1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Externe Festplatte am Mac betreiben

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von armbrust, 02.02.07.

  1. armbrust

    armbrust Gast

    Hallo,

    habe mir letzte Wochen meinen ersten Mac gekauft und bin super zufrieden.
    Ein Problem habe ich jedoch:

    Wenn ich meine USB-Festplatte anschließe passiert nichts. Wie kann ich sie unter OS X benutzen? Sie ist in FAT32 formatiert.

    Danke für eure Hilfe.
     
  2. pacharo

    pacharo Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    08.02.04
    Beiträge:
    1.739
    Fat 32 ist nicht das Problem, auch wenn am Mac das HFS+ Format properitär ist.
    Gehe in -> Progranne -> Dienstprogramme -> Festplattendienstprogramm und versuche die FP dort zu aktivieren. Sollte das nicht klappen überprüfe die FP im Festplattendienstprogramm, anschliessend sollte sie auf dem desktop mounten.

    Gruss
    pacharo
     
  3. armbrust

    armbrust Gast

    Festplatte ist angeschlossen, erscheint jedoch nirgends im Festplattendienstprogramm.
    Was kann ich jetzt machen?
     
  4. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    ich hatte vor ein paar monaten auch das probem und es ag nicht an der platte sondern am externen controller, zwar auch USB 2.0 aber partout lies sich die platte nicht formatieren. dann habe ich ein anderes externes gehäuse benutzt und es ging, nachdem ich die platte mit dem mac formatiert hatte lief sie dann auch wieder mit dem alten gehäuse und controller
     

Diese Seite empfehlen