1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Externe HD 1TB Raid-1 Meinungen ?

Dieses Thema im Forum "Sonstige" wurde erstellt von mische, 03.02.07.

  1. mische

    mische Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    10.11.04
    Beiträge:
    307
    Hallo,

    ich bin Fotograf und bei mir fallen jede Menge an Bilddaten an, die ordentlich archiviert werden wollen. Wichtig ist mir dabei, dass ich trotzdem noch schnell auf den Großteil der Daten zugreifen kann und außerdem, das die Daten auch sicher abgelegt sind.

    Also kommt wohl in erster Linie nur eine externe HD in Frage...hab gerade bei Cyberport die Western Digital My Book Pro ll Edition FW400/800/USB2.0 Extern 1TB 7200rpm gesehen. :)

    Was haltet ihr davon ? Irgendwer Erfahrungen mit dem Gerät ? Preis / Leistungsverhältnis OK ? Irgendwelche Alternativ Vorschläge ?

    Im Moment habe ich eine Pleiades 250 GB Extern 3,5 Zoll und eine 100 GB 2,5 Zoll von LaCie + das Powerbook mit 100 GB Intern...und es reicht hinten und vorne nicht...o_O
     
  2. KayHH

    KayHH Gast

    RAID 0 ist nie sicher!!! Nimm das größte was Du bekommen kannst (derzeit 750 GB, 1 TB als einzelne Platte wurde zwar schon vorgestellt nur verkauft sie noch niemand) und klone die regelmäßig. Mach ich mit meine Videos aus so.


    Gruss KayHH
     
  3. mische

    mische Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    10.11.04
    Beiträge:
    307
    In welche Hinsicht ist das nicht sicher ? Hab irgendwo schon mal hier gelesen, das du diverse Platten besitzt...also musst du's ja eigentlich wissen. Schon mal einen Hardwareausfall gehabt ?
     
  4. KayHH

    KayHH Gast

    2 Platten geben sich als eine aus. Ist ein kaputt sind die Daten auf beiden weg. So einfach ist das. Doppeltes Ausfallrisiko! Bei meiner 1 TB LaCie mit 4 Platten sogar 4-faches Risiko.


    Gruss KayHH
     
  5. mische

    mische Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    10.11.04
    Beiträge:
    307
    hm Ok...so versteh ich das dann, dachte eigentlich das man über Raid 1, dann Daten immer nur auf der einen 500er Platte speichert und diese die Daten dann automatisch auf die 2. spiegelt... so dass man eben immer eine exakte kopie von der anderen hat...

    Aber wenn das nicht so funktioniert, dann ist es wohl besser 2 HD's zu holen...Letztendlich kommt es vom Preis auch auf das selbe raus wenn ich mir 2 500er mit den Eigenschaften hole
     
  6. KayHH

    KayHH Gast

    Ah, wenn es RAID 1 ist, ist es sicher (gespiegelt). Ich bin von RAID 0 ausgegangen. Da wird nicht gespiegelt sondern gestrippt, http://de.wikipedia.org/wiki/RAID#RAID_0:_Striping_-_Beschleunigung_ohne_Redundanz

    1 TB ist dann aber irreführend oder sind da zwei 1 TB-Platten drin? 2 mal 500 GB als RAID 1 sind für mich immer noch 500 GB und nicht 1 TB. Aber das kann durchaus Ansichtssache sein, wobei die Händler wie üblich gern aufrunden.


    Gruss KayHH
     
  7. FUNKayaker

    FUNKayaker Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    05.05.05
    Beiträge:
    176
    hmm, zu langsam ;)
     
  8. KayHH

    KayHH Gast

    Hab' gerade mal Deinen Link verfolgt. Ist also eine 500 GB-Platte mit Spiegel. Wie gesagt, Cyberport hat da etwas übertrieben, denn Du hast ja nur 500 GB zur Verfügung (netto). De Rest geht für Sicherheit drauf (brutto). Da gibt es bessere (aber auch teurere) Lösungen. Billiger wäre es, wie von mir geschrieben manuell zu spiegeln. Das erfordert aber auch etwas Disziplin.


    Gruss und sorry, weil ich so klickfaul war, KayHH
     
  9. mische

    mische Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    10.11.04
    Beiträge:
    307
    ah ok... war schon etwas verwirrt ;)
    ist schon ne gute Angelegenheit mit dem RAID 0...so muss ich auch nich alles manuell klonen, wenn ich nur mal die ordnerstruktur ein wenig veränder...
     
  10. KayHH

    KayHH Gast

    ACHTUNG, bei RAID 0 schon, bei RAID 1 nicht! Ob alles geklont wird, hängt vom Programm ab. Ich klone immer mit CCC und da werden nur jeweils die Änderungen übernommen.


    Gruss KayHH
     
  11. mische

    mische Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    10.11.04
    Beiträge:
    307
    war nen Tippfehler meinte Raid 1... o_O sorry ;)
     
  12. iPoe

    iPoe Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    07.03.05
    Beiträge:
    910
    einfach nur schwachsinn!!
    http://de.wikipedia.org/wiki/RAID
     
  13. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    iPoe, das ist garkein Schwachsinn wenn man striping mit n Platten betreibt (also RAID Level 0) betreibt ist das Risiko eines Datenverlustes durch Laufwerksschaden n Mal so hoch wie bei einer einzelnen Platte. Bei Striping genügt es ja, wenn eine der Platten im Verbund eingeht um ein sehr reales und effektives Problem mit dem Datenzugriff zu haben.

    Ich möchte wie immer, unermüdlich und erneut darauf hinweisen, daß auch ein RAID 1 (Mirroring) definitiv niemals ein Backup sein wird! Ein Backup schützt auch gegen versehentliches oder vorsätzliches Löschen von Dateien sowie Filesystemkorruption. Bei einem Spiegel ist das niemals der Fall!

    mische,
    wenn Dir Deine Daten für Dich einen gesteigerten Wert haben, dann mache davon echte Backups. Also Kopien, mehrere und lagere sie an unterschiedlichen Orten, sprich verschiedenen Gebäuden, die nicht unbedingt aneinandern angrenzen sollten.

    Es wäre nicht das erste Mal, daß ein Datenbestand samt seinem Backup auf einmal verbrannt wäre, oder geklaut wurde. Wenn im Brandfall die Flammen eines davon übrig lassen, kannst Du ziemlich sicher sein, daß das Löschwasser sich um den anderen Datenbestand kümmern wird.

    Wenn Du Deine Daten brauchst und Dein Job und Dein Einkommen davon abhängt, dann investiere ein wenig in ein gutes Backup! Irgendwann wirst Du dafür dankbar sein!
    Gruß Pepi
     
  14. mische

    mische Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    10.11.04
    Beiträge:
    307
    Hallo Apfeltalk,

    nochmal zur Zusammenfassung - also ich hab mir das Gerät geholt und bin soweit mehr als zufrieden. Die Installation verlief reibungslos, man kann wählen, ob man die Platte als Raid 0 oder Raid 1 laufen lassen will. Jetzt bin ich mal gespannt, ob das Gerät auch in 2 oder 3 Jahren noch rund läuft, ohne das vorher mal eine von deinen Platten "GoodBye" sagt.

    Viele Grüße
    Micha
     
  15. op2003

    op2003 Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    23.10.06
    Beiträge:
    104
    Nur leider "clont" das RAID-0/1 auch Sachen, die du unter Umständen gar nicht clonen möchtest (du löscht beispielsweise aus Versehen eine Datei). Ein RAID ist daher niemals als Backup-Ersatz zu sehen, sondern kann nur die Verfügbarkeit deiner Daten erhöhen (RAID-1).

    edit: Doppelpost, bitte löschen!
     
  16. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    Also ich habe ein internes Raid 0 in meinem Mac G5 und eine WD myBook Pro 500GB also Externes Backup. ist wirklich ne Super Platte, Leise, zuverlässig und sieht schön aus...

    Mit SuperDuper werde ich meine Backups machen.... Stichwort inkrementielles Backup...
     

Diese Seite empfehlen