1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Externe Festplatte macht Zicken

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von macwoern, 12.02.07.

  1. macwoern

    macwoern Querina

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    187
    Hallo,

    folgendes Problem. Vor einiger Zeit hab ich von meinem Mac mini aus aufgezeichnete Filmchen auf meine externe Festplatte verschoben (ca. 80 GB). Nun wollte ich diese zur Weiterverarbeitung auf meinen Desktoprechner verschieben. Leider konnte er bei einigen der Files dies nicht erfolgreich ausführen.

    Ein checken der Festplatte mit dem Festplattendienstprogramm brachte keine Fehler.

    Die Filmchen haben bevor sie vom mini auf die Festplatte verschoben wurden definitiv funktioniert. Woran kann nun diese Fehlersituation liegen?

    Gibt es irgendwelche Tools, die diese Files noch retten können?
     
  2. Isa

    Isa Gast

    Blöde Frage aber: Hast du mal Linux oder Windows probiert?
     
  3. macwoern

    macwoern Querina

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    187
    mmmh, könnt ich höchstens mal über Parallels testen.
     
  4. Was für ein Chipsatz ist in dem externen Gehäuse verbaut?
     
  5. macwoern

    macwoern Querina

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    187
    Lt. dem System Profiler:

    IOMEGA MINIMAX Device 1:

    Hersteller: IOMEGA
    Modell: 0x0
    GUID: 0x1D202E0BC1C5A
    Maximal: Bis zu 400 MBit/s
    Verbindungsgeschwindigkeit: Bis zu 400 MBit/s
    Untereinheiten:
    IOMEGA MINIMAX Device 1 Unit:
    Softwareversion des Geräts: 0x10483
    Spec-ID des Geräts: 0x609E
    Firmware-Version: 0x102
    Version des Produkts: 3.03
    Untereinheiten:
    IOMEGA MINIMAX Device 1 SBP-LUN:
    Kapazität: 232.89 GB
    Wechselmedien: Ja
    BSD-Name: disk4
    OS 9 Treiber: Ja
    S.M.A.R.T.-Status: Nicht unterstützt
    Volumes:
    Iomega HDD:
    Kapazität: 232.76 GB
    Verfügbar: 223.86 GB
    Beschreibbar: Ja
    Dateisystem: HFS+
    BSD-Name: disk4s10
    Mount-Point: /Volumes/Iomega HDD
     
  6. Aus Deinen Angaben geht leider nicht hervor was für ein Chipsatz verwendet wird, auch habe ich nicht herausfinden können welcher Chipsatz verbaut ist.

    Warum ich nach dem Chipsatz fragte: Es gibt bei einigen Chipsätzen Probleme mit großen Dateien und es kann, muss nicht, zu Datenverlust kommen beim kopieren auf die Platte. Dagegen gibt es dann Firmwareupdates für den Chipsatz. Leider finde ich nichts für Dein Laufwerk und schätze daran liegt es dann wohl nicht.
     
  7. KayHH

    KayHH Gast

    Die wichtigste Angabe fehlt leider noch. Was heist „nicht erfolgreich ausführen“? Gab es eine Fehlermeldung? Welche, z.B. 36? Lässt sich der Film jetzt einfach nur nicht mehr abspielen?


    Gruss KayHH
     

Diese Seite empfehlen