1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ext. SATA HD nur temporär gemountet

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von lampla, 20.12.06.

  1. lampla

    lampla James Grieve

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    134
    Hallo,

    ich meine Samsung 500GB HD-501LJ - 7200rpm 16 MB Cache in einem MacPower Pleiades 3.5 Zoll FW400+800/USB (SATA) Gehäuse lässt sich von Zeit zu Zeit nicht mounten.
    Mounten und unmounten funtioniert allerdings Problemlos, wenn das Gehäuse zwischenzeitlich nicht ausgeschaltet wurde.
    Das Problem besteht also nur, wenn das gesamte Gehäuse über Nacht z. B. aus war.

    Hat jemand einen Tip - das Gehäuse habe ich schon austauschen lassen. Kann das was mit OSX zu tun haben oder doch die Festplatte?


    Danke im voraus!
     
  2. Wikinator

    Wikinator Adams Parmäne

    Dabei seit:
    21.08.04
    Beiträge:
    1.297
    was heißt 'lässt sich nicht mounten'? Fehlermeldung?
     
  3. lampla

    lampla James Grieve

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    134
    heißt, die Platte wird nicht erkannt. Der SystemProfiler sagt das da was unbekanntes dran steckt. Und das, wie gesagt nicht immer. Ab und zu verhält sie sich wie jede andere normale ext. HD - nach dem anstecken kommen die kleinen, hässlichen Icons auf dem Desktop und man kann damit arbeiten.
     
  4. Wikinator

    Wikinator Adams Parmäne

    Dabei seit:
    21.08.04
    Beiträge:
    1.297
    kannst du sie im Terminal mounten? Wenn nein, Fehlermeldung?
     
  5. lampla

    lampla James Grieve

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    134
    Wie macht man das im Terminal?
    Wenn ich im Terminal in den Pfad (Volumes) browse sehe ich sie nicht.
     
  6. Wikinator

    Wikinator Adams Parmäne

    Dabei seit:
    21.08.04
    Beiträge:
    1.297
    hm, ich habe selber gerade ein paar Probleme damit, scheint so als würde der Finder ein anderes Mount-System benutzen. Also: lass es lieber über das Terminal

    Ich habe sonst leider keine Idee mehr, vielleicht jemand anders?
     
  7. lampla

    lampla James Grieve

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    134
    DSP meint es liegt am Betriebssystem. Ich kann mir gut vorstellen das dieser halbwegs neue Oxford Chip noch nicht so recht in OSX supported wird. Aber, dann kann ich mir nicht so recht erklären, warum ich die Platte temporär sehe, nach so alle 5-10x neustarten des Gehäuses.

    Egal - cyberport schicke ich das Gehäuse und DSP die Festplatte zurück, welche sie glücklicherweise ncoh zurücknehmen, obwohl die 2 Wochen schon leicht passiert sind. Das nenne ich mal Kundenfreundlich!

    Muß man hier nun eine allegemeine Warnung vor dem Combo Samsung 501LJ und MacPower Pleiades SATA aussprechen? Oder gibt es jemanden bei dem das problemlos läuft? Und vor allem mit welchen Rechner?
     

Diese Seite empfehlen