1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Experten Problem mit Router!!!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von fidel_t, 03.09.06.

  1. fidel_t

    fidel_t Gast

    Hallo!
    Ich habe ein sehr kniffliges Problem. Gehe mit nem Kabelmodem über ein Siemens Gigaset WLAN Router (aber mit ethernet, nicht mit wlan) mit meinem PC ins Internet. Dabei funktioniert die DHCP IP Vergabe einwandfrei. MEin PowerBook G3 mit 10.4 (jaja, das funktioniert;) bekommt vom Router nur eine gültige IP, wenn ich eine DHCP Client ID eingebe (bei 10.3 mußte ich das nicht und er hat sich die richtige IP vom Router geben lassen). Der Router erkennt mein Powerbook, und mein Powerbook hat die richtige ihm vom Router zugewiesene IP.

    DAS PROBLEM:
    ich kann trotzdem nicht ins Internet. IPv6 hab ich vorsichtshalber ausgeschaltet. Auch kann ich den Router mit meinem MAC nicht anpingen. Im netzwerk diagnose programm ist zu sehen, daß die er keine sendepacketverluste hat, aber ca. 50% der ankommenden (also am PowerBook) PAckete "RecvErrors" sind.
     
  2. AngOr

    AngOr Gast

    Ist der (zugelassene) IP-Bereich groß genug?
    Grund: Der Siemensrouter vergibt IP´s über LAN wie er will. da funktioniert keine IP-zuweisung, und solltest du gesagt haben der bereich geht von .2-.5 vergibt dein router auch gern mal die 6 7 8 .... da ist er ziemlich frei. Schalte mal alle begrenzungen ab.

    also dein richtiger PC?

    AngOr
     
  3. hochstammapfel

    hochstammapfel Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    18.04.05
    Beiträge:
    826
    Kabel schon gecheckt?
     
  4. fidel_t

    fidel_t Gast

    Der IP Bereich geht von 192.168.2.1 bis 2.155, und meinem MAc wird die 5 vom Router zugewiesen, wie ich ihm gesagt hab(DHCP Client ID). Wenn ich keine DHCP Client ID eingebe, dann bekomme ich eine ungültige IP(169.254... oder so). Mit PC meine ich meine Windows XP Mühle, die mit dem gleichen Kabel welches am Mac hängt keine Probleme hat online zu gehen. Ich bin echt ratlos, weil das einzige Problem was ich habe ist, daß obwohl IP technisch alles so ist wie es sein soll ich trotzdem immer kaputte oder garkeine oder halbe Pakete vom Router zurückbekomme. Ping funzt garnicht, aber wie gesagt, in der Sende/Empfangsstatistik des Macs sind 50% der empfangenen Pakete als fehlerhaft gemeldet.
     
  5. wescom

    wescom Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    05.08.06
    Beiträge:
    377
    als auch siemens router benutzer (aber wlan) kenne ich das problem. es scheint die zugangsberechtigung nicht zu stimmen. der laptop bekommt zwar eine ip, darf aber den zugang nicht nutzen. entweder die zugangskontrolle deaktivieren (bei kabelgebundenen lan kein problem) oder den laptop anhand der mac adresse mit in die zugangsliste heben. welcher menüpunkt das ist, kann ich dir aus dem stehgreif nicht sagen, aber er heißt definitiv zugangskontrolle. also einfach mal durch das menü hüpfen
     
  6. reimic

    reimic Stina Lohmann

    Dabei seit:
    31.08.06
    Beiträge:
    1.036
  7. AndreasST

    AndreasST Gast

    Das Prob hört sich an wie, die Verbindung geht nur in eine Richtung rein oder raus . Was ich jetzt nicht weis ist, kann man bei einem Mac, die netzwerkkarte auf Halb - Duplex stellen ?! würde mir auch diesen Fehler erklären :)

    Gruss Andy

    P.S : der Tip mit MTU ist auch gut (Paket größe )
     

Diese Seite empfehlen