1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Externe Festplattenpartition nicht automatisch mounten

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von DatNiggo, 02.06.07.

  1. DatNiggo

    DatNiggo Normande

    Dabei seit:
    24.05.07
    Beiträge:
    575
    Hallo Liebe Mac-Xperten,
    ich habe mal eine kleine (große) Frage, die mir hoffentlich jemand beantworten kann.

    Ich besitze eine externe 80GB Festplatte, die ich in 3 Partitionen (Formatierung: 2x 30GB MacOS Journaled und 1x 20GB Fat32) unterteilt hab. Da ich die Platte sowohl privat, als auch für die Arbeit benutze, möchte ich eine der 30GB Partitionen für Private Daten benutzen.

    Somit möchte ich Fragen:
    Kann ich diese Partition so einstellen, dass sie nicht automatisch von MacOS X gemounted wird?

    Oder gibt es andere Mittel / Wege, wie ich die Platte vor unbefugtem Zugriff sichern kann (Passwort) ohne sie zu verschlüsseln.


    Danke für eure Antworten

    LG DatNiggo
     
  2. braegel

    braegel Elstar

    Dabei seit:
    04.03.07
    Beiträge:
    72
    Warum denn nicht verschlüsseln? Alle Festplatten sollten immer verschlüsselt sein!
     
  3. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Sonst erstelle ein verschlüsseltes Image mit dem Festplattendienstprogramm und mach da deine Daten rein, das ist sicher!
     
  4. DatNiggo

    DatNiggo Normande

    Dabei seit:
    24.05.07
    Beiträge:
    575
    Moin Moin

    Das mit dem verschlüsseln ist ja schön und gut... Aber ich möchte eigentlich die gesamte Partition so einrichten, dass sie gar nicht erst gemountet wird... diese Möglichkeit wäre mir liber. Denn ich will auch nicht, dass irgendjemand nur einen Anhaltspunkt hat, dass diese Partition existiert.

    Trotzdem danke :)
     
  5. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.957
    Ich hab da wirklich keine Ahnung, aber wie willst du dann mit der Partition arbeiten, denn dafür brauchst du dann wiederum ein Tool um die zu mounten damit du dann damit arbeiten könntest. Das Terminal oder das Festplattendienstprogramm sollte eigentlich unmounten/mounten können.
    Vielleicht reicht es ja schon das Teil unsichtbar zu machen? Und verschlüsseln ist sicherlich einfacher und effektiver. Aber wie gesagt ich hab da keine Ahnung
     
  6. iPoe

    iPoe Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    07.03.05
    Beiträge:
    910
    terminal
    man diskutil

    Code:
    unmount    [force] device
                    Unmount a single volume.   Force will force unmount the vol-
                    ume.
    
         unmountDisk [force] device
                    Unmount an entire disk (all volumes).  Force will force
                    unmount the volumes.
    
         eject device
                    Eject a disk.
    
         mount device
                    Mount a single volume.
    
         mountDisk device
                    Mount an entire disk (all mountable volumes).
    
    mit applescript kannst dir einfach und schnell eine lösung basteln...

    ipoe
     
  7. DatNiggo

    DatNiggo Normande

    Dabei seit:
    24.05.07
    Beiträge:
    575
    Vielen Dank :)
    Also ich glaub das bringt mich der Lösung schon einen Schritt näher - glaub ich zumindest :-? Jetzt müsste mir eigentlich nur noch jemand erklären, wie ich mit Apple-Script ein gescheites Script bau, das die entsprechende Partition direkt nicht mountet, und es zulässt, dass ich sie manuell übers Terminal o.Ä. mounte.

    Aber Danke soweit...
     
  8. mac@engelthal

    mac@engelthal Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    15.03.07
    Beiträge:
    388
    Mich würde das auch interessieren :D
     
  9. anxtfux

    anxtfux Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    104
    Hallo,

    da dieser Thread einer meiner Fragen recht ähnlich ist häng ich mich einfach mal mit ein.

    Ich habe folgende Schwierigkeit: Ich möchte meine Externe Platte nicht ständig und automatisch gemountet haben, aber dennoch den aktiven USB-Hub meines Ext. HDD Gehäuses nutzen (Dazu muss es angeschaltet sein).
    Gibt's da eine Möglichkeit, denn ich kann sie zwar unmounten bzw. mit dem FDP deaktivieren, jedoch nach jedem "aufwachen" aus dem Ruhezustand fährt auch die externe Platte wieder hoch.

    Also am besten wär ein mounten per Hand.

    Wäre toll wenn da jemand einen Kniff kennen würde.

    thx & greetz

    Karl
     
  10. j@n

    j@n Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    1.228
    Ich bin Neuling am Mac (bzw. erst seit 3 Monaten dabei) und wüsste gern, wie ich es hinbekomme, dass auf meiner externen Platte nur eine der beiden Partitionen gemountet wird. Ich möchte nicht, dass die mit Windows verwendete Partition mir auf dem Mac angezeigt wird, aber wenn ich sie auswerfe wirft OS X ja die gesamte Platte aus, d.h. die Mac-Partition gleich mit. Könnt ihr mir helfen? Ich traue mich mangels Kenntnissen nicht, ohne ausdrückliche Anleitung am Terminal rumzuspielen...
     
  11. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.401
    Schaut doch mal hier im Forum beim Thread "Festplette beim Boot NICHT mounten???" rein.
     

Diese Seite empfehlen