1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Externe WD-Passport läuft nicht am Powerbook

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von Tosh-Acoustics, 04.01.06.

  1. Tosh-Acoustics

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    25
    Hallo,

    habe mir vor kurzem die kleine 2,5" Festplatte von Western Digital mit 80 GB angeschafft. Sie soll auch mit OS X laufen. Wenn ich die Platte mit USB 2.0 an mein Powerbook (15" - 1,5Ghu - OS X 10.4.3), klingt es, als liefe sie nicht vollständig an, sonder bleibt hängen. Ich dachte schon sie sei defekt und wollte sie zurücksenden, aber an einem Windows PC funktioniert sie auf Anhieb.

    Brauche ich beim Powerbook eine zusätzliche Stromversorgung für die Festplatte, oder muss ich was anders einstellen? Bin mit meinem Latein am Ende...

    Viele Grüße,
    Kai
     
  2. kronar

    kronar Fießers Erstling

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    130
    Das ist der Grund warum ich die USB 2.0 Teile so hasse...
    Versuch mal alle USB Anschlüsse durch, die dein PB hat, das Problem ist die Stromversorgung. Das sie am PC ohne Netzteil läuft, ist gelinde gesagt, einfach Glück oder holt sie sich noch Strom über ein 2. USB Kabel bzw. PS/2 Kabel ?

    Mit Firewire wäre das nicht passiert, da Firewire einen höheren Strom transportieren kann als USB.
     
  3. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Sieh mal im Handbuch nach ob sie mehr als die von Apple verfügbaren 500 mA (Danke Rastafari) braucht.
     
  4. Tosh-Acoustics

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    25
    Danke für die Tips. Sie braucht doch tatsächlich 1A bei 5V. So ist zumindest die Angabe für ein externes Netzteil. Dann werde ich da wohl nicht drum herum kommen. Dabei sollte sie doch eigentlich "mobil" sein...
     
  5. Tosh-Acoustics

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    25
    Mhm, die Webseite von Western Digital sagt mir folgendes:

    5 V Gleichstrom
    Lesen/Schreiben 500 mA
    Leerlauf 400 mA
    Standby 45 mA
    Ruhemodus 38 mA

    Besteht evtl. doch noch Hoffnung, ohne externes Netzteil auszukommen ?
     
  6. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Ja das wäre die Platte alleine. Der Kontrollor und die Brigde des Gehäuses brauchen aber auch noch Saft, somit kann das mit dem 1 A schon hinkommen.
     

Diese Seite empfehlen