1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Externe Festplatte Samsung 2,5" 250 GB + Powerbook G4 = wird nicht angezeigt!

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von Johnson, 24.08.07.

  1. Johnson

    Johnson Auralia

    Dabei seit:
    07.08.05
    Beiträge:
    198
    Ich habe mir eben dank eines Gutscheins eine Externe Festplatte (Samsung 250 Gb 2,5") und eine passende Icy Box von Raidsonic zugelegt. Da ich mich mit Festplatten nicht auskenne, hat der Verkäufer im Laden die zusammengebaut und gleich noch per USB an seinen Mac ansgeschlossen und entsprechend "vorbereitet". Ich hab nicht genau gesehen was er gemacht hat, auf jeden Fall funktionierte sie an seinem Mac danach einwandfrei.

    Als ich sie glücklich zuhause an mein Powerbook G4 anschliessen wollte, war davon allerdings nicht mehr viel übrig: Wenn ich die Platte mit nur einem USB Kabel anschliesse (natürlich direkt ans Book), "tickert" die Platte kontinuierlich und die Read/Write LED am Gehäuse blinkt. Mit dem zusätzlichen USB Kabel ist sie zumindest ruhig und kommt in Schwung.

    Allerdings wird die Platte nirgends in meinem System angezeigt! Nicht einmal im Festplatten Dienstprogramm! Die CD die beim Gehäuse beilag enthält nur OS9 Treiber. Auf dem Mac im Shop
    funktionierte die Platte einwandfrei mit einem USB Anschluss.

    Warum wird die Platte von meinem Powerbook ignoriert??
     
  2. Zappa

    Zappa Gala

    Dabei seit:
    22.07.06
    Beiträge:
    50
    Hallo,

    das mit der Samsung Festplatte war keine so gute Idee: ich habe vergeblich versucht, sie in einem MBP ans Laufen zu bekommen. In einem externen USB-Gehäuse hat sie auch nicht funktioniert. Jetzt habe ich ein FW Gehäuse genommen, und da funktioniert sie.

    Vielleicht solltest Du die USB-Festplatte mal über einen (aktiven) USB-Hub anschliessen. Ich habe nämlich herausgefunden, dass die Samsung HD 0,85A Strom aufnimmt und das ist viel zuviel für USB.

    Zappa
     
  3. Johnson

    Johnson Auralia

    Dabei seit:
    07.08.05
    Beiträge:
    198
    Aber warum hat sie dann im Laden am USB Anschluss gefunzt?
    Liefern USB Anschlüsse an Tower-Rechnern (Mac Pros z.b.) mehr Strom als Laptops?

    [e:] Also ich hab die Platte mal am Windows Tower von meinem Vater angeschlossen.
    Dort läuft sie mit einem USB Stecker, kann jedoch nicht gelesen werden, was aber glaube ich mit der Formatierung zusammenhängt. Erkannt wird sie zumindest.

    Weiß jemand wieviel Strom die USB Ports des Powerbook G4 liefern?
    Und wieviel Strom der Firewire Port zur Verfügung stellt?
     
    #3 Johnson, 25.08.07
    Zuletzt bearbeitet: 25.08.07

Diese Seite empfehlen