1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

externe Festplatte läuft nicht am MacBook, an PC und G4 schon

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von hometownwesty, 02.06.07.

  1. hometownwesty

    hometownwesty Erdapfel

    Dabei seit:
    02.06.07
    Beiträge:
    5
    Hallo,
    ich habe als bisheriger PC-Nutzer vor Kurzem ein MacBook erstanden.
    Nun wollte ich das Wochenende nutzen um meine Musik, die ich bisher auf ner exernen Festplatte hatte, auf meinen neuen Mac zu laden.
    Das die externe Festplatte dafür in FAT32 formatiert sein muss (was sie bisher natürlich nicht war) hab ich bereits gelernt.
    Nun habe ich eine leere Partition der Festplatte am PC entsprechend neu formatiert, und zur Probe mal ein paar Daten drauf gespielt.
    Am PC wird diese Partition natürlich erkannt.
    Auch am G4 meiner Freundin wird sie erkannt.
    Mein MacBook allerdings erkennt gar nichts, wenn ich die Festplatte (per USB) anschliesse.
    Auch das FEsplattendienstprogramm findet nichts.
    Kann mir jemand sagen, woran das liegt, und wie ich es beheben kann?

    Vielen Dank im Voraus
     
  2. KayHH

    KayHH Gast

    Festplatte ohne Netzteil mit Stromversorgung nur über USB? Dann braucht sie zu viel Strom. KayHH
     
  3. hometownwesty

    hometownwesty Erdapfel

    Dabei seit:
    02.06.07
    Beiträge:
    5
    Nee, Festplatte hat eigene Stromversorgung
     
  4. KayHH

    KayHH Gast

    FDP findet nichts heißt, die Platte taucht gar nicht auf, oder die Platte ist nur ausgegraut? Im zweiten Fall kannst Du sie dann mit dem FDP aktivieren.

    BTW, das Formatieren der Platte am Mac ist immer vorzuziehen.


    KayHH
     
  5. hometownwesty

    hometownwesty Erdapfel

    Dabei seit:
    02.06.07
    Beiträge:
    5
    die Platte taucht gar nicht auf.
    Somit kann ich sie halt auch nicht am Mac formatieren.
    Was ich halt gar nihct verstehe, ist dass sie am G4 läuft, und nur am Macbook nicht.
     
  6. KayHH

    KayHH Gast

    Am G4 formatieren? KayHH
     
  7. hometownwesty

    hometownwesty Erdapfel

    Dabei seit:
    02.06.07
    Beiträge:
    5
    Ich frisch das hier mal wieder auf.
    Am G4 formatieren hat auch nicht funktioniert.
    Ich kann die Festplatte je nach Formation überall nutzen, nur nicht an meinem Macbook.
    Das erkennt auch noch nicht mal, dass irgendwas angeschlossen wurde.
    Hat irgendwer sowas schon mal an seinem Macbook gehabt?
    Ich hab langsam die Befürchtung, dass es es sich um einen Defekt handelt.
     
  8. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.471
    Wird an den USB-Anschluß des Macbooks überhaupt etwas erkannt? Eine Kamera z. B., oder ein Kartenleser oder ein Scanner oder Drucker?
     
  9. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Wahrscheinlich ist der USB Port am Book defekt.
     
  10. hometownwesty

    hometownwesty Erdapfel

    Dabei seit:
    02.06.07
    Beiträge:
    5
    alle anderen USB devices funktionieren tadellos (DVB-T Stick, Maus, iPod etc.)
    naja, ich werde mein book wohl mal zurück in den Laden tragen
     
  11. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.396
    Hast du mal getestet, ob es etwas bringt, die Platte erst einzuschalten und dann einzustöpseln oder umgekehrt?
     

Diese Seite empfehlen