.

    Ich weiß auch nicht so recht was ich jetzt kaufen soll.
     
  7. Mr_Blonde

    Mr_Blonde Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    09.02.05
    Beiträge:
    373
    So, heute is endlich mein Taurus Gehäuse gekommen. Bin auch sehr zufrieden damit. (Habe momentan 2 160GB 7200er Platten drin.)

    Nur es kommt, wie es kommen musste: Der Lüfter stört mich. :-D
    Hat jemand von den Gehäusebesitzern schonmal den Lüfter abgesteckt und kann Erfahrungswerte berichten?

    Das Gehäuse ist ja aus Alu und trägt so zur Kühlung bei. Wenn nicht ständig auf die Platten zugegriffen wird, sollte es ja eigentlich gehen.


    Anmerkung:
    Die Daten auf den Platten sind mir nicht so wahnsinnig wichtig. Wäre zwar ärgerlich wenn sie weg sind, aber mein Leben hängt nicht davon ab.
    Wer seine Daten innig liebt, sollte den Lüfter auf jeden Fall anlassen!
     
  8. Mr_Blonde

    Mr_Blonde Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    09.02.05
    Beiträge:
    373
    Erster Erfahrungsbericht:

    Ich habe bei mir 2 Seagate (Baraquda 7000.7) Platten verbaut, welche laut Hersteller im Betrieb bis zu 60°C abkönnen.

    Ich habe die beiden Platten jetzt mal intensiv genutzt (d.h. formatiert, Dateien kopiert, gelöscht, etc.) und sie wurden nur Handwarm.

    Danach habe ich mir einen Film von dieser Platte angeschaut und interessanterweise wurden die Platten dabei spürbar wärmer. Ich habe mir einen Tag später nochmals einen Film angeschaut, nachdem ich die Platten gerade erst eingeschaltet hatte. Wieder mit dem Ergebnis, dass sie wärmer wie nach der Kopier- und Löschorgie waren.

    Allerdings erreicht die Temperatur keine 60°. Ich kan dies zwar nicht durch eine Termometer bestätigen, aber rein Gefühlsmässig wird mein MBP (C2D) auf der Unterseite wärmer.

    Zudem haben die Seagate Festplatten einen Selbstschutz eingebaut, der die Platte abschaltet, wenn sie ausserhalb der Spezifikation betrieben wird.

    Ich für meinen Teil werde die Platten in dem Macpower Taurus Gehäuse jetzt ohne den Lüfter betreiben. ABER: Wer von den Daten auf diesen Platten abhängig ist, sollte den Lüfter niemals abklemmen!
     
  9. Phate

    Phate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.05.06
    Beiträge:
    795
    Da mich das Taurus-Gehäuse auch interessiert mal eine Frage zu der Lautstärke. Mir ist natürlich klar, dass Du keine SONE-Angabe liefern kannst, aber da ich recht empfindlich auf laute Hardware reagiere, wollte ich noch mal nachhaken, wie laut "laut" bei Dir ist ;)
    Lüfter abklemmen käme für mich wohl eher nicht in Frage, dann lieber etwas ausser Reichweite plazieren oder so.
    Da mich meine WD MyBook Pro ziemlich im Stich gelassen hat, werde ich die Austauschplatte wohl bei eBay verhökern und auch zu einem Gehäuse greifen wie dem Taurus.
     
  10. Mr_Blonde

    Mr_Blonde Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    09.02.05
    Beiträge:
    373
    Mhmm, is natütlich schwer zu sagen. Im Vergleich würde ich jetzt rein subjektiv beurteilen, dass mein MBP mit voller Lüfterdrehzahl lauter ist. Wenn du allerdings kein MBP hast, hilft dir das natürlich nicht viel. :)

    Willst du das Gehäuse zu Hause einsetzten oder im Büro? In einer Büroumgebung (sogar Einzelbüro) würde mich der 'Geräuschpegel' nicht stören. Zu Hause allerdings, gerade wenn ich einen Filme schaue, dann schon.
     
  11. Phate

    Phate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.05.06
    Beiträge:
    795
    Wird ausschließlich zuhause genutzt. Müsste aber nicht auf dem Schreibtisch stehen. Da fällt mir schon was ein. Das Gehäuse gefällt mir jedenfalls sehr gut. Schön 2 500er Samsung Platten rein und erstmal Ruhe.
     
  12. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189

Diese Seite empfehlen