1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Externe USB-FB wird nicht geladen

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von schwebre, 04.08.07.

  1. schwebre

    schwebre Gast

    Ich habe eine externe USB 2.0 Festplatte mit 2 Partitionen. Benutzt wird (wurde) sie für Backups für den Mac von mir und für den von meinem Sohn. Jetzt wurden durch ein Versehen die Zugriffsrechte einer Partition im Informationsfenster so eingestellt, daß diese Partition an keinem der beiden Macs mehr angezeigt wird. Über das Festplatten-Dienstprogramm habe ich keine Möglichkeit gefunden, die Partition zu mounten. Die Platte wird im FDP angezeigt, hat aber nur ein graues Symbol, nicht das orange-weiße USB-Symbol wie die gesamte FP und die mountbare Partition.
    Das Problem tritt auf, seit die Rechte "wer darf schreiben/lesen" im Informationsfenster verändert wurden und durch versehentlichen schließen desselben gespeichert wurden. Jetzt wird sie an keinem der beiden Macs mehr erkannt.
     
  2. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Vermutlich sieht es bei Dir im Festplattendienstprogramm so ähnlich aus, oder?

    [​IMG]

    Dann sollte folgender Befehl helfen, den Du im Programme->Dienstprogramme->Terminal eingeben musst:
    Code:
    sudo chmod u+rwx /Volumes/NameDeinesVolumes
    NameDeinesVolumes entsprechend anpassen, bei mir wäre das "Ablage".
    Das Ganze setzt allerdings voraus, dass Du Administratorrechte besitzt.

    P.S.: Willkommen bei Apfeltalk.
     

Diese Seite empfehlen