1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Externe FiWi-Festplatte mountet nicht mehr ...

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von dust123, 24.09.05.

  1. dust123

    dust123 Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    13.02.05
    Beiträge:
    483
    Hallo zusammen,

    ich habe ein kleines Problem mit meiner externen Maxtor-Festplatte (Firewire; OneTouch Easy). Heute morgen habe ich ein Komplett-Backup von meinem iMac auf die Festplatte angestossen. Da ich mit Eye-TV Sachen über DVB-T darauf aufnehme, kommen da schon einige Gigabytes zusammen. Als ich nach ein paar Stunden wieder nach Hause kam, war die Oberfläche eingefroren und ich musste den Mac hart ausschalten. Nach dem Reboot musste ich nun feststellen, das sich die Platte nicht mehr einhängen lässt. Das Festplattendienstprogramm zeigt die Partitionen noch korrekt an, also habe ich einen Überprüfungs und Reperaturvorgang gestartet. Leider bricht dieser sofort mit einer Fehlermeldung ab.

    Ich kann mir nur folgende Ursachen vorstellen:
    Der iMac ist während des Sicherungsvorgangs in den Ruhezustand gegangen.
    Die externe Festplatte war voll. Hatte vorher nicht nachgesehen.

    Ich könnte jetzt natürlich die Platte neu formatieren, aber ich habe ausser dem Backup noch andere Daten darauf. Gibt es irgendeinen Trick wie ich jetzt noch an die Daten komme?
     
  2. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Du kannst mal mit DiskWarrior drübergehen vielleicht lässt sich noch was retten.
     

Diese Seite empfehlen