1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

externe platte - was beachten?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von robb, 08.08.05.

  1. robb

    robb Meraner

    Dabei seit:
    31.07.05
    Beiträge:
    224
    ich bin gerade am überlegen mir dieses gehäuse zuzulegen.
    http://cgi.ebay.de/FireWire-USB2-0-...788062919QQcategoryZ28852QQrdZ1QQcmdZViewItem

    nur leider weiß ich nich genau worauf ich bei solch billigprodukten achten muss.
    könnt ihr mir da vlt ein wenig weiterhelfen? also mehr geld als diese 25 euro wollte ich eigentlich nicht für ein gehäuse ausgeben und so schlecht sieht es ja nicht aus.
    hat hier jemand ehrfahrung?

    gruß

    ps:
    und die habe ich soeben entdeckt:
    http://www.itdat.de/shop/index.htm?/shop/produkt11778.htm
    is aber nur usb 2.0. kein firewire.
     
  2. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.082
    ahoi robb,

    was hast Du denn vor?
    möchtest Du lediglich daten parken oder dirket von dieser platte(gehäuse) damit arbeiten?

    usb2 ist schon ganz in ordnung, wenn Du noch einen port frei hast und Dir kein hub mit anderer peripherie teilen mußt.

    zu den beiden gehäusne kann ich Dir leider nicht viel sagen. kenne sie nicht.
    die kombilösung (usb&firewire) ist natürlich klasse.

    einen guten ruf haben icecubegehäuse.
    wichtiger ist dann schon der inhalt, also die HD. s-ata oder ata ist eine bezeichnung, die für die paßgenauigkeit zum gehäuse wichtig ist.
    ansonsten würde ich bei der platte darauf achten, daß sie leide ist und mit 7200U/min läuft. ein 2MBcache ist relativ wenig für datendetition.

    aber wie gesagt, wenn Du nur parken und lagern möchtest, mach Dir nicht soviel sorgen. 24€ bei ebay für die erste platte ist in ordnung. kein fettes schnäppchen, aber dafür ist ebay ja schon längst nicht mehr berühmt.

    wenn Du noch fragen hast, leg los.
     
  3. Hausmeister76

    Hausmeister76 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.08.04
    Beiträge:
    1.300
    hi....

    wie siehts mit FW 800 bei dir aus? Desweiteren wäre es auch noch wichtig zu erfahren, wie mobil du unterwegs bist? Wegen der externen Stromversorgung. Bei einem 2,5" Gehäuse und Festplatte, hättest du diese dann nicht.

    erstmal das soweit von mir...

    so long...
     
  4. robb

    robb Meraner

    Dabei seit:
    31.07.05
    Beiträge:
    224
    also das ding kommt per firewire 400 an meinen mac mini, wenn er dann am freitag endlich geliefert wird ;) *freu
    ich werde in erster linie meine websites, grafiken, mp3s, bilder und dokumente auf der platte speichern. mir gehts auch sehr darum wie leise das ganze ist. denn das is einer der wichtigsten gründe warum ich mir jetzt den mac mini zugelegt habe.
    wird das ding wohl laut? also das firewire ding? denn ich denke firewire is dann doch besser als usb, da ich ziemlich viel per usb anhängen werde und ich nur 4 ports frei habe. ausserdem hat mein ibook usb 1.1 und firewire 400 deswegen denk ich habe ich im bezug auf mein ibook nix von einer usb platte.
    also das gerät von ebay hat einen Prolific chipsatz drauf. kennt den jemand, bzw kann jemand was drüber sagen? erfahrungen?
     
  5. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.082
    zu dem chipeinsatz kann ich Dir nichts sagen.

    aber wenn Dein ibook (welches hast Du denn) nur usb1.1 hat, ist firewire sicherlich die bessere lösung.
    die lautstärke der externen hängt von möglichen kühlsystemen (lüfter) im gehäuase und der platte als solcher ab.

    ich habe ein lüfterloses gehäuse und eine samsungplatte. alles in allem von der arbeitslautstärke sehr annehmbar.

    falls Du noch keine platte hast, kaufe Dir keine unter 100GB. drunter lohnt fast nicht.
    allerdings auch nicht zu groß. man muß ja leider immer damit rechnen, daß die mal abschmier'n. und dann is bei ner großen auch gleich ein großes "hallo!" angesagt.
    dann lieber irgendwann bei bedarf mal eine zweite.
     

Diese Seite empfehlen