1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

externe FW-Platte: Stromprobleme

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von Filou, 25.12.05.

  1. Filou

    Filou Gast

    Hallo zusammen. Habe immer wieder Probleme mit meinen externen FW-Festplatten (ONE PRO und ONE Highfly, 60 GB, externes Netzteil, direkt am Mac-FW-Port angeschlossen; Bridge wurde schon mal 2003 von ONE ausgetauscht, nachdem die Platte einmal gar nicht mehr ging), und zwar an mehreren Rechnern habe ich das gleiche Problem, z.B. am mac mini, am Power Mac G4, oder am iMac G3 DV:

    Die Festplatte wird manchmal ohne Probleme auf dem Desktop angezeigt. Manchmal aber auch nicht. Ein anderes Mal verschwindet die bereits gemountete Platte wieder vom Desktop und der Rechner friert dabei ein (das passiert z.B., wenn ich Daten auf die Rechnerfestplatte kopiere oder auf einen externen CD-Brenner schreiben will). Dann macht die Platte deutlich lautere und unregelmäßigere Geräusche als sonst. Nach Neustart kommt sie manchmal wieder ganz normal. Manchmal hilft auch, im laufenden Betrieb das FW-Kabel einfach mal kurz vom Rechner oder der Platte ab- und wieder anzustecken oder auch das Netzteil (sollte man nicht, ich weiß schon). Aber manchmal kommt sie dann wieder. Es scheint also ein Problem mit der Stromversorgung zu sein, was mir aber spanisch vorkommt, da die Platte ja mit dem externen Netzteil genügend Strom haben müsste. Habe aber das Gefühl, dass die Platte trotzdem den Strom auch vom Mac zieht, nicht nur vom Netzteil. Habe in der Macwelt mal gelesen, dass ein FW-Hub helfen könnte, wer hat Erfahrung und kann helfen?
     
  2. Stargate

    Stargate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    16.05.04
    Beiträge:
    782
    >zwar an mehreren Rechnern habe ich das gleiche Problem, z.B. am mac mini, am Power Mac G4, oder am iMac G3 DV:

    Sichere Deine Daten, gib den Krempel zurück.
    Wenn das an verschiedenen Computern so ist wird es kaum an einem
    der Rechner liegen, sondern an dem Müll von One.

    Ein externes Netzteil wird immer dann verwendet wenn die Platte mehr
    Strom benötigen wird als der Rechner an einer Firewire-Schnittstelle
    zu Verfügung stellen kann.

    Dabei setzt man üblicherweise voraus das die Platte ausschliesslich von ihrem
    eigenen Netzteil versorgt wird.

    >vom Desktop und der Rechner friert dabei ein (das passiert z.B., wenn ich Daten

    Das "einfrieren" ist normal wenn man dem Betriebssystem ein
    gemoutetes Volume unzulässigerweise einfach durch Ausfall, Stecker ziehen
    oder sonst was, entfernt.

    Volumes müssen immer korrekt an- u. abgemeldet werden damit es
    zu keinen Datenverlusten kommt.

    >will). Dann macht die Platte deutlich lautere und unregelmäßigere Geräusche als

    Siehe oben. Gib diesen Müll zurück.

    >auch, im laufenden Betrieb das FW-Kabel einfach mal kurz vom Rechner oder der Platte ab- und wieder anzustecken oder auch das Netzteil (sollte man nicht, ich weiß

    Ganz genau das sollte man nicht machen, es wird zu einfachen Datenverlusten (Dateien lassen sich nicht lesen) oder gar zu Beschädigungen (die Platte ist nicht mehr ansprechbar) der Datenstruktur auf dem Volume kommen.

    > Habe in der Macwelt mal gelesen, dass ein FW-Hub helfen könnte, wer hat Erfahrung und kann helfen?

    Und dann gibt man auch noch Geld für einen Firewire-Hub aus und ist sich
    nicht mal sicher das dieses Problem mit der Platte dann behoben ist?

    Ein aktiver Firewire-Hub ist zu gebrauchen wenn man viele Geräte hat die
    keine eigene Stromversorgung besitzen, trotzdem aber alle gleichzeitig
    am Mac betrieben werden sollen.

    In deinem Fall hat die Platte ein eigenes Netzteil und geht trotzdem nicht, für
    was wäre also der Hub gut? Externe Platten mit externem Netzteil sollten
    auch vom eigenen Netzteil versorgt werden und nicht auch noch gleichzeitig
    aus dem Rechner. Das gibt immer Probleme.

    Tausche diese verdammte Platte um :)
     

Diese Seite empfehlen