1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

externe Platte für Dose und Mac

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von Corrnutto, 23.08.06.

  1. Corrnutto

    Corrnutto Cox Orange

    Dabei seit:
    12.02.05
    Beiträge:
    101
    Nabend Mac-Gemeinde,

    ich habe mal eine Frage: bin auf der Suche nach einer externen Festplatte (ca. 250-300 GB). Da ist die Auswahl ja nicht allzu klein. Soweit, so gut! Allerdings habe ich es häufiger erlebt, dass die Platte am Mac aber nicht am Windows-Rechner läuft (oder aber umgekehrt). Kann mir da jemand weiterhelfen? Kennt jemand von euch eine Platte, die beides unterstützt?

    Über jede Antwort dankbar....

    Gruß Henning
     
  2. KayHH

    KayHH Gast

    Jede Platte unterstützt beides, Du musst sie nur als FAT-32 formatieren. Gruss KayHH
     
  3. Corrnutto

    Corrnutto Cox Orange

    Dabei seit:
    12.02.05
    Beiträge:
    101
    super, danke, nur unterstützt fat32 nur bis zu einer bestimmten größe? Was passiert mit einer 250 GB PLatte?
     
  4. KayHH

    KayHH Gast

    FAT-32 geht auch größer. Die Grenze hat MS künstlich eingebaut um NTFS zu pushen. Nimm' ein anderes Tool oder formatier am Mac dann kann die Platte auch 1 TB haben. Gruss KayHH
     
  5. sAiKo

    sAiKo Cripps Pink

    Dabei seit:
    13.01.06
    Beiträge:
    152
    Die einzige echte Reglementierung ist, dass unter Fat32 die maximale Dateigröße 4GB beträgt.
     
  6. KayHH

    KayHH Gast

    … und einige Dateinamen die unter OS X kein Problem sind mag Windows nicht und umgekehrt (z.B. der Doppelpunkt). Aber damit muss man dann halt leben. Gruss KayHH
     
  7. Corrnutto

    Corrnutto Cox Orange

    Dabei seit:
    12.02.05
    Beiträge:
    101
    super, danke, dann bin ich doch schon einmal weiter. Eine konkrete Kaufempfehlung habt ihr nicht zufällig, oder?
     
  8. KayHH

    KayHH Gast

    Nö, wir kennen Deine Preferenzen ja nicht. Ich nehm' immer welche mit allen Schnittstellen (USB, FW und Ethernet). Damit ist man auch in Zukunft flexibel. FW ist am Mac deutlich schneller als USB. Ein Lüfter sollte nicht drinn sein wegen Lärm. Fertige Sets sind günstiger als selber basteln von evtl. Problemen mit der Garantie mal abgesehen. Macafine Hersteller bieten oft auch ein gescheites Design, was natürlich Geschmacksache ist. Gruss KayHH
     
  9. afropick

    afropick Adams Parmäne

    Dabei seit:
    14.04.06
    Beiträge:
    1.306
    Wo gibts denn externe HDDs mit Ethernet-Interface ?

    EDIT:
    Ah okay, hab welche gefunden. Die sind ja schon noch nen Batzen teurer als "normale".


    Kann ich die dann beispielsweise als FTP nutzen ?
    Echt? Wusst ich nicht ...

    VG,
    Benni
     
  10. KayHH

    KayHH Gast

    Z.B bei LaCie (http://www.lacie.com/de/products/product.htm?pid=10594), gibt's aber von allen Herstellern ebenso. FW ist intelligenter als USB und kann auch Daten übertragen ohne den Prozessor dabei zu belasten. Außerdem ist FW von Apple und USB von MS. Daher fällt die Unterstütznug etwas besser aus. Gruss KayHH
     
  11. afropick

    afropick Adams Parmäne

    Dabei seit:
    14.04.06
    Beiträge:
    1.306
    Okay, danke :)

    Jetzt bleibt noch die Frage wegen der FTP-Nutzung offen ... o_O
     
  12. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Eine Lacie ist schon mal ne feine Sache! Die Dinger sehen gut aus sind sehr leise und haben FW. Und Firewire ist der Anschluss der Wahl, da der Prozessor nicht belastet wird und es seriell ist...
     
  13. KayHH

    KayHH Gast

    Für ftp brauchst Du 'ne Platte die einen eigenen ftp-Server mitbringt, z.B. ebenso von LaCie (http://www.lacie.com/de/products/product.htm?pid=10647). Das kostet dann aber.


    Gruss KayHH
     
  14. KayHH

    KayHH Gast

    Du kannst natürlich auch lokal ein Platte (per USB oder FW) an Deinen Mac anschließen und die über OS X als ftp-Platte freigeben. Gruss KayHH
     

Diese Seite empfehlen